Einträge von EU-R

EU-Richtlinien zur Harmonisierung der Rechnungslegung entworfen

Ziel ist auch, die bürokratische Belastung kleiner und mittlerer Unternehmen zu verringern. Der grenzüberschreitende Handel im europäischen Binnenmarkt ist erheblich intensiver geword en. Die Europä­ische Union hat deshalb die Rechtsrahmen für die Rechnungslegung überarbeitet und dabei die bisher separaten Regelungsrahmen für die Rechnungslegung einzelner Unternehmen einerseits und im Konzern andererseits harmonisiert. Diese Harmonisierung ist auch […]

„Das Wertstoffgesetz ist unnötig“

Weshalb sollte mehr Regulierung zu besseren Ergebnissen führen? Eine Stellungnahme des BDSV-Präsidiums. Der Entwurf eines Wertstoffgesetzes war schon unter Ex-Bundesumweltminister Altmaier (CDU) angekündigt worden. Seitdem die derzeitige CDU/CSU/SPD-Koalition ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren in ihre Koalitionsvereinbarung aufgenommen hat, müht sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) um die Vorlage eines Gesetzentwurfs. Nach wie vor liegt weder ein Gesetzentwurf des […]

Erwartungen an ein Wertstoffgesetz

Weder das Kreislaufwirtschaftsgesetz noch diverse Novellen der Verpackungsverordnung haben aus Sicht der privaten und kommunalen Entsorgungswirtschaft praktikable Antworten darauf geliefert, wer und wie künftig in Deutschland Abfälle sammelt, sortiert und verwertet. Die Branche wartet weiter auf politische Leitlinien. Das machten zuletzt die Münsteraner Abfalltage am 24. und 25. Februar deutlich: „Erwartungen an ein Wertstoffgesetz“ war […]

„Der erste Schritt zum Recyclingerfolg“

Der bvse begrüßt den Entwurf der Bundesregierung zum neuen ElektroG. Schwachstellen müssten aber im Gesetz­gebungsverfahren noch angepackt werden. „Der von der Bundesregierung gebilligte Gesetzentwurf für eine Novellierung des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (ElektroG) ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Recycling von ausgedienten Elektrogeräten“, erklärte […]

DSLV fordert Schutz vor unkalkulierbarer Haftung

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) sieht erhebliche Gefahren für deutsche Unternehmen durch die Auftraggeberhaftung beim Mindestlohngesetz. Deutschen Speditionen könnten Verstöße durch ausländische Auftragnehmer zugerechnet werden. Aus diesem Grund fordert der DSLV die Streichung, mindestens aber eine deutliche Entschärfung der im Gesetz verankerten Auftraggeberhaftung. Mit dieser rigiden Form der Auftraggeberhaftung ist der Gesetzgeber nach Auffassung […]

Umgang mit Konfliktrohstoffen: Nichteisen-Metallbranche für Nachbesserung des EU-Entwurfs

Die Unternehmen benötigten eine konkrete Liste der betroffenen Regionen. Der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) und die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) fordern von der Europäischen Union konkretere Angaben beim künftigen Umgang mit Konfliktrohstoffen. So sei im aktuellen Berichtsentwurf zur entsprechenden EU-Verordnung keine abschließende Liste der Konflikt- und Hochrisikogebiete enthalten. WVM-Präsident Oliver Bell: „Alle Unternehmen, die sich freiwillig […]

Elektroschrott: Jagd auf strategische Metalle oder optimierte Edelmetall-Gewinnung?

Die Weiterentwicklung bestehender Recyclingprozesse sollte nicht vernachlässigt werden. Bei der Rückgewinnung von Wertstoffen aus WEEE-Materialien treten – hinsichtlich Werthaltigkeit – spürbare Verluste insbesondere bei etablierten Recyclingprozessen wie etwa für Gold, Palladium oder Aluminium auf. Hingegen sind die dortigen Gehalte an rückgewinnbaren Seltenerdmetallen, Germanium oder Tantal, die als strategische Metalle viel diskutiert werden, von vergleichsweise geringem […]

WEEE Europe startet operative Arbeit

Das nicht gewinnorientierte Unternehmen mit Sitz in München unterstützt Unternehmen der Elektro- und Elektronikindustrie, ihren Entsorgungsaufgaben gesetzeskonform nachzukommen. Nach der Gründung Ende 2013 mit neun führenden Rücknahmesystemen haben sich nun sieben weitere Mitglieder sowie ein Kooperationspartner in Deutschland dem Netzwerk angeschlossen. Die WEEE Europe AG hat sich zum Ziel gesetzt, schnell die Präsenz in Europa […]

SnST-550A, Votechnik und Oscilla: Wie sehr setzt Elektro(nik)-Recycling auf Innovationen?

„Elektrogeräte werden immer leichter, kleiner und enthalten immer weniger Edelmetalle; außerdem werde die Lebensdauer der Geräte verbessert“, klagte Jean Cox-Kearns, Direktorin der Konformitätsabteilung bei Dell Global Takeback. Die Recyclingwirtschaft müsse daher ihre Anstrengungen für Innovationen verstärken. Ob das der Fall ist, beleuchtete eine Reihe von Vorträgen auf dem 14. Internationalen Elektronik-Recycling Kongress in Salzburg. Eine […]

E-Schrottrecycling: International noch weit von Standardisierung entfernt

„Wir sehen, dass unsere Industrie vor der Einführung und Durchsetzung einheitlicher, weltweiter Standards steht.“ Das schrieb Dr. Viktor Haefeli, der Vorsitzende des Organisationskomitees des 14. Internationalen Elektronik-Recycling Kongresses in Salzburg, im Vorwort zum Programmheft. Etwas zu optimistisch, wie die Vorträge zeigten, die einen Überblick über den internationalen Entwicklungsstand des E-Schrottrecyclings boten. Zu den Nationen, in […]