„Flexibilität am Haken“

Der kompakte Hakenliftanhänger HL-TA von Müller Mitteltal für den vielfältigen Einsatz. 

Heute einen Abrollbehälter mit Bau- oder Gerüstmaterial, morgen Erd-Aushub zur Deponie und danach einen Minibagger im Garten- und Landschaftsbau zu transportieren, gehört zu den vielfältigen Transportaufgaben, für die der Hakenliftanhänger HL-TA ausgelegt ist. Das Fahrzeug erweist sich als Multifunktionsgerät, das sich besonders für kommunale Transportaufgaben, kleine Bauunternehmen oder Betriebe im Garten- und Landschaftsbau eignet. „Der kompakt gebaute HL-TA ist flexibel einsetzbar und damit eine wirtschaftliche Investition für Unternehmen, die unterschiedlichste Transportaufgaben zu bewältigen haben und für die eine Anhängerlösung die sinnvollere Entscheidung ist.“

Die Basis des Hakenliftanhängers von Müller Mitteltal ist ein Zen­tralachsfahrgestell, das auf einem singlebereiften Breitspurfahrwerk rollt. Standfestigkeit beim Behälterhandling und sicheres Fahrverhalten zeichnen den Anhänger den Angaben zufolge aus. Den HL-TA gibt es in den Gesamtgewichtsklassen 11,9 bis 14,4 Tonnen. Auf Wunsch können Breitreifen der Größe 385/55 R 19,5 mit geringem Bodendruck bei hoher Laufleistung geordert werden. Die Hakenliftanhänger sind technisch auf eine Fahrgeschwindigkeit von 100 km/h ausgelegt und verfügen damit über Leistungsreserven für extreme Einsatzbedingungen.

Herzstück des HL-TA ist das hydraulische Behälterwechselsystem, das mit einem verschiebbaren Hakenarm ausgestattet ist. Behälterlängen von 4.500 bis 5.000 Millimeter Länge lassen sich mit der kraftvollen Aufnahmevorrichtung mühelos aufziehen, abrollen, umladen oder kippen – auf Wunsch auch mit Funkfernsteuerung vom Zugfahrzeug aus. Die Hakenhöhe von 1.570 Millimeter macht den Hakenliftanhänger zu einem vollwertigen Umschlagfahrzeug für die gängigen Behälterarten. Die kompakte Bauweise sorgt für ein einfaches Rangierverhalten und für eine optimale Beweglichkeit auch bei eingeschränkten Fahrstraßensituationen.

Der HL-TA findet ein breites Anwendungsspektrum: Kommunen können mit dem Hakenliftanhänger ihre unterschiedlichen Transportaufgaben abwickeln – vom Winterdienst, bei dem Behälter als Geräteträger mit Streuer-Aufbau etc. eingesetzt werden, bis zum Wasserfasstransport für die Garten- und Landschaftspflege. Friedhofsgärtner transportieren auf einfachste Weise Erdaushub oder Grünabfälle, und Bauunternehmer und Gerüstbauer optimieren ihre Material- und Baustellenlogistik durch vorkommissionierte Behälter. „Der HL-TA stellt damit eine wichtige Ergänzung im Fuhrpark vieler Unternehmen dar“, so Müller Mitteltal.

www.mueller-mitteltal.de

(EUR0814S42)

Foto: Müller Mitteltal