Einträge von EU-R

Grenzkornabscheider HS 401 „Selector“

Für gleichmäßige Fraktionen: Die Neuentwicklung von Doppstadt filtert und siebt zuverlässig Materialausreißer und Übergrößen heraus.  Den Herstellerangaben zufolge wurde der Grenzkornabscheider HS 401 „Selector“ speziell für die Kombination mit dem aufgerüsteten Vorzerkleinerer DW 3060 Typ F konzipiert. So zerkleinert der DW 3060 Typ F die unterschiedlichsten Ausgangsmaterialien und zum Beispiel Biomasse und Altholz in Korngrößen […]

Besser durch den Verkehr

Forscher des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik GmbH (HPI) an der Universität Potsdam haben ein Logistiksystem entwickelt, das interne Informationen mit verkehrsrelevanten Daten aus dem Internet verknüpft. Und das in Echtzeit. Mit der Lösung von Dr. Anne Baumgraß, Andreas Meyer und Marian Pufahl können Daten nicht nur unmittelbar verarbeitet, sondern auch zur Vorhersage von Ereignissen genutzt werden. […]

The „better Shredder“ Made in Austria

Kunden, die sich für den neuen Zweiwellenshredder WTS 500 aus dem Hause Wagner entscheiden, dürfen mehr erwarten: mehr Effizienz, mehr Produktivität und mehr Service. Dafür steht das österreichische Traditions­unternehmen seit Jahrzehnten. Das Spezialgebiet des Unternehmens Wagner ist die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Recycling-Maschinen. Neben Ein- und Zweiwellenshreddern produziert Wagner erfolgreich effiziente Perforatoren, Reifentrenner oder […]

Langendorf Sattelkipper mit Aluminium-Kastenmulde

Leichter Aushub, großvolumige Schüttgüter und Fräsgut sind die typischen Einsatzbereiche. Speziell bei diesen Ladungen ist das geringstmögliche Leergewicht für den Transporteinsatz entscheidend. Gleichzeitig muss das Fahrzeug individuell konfigurierbar sein, um das Einsatzspektrum des Unternehmers optimal abzudecken. Der Sattelkipper mit Aluminium-Kastenmulde vom Typ SKA 24-7,5 hat in der gezeigten Ausstattung ein Leergewicht von 5.100 Kilogramm bei […]

Neues RAL-Gütezeichen für Produkte aus Recyclingkunststoffen

„Es wurden einheitliche hohe Gütestandards geschaffen, auf deren strikte Einhaltung sich Kunden verlassen können.“ Die Verwendung von Baustoffen auf Basis recycelter Materialien gewinnt an Bedeutung. So haben sich namhafte Hersteller von Bodenbefestigungssystemen und Erosionsschutzgittern in der Gütegemeinschaft Produkte aus Recyclingkunststoffen zusammengeschlossen und das gleichnamige RAL Gütezeichen ins Leben gerufen. „Es wurden einheitliche hohe Gütestandards geschaffen, […]

Recycling – eine Säule der künftigen Rohstoffversorgung

Fraunhofer Umsicht analysierte bestehende Recyclingstrategien und Rückgewinnungsverfahren für relevante Technologiemetalle in Deutschland.  Hemmnisse wurden identifiziert und Handlungsempfehlungen entwickelt. Obwohl bei Massenmetallen wie Eisen, Kupfer oder Aluminium bereits hohe Recyclingquoten in Deutschland erreicht werden, liegt die momentane Recyclingquote von Technologiemetallen wie etwa Indium aus End-of-Life-Produkten unter einem Prozent, so die Erkenntnisse. Perspektivisch sei es wichtig, einen […]

Schrottmarktbericht November 2015: Unfreundliche Marktverhältnisse

Bezogen auf die beiden Monate September und Oktober senkten die Schrottverbraucher je nach Werk und Region die Preise um insgesamt 50 bis 55 Euro pro Tonne. Durch die im Vormonat unterschiedlichen Reduzierungen der einzelnen Verbraucher war das deutsche Schrottpreisniveau im Berichtsmonat daher harmonisiert. Die am Monatsanfang verlangten Reduzierungen akzeptierte der Handel zügig, wohl überwiegend aus […]

Die Zukunftsstadt als Rohstoffquelle

Mitte September lud das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zur r3-Abschlusskonferenz in Bonn ein. Die Fördermaßnahme „r3 – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Strategische Metalle und Mineralien“ des BMBF mit einer Fördersumme von rund 30 Millionen Euro (zwölf Millionen Euro stellte die Industrie zur Verfügung) kommt Anfang 2016 nach einer vierjährigen Laufzeit zum Abschluss. […]

Super, diese DrecksKëscht!

Während in Deutschland um Rekommunalisierung, Wertstoffgesetz und Deponieraum gestritten wird, hat sich in Luxemburg ein funktionierendes Rückkonsum-Modell etabliert. Die „SuperDrecksKëscht“, wie es auf echt Lëtzebuergesch heißt, steht für ressourceneffiziente, kostengünstige und nachhaltige Abfallwirtschaft. Das für Luxemburg entwickelte System mit dem Kürzel „SDK“ hat inzwischen erste Anhänger in Deutschland gefunden und empfiehlt sich als Modell für […]

Drehscheibe für internationale Logistik

Die Sievert Handel Transporte GmbH ist weiter auf Expansionskurs. Nach Übernahme von Gass International am 1. April 2015 entwickelt sich die neu gegründete Sievert Gass GmbH in Hausach zunehmend zur Drehscheibe für die internationale Logistik der Firmengruppe. In diesem Zusammenhang wurden Speditionssoftware und Telematik standortübergreifend harmonisiert. Vom Standort Hausach aus bedient Sievert Gass Länder wie […]