Vernetztes Auftragsmanagement

Mit dem Fahrer-Tablet DispoPilot.guide bietet Daimler FleetBoard GmbH eine effiziente Telematik-Lösung für  Disposition und Messaging an. 

Ausgestattet mit einem sieben Zoll (17,8 cm) großen Display (Multitouchscreen) und Navigationssoftware von TomTom sowie einer speziell auf Lkw zugeschnittenen Routenführung, unterstützt das 480 Gramm schwere Tablet Prozesse rund um Auftrag und Transport. Für 46 Länder stehen Kartenmaterial und regelmäßige Updates ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Die Zentrale kann dem Fahrer über die FleetBoard Dienste Messaging oder Disposition Adressen übermitteln, die sich über das Tablet mit wenigen Klicks in die Navigation übernehmen lassen. In 29 Ländern Europas hat der Fahrer über dynamische Live-Traffic-Informationen die aktuelle Verkehrslage im Blick. Erhebliche Verzögerungen können der Disposition umgehend gemeldet werden. Die Kommunikation über die FleetBoard Dienste reduziert fehleranfällige Abstimmungen via Telefon.

Foto: Daimler FleetBoard GmbH

Foto: Daimler FleetBoard GmbH

Umwege und Fehlfahrten lassen sich darüber minimieren. Der DispoPilot.guide hat eine eigene SIM-Karte; auch bei abgeschalteter Zündung und außerhalb des Fahrzeugs ist der Dienst FleetBoard Disposition verfügbar. Der Akku hält bis zu drei Stunden. Auftragsdetails, Bearbeitungsschritte, Änderungen oder Schäden an der Ware können umgehend erfasst und dokumentiert werden. Dafür steht auch eine 5-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Voraussetzung für den Betrieb ist eine passende Vorrüstung für das Fahrzeug sowie der Bordrechner FleetBoard TiiRec. Um den vollen Leistungsumfang des Tablets nutzen zu können, sind die Dienste FleetBoard Messaging oder FleetBoard Disposition Voraussetzung. Die Navigation lässt sich aber auch ohne FleetBoard Dienste nutzen.

www.fleetboard.com

Foto: Daimler FleetBoard GmbH

(EUR1115S43)