MEFA kalkuliert mit Qualität

Anhänger für die Entsorgungsbranche von Müller Mitteltal im Vermieteinsatz.

Seit 30 Jahren vermietet das in Heilbronn ansässige Unternehmen MEFA Autohandel und Vermietung GmbH Nutzfahrzeuge. Geschäftsführer Ralf Utz hat sich im Laufe der Zeit mehr und mehr spezialisiert und das Kerngeschäft auf die Vermietung von Spezialfahrzeugen für die Entsorgungsindustrie ausgerichtet.

Aktuell hundert Abrollfahrzeuge, Lkws und Anhänger für den Transport von Absetzbehältern zählt der Mietpool. Die Fahrzeuge werden von der Tages- bis zur Langzeitmiete ebenso von großen wie kleinen Transportunternehmen eingesetzt. Für Ralf Utz ist hier die Verfügbarkeit entscheidend: „Neben der laufenden Vermietung bedienen wir auch das Saisongeschäft. Das betrifft vor allem Fahrzeuge für den Ernteeinsatz, für den dann zusätzlich Fahrzeuge mit Abrollbehältern benötigt werden. Da müssen wir uns darauf verlassen können, dass die Fahrzeuge einsatzbereit sind und bei notwendigen Reparaturen eine schnelle Ersatzteilversorgung sichergestellt ist.“

Dies ist einer der Gründe für die langjährige Geschäftsbeziehung, die MEFA mit dem Schwarzwälder Fahrzeughersteller Müller Mitteltal unterhält. Denn im Vermietgeschäft müssen die Transportfahrzeuge einige Belastungen wegstecken können. Fahrzeugausfälle schaden dem Geschäft. MEFA setzt daher auf einen jungen Fuhrpark. Aktuelle Fahrzeugtechnik soll den Kunden zur Verfügung stehen, und gerade in der Entsorgungsbranche entwickeln sich Technologien ständig weiter. Die hohe Produktqualität bei Müller Mitteltal sichert den Werterhalt der Fahrzeuge. So kommt es vor, dass ein neues Fahrzeug von einem Kunden erworben wird und gar nicht erst in die Vermietung geht.

www.mueller-mitteltal.de
www.mefa-group.com

Ralf Utz setzt auf Qualität. Der Abrollanhänger von Müller Mitteltal ist aus der Langzeitmiete zurückgekommen und wird unmittelbar an den nächsten Kunden weitergegeben – Foto: Müller Mitteltal

(EUR1214S21)