Foto: I-vista / pixelio.de

Tarifverhandlungen werden fortgesetzt

Die Entgelttarifverhandlungen der privaten Kreislaufwirtschaft wurden ohne Ergebnis unterbrochen und auf Ende März vertagt. (Foto: I-vista / pixelio.de)

Die Arbeitgeberseite hatte unmittelbar nach der Veröffentlichung der Verbraucherpreisentwicklung durch das Statistische Bundesamt ihr Angebot deutlich erhöht: Obwohl das Statistische Bundesamt für den Januar 2015 sogar einen Rückgang der Verbraucherpreise um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr festgestellt hat, legte die Kleine Tarifkommission des BDE ein Angebot vor, das für 24 Monate eine deutliche Tariferhöhung um 2,5 Prozent vorsieht.

Beide Seiten verständigten sich darauf, in den nächsten Wochen Möglichkeiten einer rechtlich einwandfreien, gesonderten Erhöhung der Vergütung im Bereich der Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu prüfen. Ein wichtiges Ziel dieser Tarifrunde ist die Steigerung der Attraktivität der Entsorgungsbranche auch mittelfristig.

(EUR0315S4)