MOBA Wägesystem mit europäischer Zulassung

Zertifizierung durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt und die EG-Bauartenzulassung  bestätigen Konformität mit der Richtlinie 2009/23/EG und der Norm DIN EN 45501:1992. 

Das Wägesystem MWS kann zur exakten Gewichtserfassung, -anzeige und -speicherung auf Frontladern, Heckladern, Seitenladern, für Kranhaken oder Stapler eingesetzt werden. Die komplette Elektronik basiert auf dem CANopen Protokoll beziehungsweise CleANopen Applikationsprofil und lässt sich an die Lifter- und Aufbauelektronik anschließen. Zusätzliche Sensoren für Wägefenster können dadurch entfallen. Das MWS ist nach den internen Qualitätsstandards des Anbieters entwickelt worden und arbeitet den weiteren Angaben zufolge sehr störsicher und zuverlässig. Außerdem reduziert die Bus-Kommunikation den Verkabelungsaufwand erheblich und erlaubt die Integration von Bauteilen verschiedener Hersteller. Die Kommunikation auf CleANopen ermöglicht eine direkte Ansteuerung des Bordcomputers MOBA „Operand“, der gleichzeitig als Bedieneinheit fungiert. Alle wichtigen Informationen, auch die sämtlicher Zusatzgeräte, können über diesen Bordcomputer abgerufen und gespeichert beziehungsweise eingegeben werden und beispielsweise für die Betriebsdatenerfassung oder das Flottenmanagement verwendet werden. Ebenso sind mit dem Bordcomputer Diagnosefunktionen für alle Komponenten und eine bequeme Ferndiagnose per GSM Modul möglich.

Ist ein Entsorgungsfahrzeug bereits mit einem Identifikationssystem ausgestattet, kann bei einer nachträglichen Ausstattung mit einem Wägesystem die Wägesoftware auf den Bordcomputer aufgespielt werden. Die vorhandene Hardware lässt sich weiterhin nutzen, eine Neuanschaffung ist nicht nötig. Mit dem System ist zudem die Konfiguration der Ausgabe über Drucker vereinfacht worden. Dies ist über den Windows Editor möglich. Die Wägezellen unterschiedlicher Kapazitäten können in ein und dasselbe System integriert werden. Jedes System lässt sich dabei an die individuellen Anforderungen des jeweiligen Entsorgungsunternehmens anpassen. Die Software wird hier mit einem speziellen Tool konfiguriert. Alternativ zum Bordcomputer Operand kann die abgespeckte Version, der CP-100, als einfaches Anzeige- und Bediengerät oder ein beliebiges Windows CE-fähiges Gerät integriert werden. Ein Entsorgungsunternehmen kann damit auch eigene Lösungen realisieren.

www.moba.de

Foto: MOBA Mobile Automation AG

(EUR0215S43)