„Die Rentabilität steht außer Frage“

Bei der BTB PET-Recycling GmbH & Co. KG ist jetzt eine Flake-Sortieranlage von Sesotec in Betrieb.

Das 2006 gegründete, inhabergeführte Unternehmen mit 30 Mitarbeitern und Sitz in Bad Salzuflen bereitet jedes Jahr rund 20.000 Tonnen PET-Flaschen auf – Granulat für Flaschen- und Folienhersteller. Die PET-Flaschen werden einem mehrschrittigen Aufbereitungsprozess unterzogen, bevor sie als Flakes die neu installierte Sesotec Flake-Sortieranlage durchlaufen. Diese besteht aus einem neuen Rutschengerät des Typs Flake Purifier CM 1536 sowie einem vorhandenen Bandgerät, das integriert werden konnte. Sesotec lieferte entsprechend der Vorstellung der Firma neben den optischen Sortern auch den Stahlbau, pneumatische Fördertechnik sowie die Steuerungstechnik.

Es galt, die auszuführenden Arbeiten besser zu koordinieren und den Stillstand des Gesamtbetriebs in der Bauphase zu verkürzen. „Aufgrund kontinuierlich sinkender Preise für die minderwertige PET-Ware auf dem asiatischen Markt mussten wir neue Lösungen entwickeln, um mit dem PET-Abfall zu wirtschaften. Unsere Strategie war, die Abfallmengen zu verringern“, berichtet BTB. „Mit der Sesotec Sortieranlage haben wir dieses Ziel erreicht. Die Rentabilität der Anlage steht außer Frage. Durch die Integration einer Fernzugriffmöglichkeit kann die Sortieranlage über Netzwerk überwacht werden. Genauso können Sesotec Servicetechniker per Ferndiagnose eine kurzfristige Fehlerbehebung oder Software-Updates durchführen.“

www.sesotec.com

Foto: Sesotec GmbH

(EUR0116S43)