Peter Kurth im Amt bestätigt

Die Mitgliederversammlung des BDE wählte ein neues Präsidium. Der geschäftsführende Präsident Peter Kurth wurde im Amt bestätigt. Max-Arnold Köttgen, Remondis AG & Co. KG, ist aus dem Kreis der Vizepräsidenten ausgeschieden.

Als Vizepräsidenten wählte die Mitgliederversammlung Oliver Gross, Sita Deutschland GmbH, und Matthias Harms, Veolia Umweltservice GmbH, der bisher als kooptiertes Mitglied dem Präsidium angehörte. Zudem wurden die ehemaligen Vorstandsmitglieder Thomas Pfaff, Jakob Becker GmbH & Co. KG, Carsten Stratmann, Stratmann Städtereinigung GmbH & Co. KG, und Herwart Wilms, Remondis Assets & Services GmbH & Co. KG, einstimmig in das BDE-Präsidium berufen. Mit dem Wechsel von Vorstandsmitgliedern in das Präsidium wählte die Mitgliederversammlung Markus Hauck, EEW Energy from Waste GmbH, Bernd Ranneberg, Karl Tönsmeier Entsorgungswirtschaft GmbH & Co. KG, und Felix Steingaß, Jakob Becker GmbH & Co. KG, in den BDE-Vorstand nach.

Foto: BDE

(EUR0715S19)