Einträge von EU-R

ALBA: Die Reorganisation der Unternehmensgruppe zeigt Wirkung

Der Umweltdienstleister und Rohstoffhändler ALBA SE und die mit ihm verbundenen Tochterunternehmen haben den Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2014 ein deutlich besseres operatives Ergebnis erzielt als noch im Vorjahr. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) stieg um knapp 29 Prozent auf 33,7 Millionen Euro – nach 26,2 Millionen Euro im Vorjahr. Dabei sind […]

Angus Chemie nimmt Anlage für die Reststoffverbrennung in Betrieb

Konzipiert wurde die Feuerungsanlage zur energetischen Verwertung von Reststoffen aus der chemischen Produktion von der Saacke GmbH. Gestiegene Herstellungskapazitäten und der Wunsch nach einer effizienteren Rückstandsverbrennung bewogen Angus Chemie zu dieser 10-Millionen-Euro-Investition. Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde die Anlage nun in Betrieb genommen. Sie umfasst einen vorgeschalteten Brenner, zwei Brennkammern für ein zweistufiges Feuerungskonzept, einen […]

Flugzeugrecycling: Welche Geschäftsmodelle bieten sich an?

Bisher wurde in Europa die Verwertung ganzer Altflugzeuge kaum systematisch verfolgt. Es fehlt an effizienten Strukturen, verbindlichen Standards sowie einheitlichen Techniken und Verfahren. Kurzum: Noch ist Flugzeugrecycling ein Nischenmarkt. Wie dieses wichtige Thema wirtschaftlich voranbringen? Darüber diskutierten Experten aus ganz Europa am 11. und 12. März 2015 in Stuttgart – beim zweiten europäischen Aircraft Recycling […]

Für Materialstärken von bis zu 90 Millimeter: Plasmaschneider MOPS

Er ist in Afghanistan und im Irak im Einsatz, um Kriegsgerät wie leichte Panzer zu zerlegen. Er findet aber auch Verwendung für zivile Zwecke – als mobile Einheit zum Zerschneiden von Stahlträgern oder Eisenblöcken auf Schrottplätzen oder bei Abrissunternehmen: der Plasmaschneider MOPS Lightning Strike der West Baumaschinen GmbH aus dem badischen Ubstadt-Weiher. Mit den Maßen […]

Neu aufgestellt: LÜRA-Schüttguthallen von RMS

Mit dem Stellwandtyp LÜRA-Basic sowie mit neuen Hallendach-Standardvarianten hat die Firma RMS GmbH ihr Angebotsspektrum abgerundet. Auf der recycling aktiv (Stand A 309) präsentiert das Unternehmen effiziente Lösungen zum Sortieren und Lagern von Schüttgut. Stellwände aus Stahl, die nicht nur als Anschüttwand und Lagerbox, sondern auch als Tragwerk für eine komplette Halle fungieren können: Die […]

Recycling von Papier, Pappe, Kartonagen – das Top-Thema auf der recycling aktiv

Auf der Demonstrationsmesse, die vom 11. bis 13. Juni 2015 wieder am Baden-Airpark des Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stattfindet, widmet der Veranstalter Geoplan zusammen mit dem bvse dem Sekundärrohstoff Altpapier erstmals eine über 1.500 Quadratmeter große Sonderfläche. Gezeigt werden Maschinen für die Aufbereitung von Papier, Pappe, Kartonagen (PPK) in Aktion. Unternehmen mit einem Produktportfolio „rund ums Altpapier“ […]

Protest gegen Rekommunalisierungswelle bei der Hausmüllabfuhr

Unter dem Motto „Mittelstand erhalten! Verstaatlichung stoppen!“ demonstrierten private Entsorgungs-Unternehmer in Bayern beim kleinen CSU-Parteitag in Bamberg. Die Demonstration der Mitgliedsunternehmen des Verbandes der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e.V. (VBS), tatkräftig unterstützt vom BDE, fand am 21. März vor der Bamberger Kongresshalle statt. Viele kleine und mittelständische Betriebe der privaten Entsorgungswirtschaft sehen durch den Trend zur Rekommunalisierung […]

Genehmigungsverfahren im Umweltrecht

Ganz gleich ob Abbrucharbeiten, Abfalltransporte oder Anlagenneubau: Ohne Genehmigungen und ein dazugehöriges Verfahren geht es nicht. Was Unternehmen zu diesem Thema wissen und welchen Aspekten sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollten, zeigte die Fresenius-Fachtagung „Umweltrecht für Umweltbeauftragte“ in Mainz. Im Genehmigungsmanagement hat eine Frage in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen: Was tun bei Klagen […]

Altgeräte mit Lithium-Knopfzellen aus ADR-Anwendungsbereich herausnehmen

Dafür spricht sich die Task-Force „ADR und Elektro(nik)-Altgeräte“ aus. Nach jetziger Rechtslage unterfallen Geräte mit eingebauten Knopfzellen den Anforderungen des ADR. Eine einzige Knopfzelle macht Elektroschrott zum Gefahrgut. Die aus Vertretern der privaten und kommunalen Entsorgungswirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, der Hersteller, des Handels, der EAR und der Stiftung GRS gebildete Task-Force „ADR und Elektro(nik)-Altgeräte“ traf […]

Null-Abfall-Programm oder null Programm für Europa?

Das Richtlinien-Paket der Barosso-Kommission „Towards a circular economy: A zero waste programme for Europe“ hätte bis 2030 die Verringerung von Rohstoffimporten und eine Steigerung der Ressourceneffizienz um 30 Prozent ermöglichen sollen. Doch die jetzige Juncker-Kommission legte das Papier auf Eis und versprach einen besseren Entwurf. Ist dadurch die Entwicklung Europas hin zu einer Kreislaufwirtschaft mit […]