Patrick Hasenkamp zum Vizepräsidenten von MWE gewählt

„Patrick Hasenkamp ist als langjähriger Geschäftsführer der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster und Vizepräsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) ein ausgewiesener Experte der kommunalen Abfallwirtschaft“, freut sich der Präsident des Europäischen Dachverbandes der kommunalen Entsorgungswirtschaft (Municipal Waste Europe), Weine Wiqvist (Avfall Sverige), über die Wahl.

„Mit seiner Expertise sowie seiner Vernetzung in der Branche ist er ein absoluter Gewinn für MWE und soll uns in der neuen ehrenamtlichen Funktion bei der Interessensvertretung als Europäischer Verband der kommunalen Abfallwirtschaft unterstützen.“

Municipal Waste Europe (MWE) wurde 2008 gegründet und vertritt mit 18 Mitgliedern aus 16 EU-Mitgliedstaaten die Interessen der kommunalen Entsorgungswirtschaft auf europä­ischer Ebene. Der Verband setzt sich insbesondere für die Wahlfreiheit der Kommunen ein, die Entsorgung des kommunalen Abfalls selbständig zu organisieren, und tritt für die Einordnung der Abfallwirtschaft als Dienstleistung von allgemeinem Interesse ein. Der VKU ist seit 2010 Mitglied von MWE.

(EUR0715S19)