Miryam Denz-Hedlund ist neue bvse-Justiziarin

Einen personellen Wechsel in der Rechtsabteilung des Verbandes meldet der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung: Für die bisherige Justiziarin Eva Bicker hat inzwischen die gesetzliche Mutterschutz-Zeit begonnen, dem sich die Elternzeit anschließen wird. Die neue Justiziarin des bvse, Miryam Denz-Hedlund, hat am 1. September 2014 ihre Tätigkeit beim Verband aufgenommen.

Die 41-jährige Juristin hat viele Jahre in der Transportversicherungsbranche gearbeitet, davon zehn Jahre in Schweden. Während ihres Studiums, ihrer Berufstätigkeit und berufsbegleitenden Studien hat sie sich immer wieder mit umweltrechtlichen Themen beschäftigt.

www.bvse.de

(EUR1014S22)