THM Querstromzerspaner mit austauschbarem Verschleißschutz

„Das Arbeitspferd ackert jetzt noch effizienter“, beschreibt der Recyclingspezialist die Detailverbesserung an der vielseitig einsetzbaren, robusten Maschine.  

Kessel mit Verschleißsegmenten und Werkzeugkopf mit Schlagketten (Foto: THM Recycling Solutions GmbH)

Kessel mit Verschleißsegmenten und Werkzeugkopf mit Schlagketten (Foto: THM Recycling Solutions GmbH)

Wie die THM recycling solutions GmbH mitteilt, hat der Maschinen- und Anlagenhersteller seinen bewährten Querstromzerspaner vom Typ TQZ 1200 bis TQZ 2500 optimiert und den Arbeitsraum der Maschine mit dickwandigen, segmentierten Verschleißplatten aus Hardox ausgekleidet. Die Verschleißplatten sind hier mit Schrauben befestigt und lassen sich den Angaben zufolge mühelos und schnell austauschen. Durch die Segmentierung der Auskleidung können verschlissene Elemente bedarfsgerecht ausgetauscht werden. Der einfache, selektive Austausch der Segmente hat laut THM deutlich reduzierte Wartungskosten und Stillstandzeiten zur Folge. Der Querstromzerspaner von THM recycling solutions schließt verschiedenste Verbundmaterialien sowie störstoffreiche Fraktionen schonend und effizient auf. Drehende Kettenelemente beschleunigen das Material zuverlässig auf unterschiedliche Laufbahnen.

Montage der Verschleißsegmente (Foto: THM Recycling Solutions GmbH)

Montage der Verschleißsegmente (Foto: THM Recycling Solutions GmbH)

Das Material wird durch das gegenseitige Aufeinanderprallen der Materialien aufgeschlossen und die Verbunde durch die daraus resultierende mechanische Einwirkung gelöst. Die unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften der Materialien ergeben verschiedene Fraktionen. Die Verweildauer bestimmt über die Form und Größe der aufgeschlossenen Materialien. Der Querstromzerspaner eignet sich unter anderem für folgende Einsatzbereiche: Elek­tro- und Elek­tronikschrott, Kühlgeräte, Aluminiumverbunde, Kunststoff-Metallverbunde, Bioabfälle, Späne, Restfraktionen Hausmüll (Eisen/NE), Katalysatoren, MBA-Schrotte und GFK-Abfälle.

www.thm-recyclingmaschinen.de

Foto: THM Recycling Solutions GmbH

(EUR0515S37)