Lückenlose Nachweisführung, mehr Rechtssicherheit

Auf der IFAT 2014 in München stellte Fritz & Macziol das Umwelt-Service-Portal USP, das neue Stoffstrom­management eNATUREportal und das Programm Stapel+ vor. 

Entwickelt für Entsorgungsfachbetriebe und deren Mitarbeiter, Kunden und Partner, ist das webbasierte Umwelt-Service-Portal USP den Angaben von Fritz & Macziol zufolge ein Informations- und Wissenszentrum. Es fungiert hier als eine Art Drehscheibe. Das Portal stellt dabei den jeweiligen Zielgruppen ausgewählte Inhalte wie etwa die Verwaltung von Entsorgungsaufträgen, Dokumenten oder Statistiken zur Verfügung und bietet auch externen Anwendern vielfältige Möglichkeiten. So können die Nutzer über USP zum Beispiel Anfragen eingeben, Entsorgungstermine recherchieren oder Liefer- und Rechnungsbelege abrufen.

enature-portalMit eNATUREportal stellte Fritz & Macziol auf der IFAT ein ebenfalls neu im Markt eingeführtes System für das Stoffstrommanagement vor: Erzeuger werden nicht nur unterstützt, die kostengünstigsten Entsorgungs- und Verwertungswege zu erkennen. Auch die innerbetrieblichen Abläufe lassen sich damit optimieren. Alle Entstehungsorte sowie die dort erzeugten Abfall- und Wertstoffarten werden angezeigt und anschaulich visualisiert. Sämtliche Stoffe können so auf dem Weg bis zu ihrem Entsorgungs- beziehungsweise Verwertungsort verfolgt und dokumentiert werden. Als eine lückenlose Nachweisführung, die zugleich für mehr Rechtssicherheit sorgt, beschreibt Fritz & Macziol die Vorteile. USP und eNATUREportal arbeiten integriert mit dem eANVportal von Fritz & Macziol, dessen neueste Version ebenfalls auf der Leitmesse in München präsentiert wurde. Wie es heißt, wird mit dem jüngsten eANVportal Add-on weblink die Zusammenarbeit mit Entsorgungspartnern, die andere Systeme einsetzen, deutlich erleichtert. Die entsprechenden Dokumente können dabei einfach in eANVportal vorbereitet und anschließend als E-Mail-Link versandt werden. Damit kann der Entsorgungspartner direkt auf das Dokument zugreifen und es signieren, ohne auf sein eigenes System zugreifen zu müssen. Über eine eigene eANVweblink-Übersicht bleibt der Anwender auf dem Laufenden, an welchen Partner er welche Dokumente versandt hat und welchen Bearbeitungsstatus diese haben. eANVportal ermöglicht zudem automatisch und ohne Zeitverlust, dass die Dokumente über die ZKS auch in das System des Entsorgungspartners eingestellt werden.

Begleitscheine in Serie bearbeiten

Das ebenfalls auf der IFAT vorgestellte Programm Stapel+ unterstützt alle Arbeitsgänge bei der Massenbearbeitung von Begleitscheinen. Dazu gehören gefilterte Abrufe, Stapelsignaturen oder die Massenaktualisierungen für Beförderer und Entsorger. Signierbare, unvollständige oder stornierte Dokumente werden farblich hervorgehoben und können so schnell und einfach separat bearbeitet werden. Das Aktualisieren, Abschließen, Signieren, Senden, Drucken oder Deaktivieren der jeweils selektierten Dokumente wird mit einem einzigen Mausklick ausgelöst. Das Werkzeug ist lokal auf dem PC des Sachbearbeiters installiert und kommuniziert mit dem eANVportal, wo alle Vorgänge zentral verwaltet und transparent nachvollzogen werden können.

Spezialist wie Generalist

Die Fritz & Macziol Gruppe in Ulm hat sich weltweit positioniert. Gleichermaßen Spezialist wie Generalist bietet das System- und Beratungshaus ein ganzheitliches Portfolio aus Hardware, Software, Services sowie Consulting. Die Unternehmen der Fritz & Macziol Gruppe entwickeln und vertreiben Software- und Systemlösungen für öffentliche Auftraggeber, den Mittelstand und Großunternehmen. Fritz & Macziol ist Top-Partner von IBM, Microsoft und SAP sowie EMC und Cisco mit den höchsten Zertifizierungen und stellt den Kunden das komplette Spektrum der relevanten IT-Themen auf Basis neuester Technologien dieser Weltmarktführer sowie ergänzender Hersteller zur Verfügung. Als Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. nutzt die Gruppe innerhalb der Imtech ICT Division sowie als Kooperationspartner der anderen Divisionen dabei auch europäische Synergien.

www.fum.de

(EUR0614S41)
Logo/Grafik: Fritz & Macziol