Lubo Vibro-Air Sort: Eine vielseitige und kompakte Lösung

Die Entwicklung von Lubo Systems, einem Unternehmen der Bollegraaf Gruppe, eignet sich besonders für die Separa­tion von Polystyrol/Styropor aus Abbruchmaterialien und verunreinigtem Sand.  

So der Hersteller. Das Vibro-Air Sort Separationssystem war auf der Pollutec in Lyon zu sehen. Es bietet
vielerlei Anwendungsmöglichkeiten und entfernt den Informationen nach auch im Glasrecyclingprozess zuverlässig Papier- und Filmrückstände aus Altgläsern.

Herzstück ist ein Schwingförderer, der von zwei Vibrationsmotoren angetrieben wird. Der Winkel ist hier verstellbar und verbunden mit einer speziellen, variabel einsetzbaren Blasdüse zur Separation von Verunreinigungen in Materialfraktionen. Laut Lubo Systems kann der Vibro-Air Sort aufgrund seiner kompakten Konstruktion in jede neue oder bereits existierende Sortieranlage integriert werden. Die Verarbeitungskapazität richtet sich nach dem Material-Input und wird mit durchschnittlich sechs Tonnen pro Stunde angegeben. Wie das Unternehmen der Bollegraaf Gruppe schließlich mitteilt, konnten schon einige Maschinen der Baureihe an internationale Recyclingbetriebe verkauft werden.

www.lubo.nl

Foto: Lubo Systems/Bollegraaf

(EUR0215S38)