- EU-Recycling - http://eu-recycling.com -

Bollegraaf baut vollautomatische Sortieranlage für SK Polymers

Die Anlage wird mit verschiedenen innovativen Technologien ausgestattet, darunter ein Shredder, optische Trenner und ein Sink/Float-Tank.

Bollegraaf Recycling Solutions hat von SK Polymers B.V. den Auftrag erhalten, eine vollautomatische Sortieranlage für Hartkunststoffe zu bauen. Die Anlage wird Ende 2017 übergeben. SK Polymers, ein Joint Venture zwischen Abfall- und Rohstoffmanager Suez und dem Kunststoffwiederverwerter Kempenaars, arbeitet an intelligenten Lösungen, um Hartkunststoffe für das Recycling vorzubereiten und anschließend hochwertige Rohstoffe an die kunststoffproduzierende Indus­trie zu liefern. Bollegraaf freut sich eine der modernsten vollautomatischen Sortieranlagen in den Niederlanden bauen zu können.

Geschäftsführer von Kempenaars Plastic Recycling, ist zufrieden: „Wir haben uns für Bollegraaf Recycling Solutions entschieden, weil wir inzwischen sieben Jahre Erfahrung mit dem Hersteller und seinen Dienstleistungen haben. Bollegraaf ist innovativ, wenn es um Beratung und Prozessbegleitung geht. Daneben haben sie einen guten Kundendienst“. Die Anlage soll im Logistikprozess für eine deutliche Kostensenkung sorgen. Etwa sechs Tonnen Hartkunststoffe können pro Stunde verarbeitet werden. Ausgestattet wird die Anlage mit verschiedenen innovativen Technologien, darunter ein Shredder der HSB-Serie, optische Trenner von Pellenc und ein Sink/Float-Tank.

www.bollegraaf.com [1]

Foto: Bollegraaf

(EU-Recycling 10/2017, Seite 42)