Mehrwellen-Schredder ArnoShred R2/R4

Auf der IFAT 2014 präsentierte die ATM Recyclingsystems GmbH aus Fohnsdorf in der Steiermark, Österreich ihre neuen 2- beziehungsweise 4-Wellenzerkleinerer, die als Rotorscheren oder Granulatoren eingesetzt werden können.

Die Mehrwellen-Schredder ArnoShred R2/R4 sind den Angaben des Maschinen- und Anlagenherstellers zufolge hoch modular, somit frei konfigurierbar und auch in Sondervarianten (überlang, säurebeständig, mit drehzahlgeregelten Antrieben, Hydromotoren oder speziellen Lochsieben etc.) lieferbar. „Unsere Zerkleinerer sind mit einem Messer-Schnellwechselsystem ausgerüstet und daher sehr wartungsfreundlich. Alle marktüblichen Messer auch für Maschinen des Mitbewerbs können geliefert werden. Unsere Systeme können zudem steuerungstechnisch in Fertigungslinien integriert und per Modem/VPN überwacht werden. Sie verfügen über eine SPS-gesteuerte Reversier- und Abschaltautomatik“, so ATM-Vertriebsleiter Franz Duspiva.

ArnoShred R2/R4 sind standardmäßig in einem Schneidbereich von 400 bis 1.700 Millimeter Länge beziehungsweise 250 bis 950 Millimeter Breite erhältlich. Über 80 Messergeometrien in verschiedenen Metallhärtegraden und mit zwölf verschiedenen Durchmessern und Messerbreiten sind stehen zur Verfügung. Das Zubehör umfasst je nach Anwendungsbereich und Materialaufgabe Eindrückvorrichtungen, spezielle Trichterformen, Förder- und Sortiertechnik. Verarbeitbare Materialien sind Stahlspäne, Edelstahlspäne, Magnesium, Holz, Paletten, Stahlfässer, Medizinische Abfälle, Aluminium, Kupfer, Messing, Bronze, Batterien, Akkumulatoren, Altreifen, PET-Flaschen, Restmüll, Akten, Dokumente, Papier, Festplatten, CDs, DVDs, BlueRay-Discs, Fensterrahmen, Kunststoffprofile, Biog Bags, Verpackungen, Stanzgitter etc.

 


Technische Daten:

Anzahl Rotoren R2: 2
Anzahl Rotoren R4: 4
Rotorlänge: 400-1.700 mm
Antriebsleistung: 1,1-220 kW
Durchsatzleistung*: 10-20.000 kg/h, *abhängig vom zu zerkleinernden Material und Zerkleinerer


 

www.atm-recyclingsystems.com

(EUR0614S43)
ArnoShred R2Q mit Messer-Schnellwechselsystem – Foto: ATM Recyclingsystems GmbH