Heraeus erweitert Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus hat den bisherigen Geschäftsführer der Heraeus Precious Metals GmbH, Dr. Roland Gerner, in die Geschäftsführung der Heraeus Holding berufen. Er hat dort zum 1. Januar 2015 die Rolle des Chief Technical Officers (CTO) übernommen. Mit der Berufung von Roland Gerner hat die Heraeus Geschäftsführung nun vier Mitglieder.

Roland Gerner (60) ist seit dem Jahr 2001 bei Heraeus. Der promovierte Chemiker führte über viele Jahre die ehemalige W.C. Heraeus und nach deren Aufteilung den Geschäftsbereich Heraeus Precious Metals. „Mit Roland Gerner konnten wir einen sehr erfahrenen und profilierten Manager für die Heraeus Geschäftsführung gewinnen“, freut sich der Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Jürgen Heraeus, über die Zusammenarbeit. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Heraeus einen Produkt­umsatz von 3,6 Milliarden Euro und einen Edelmetallhandelsumsatz von 13,5 Milliarden.

www.heraeus.de

Foto: Heraeus Holding GmbH

(EUR0215S23)