Einträge von EU-R

Craco – die Innovationschmiede

Der Messestand der Craco GmbH auf der recycling aktiv bot einen besonderen Blickfang: Das Unternehmen aus Atzelgift präsentierte hier seine vielfältigen Verschleißschutzlösungen. So unter anderem neu konzipierte oder regenerierte Rotoren für verschiedene Zerkleinerungszwecke. Die Palette der Craco-Lösungen reicht von Komponenten für die Rohstoffgewinnung über Fertigungsteile und -konzepte für Baustoff-, Wertstoff-, Metall- und Holzrecycling bis hin […]

Kein Hochsommer im Metallhandel

Nach einer Belebung zu Beginn des zweiten Quartals hat sich das Geschäftsklima im deutschen Metallhandel Anfang Juli wieder abgekühlt. Der VDM Geschäftsklimaindex ist gefallen und liegt aktuell nur knapp über seinem Januarwert. Das ist das Ergebnis der aktuellen Geschäftsklima-Umfrage des Verbandes Deutscher Metallhändler e.V.. Der Geschäftsklimaindex setzt sich aus zwei Teilindizes zusammen, der Geschäftslage der […]

Erfolg als Netzwerk

Das WFZruhr hat Geburtstag – vor zehn Jahren startete das Unternehmensnetzwerk der Kreislaufwirtschaft. „An die Gespräche Anfang 2004 mit der Projekt Ruhr GmbH und ersten Interessenten aus der Branche der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft kann ich mich noch gut erinnern“, berichtet Rolf Mross als damaliges Gründungsvorstandsmitglied. „Auf Mitinitiative von Wolfram Kuschke (langjähriges koopt. Vorstandsmitglied) und im […]

Reclay Group strebt Systemaufbau in Frankreich an

Seit 2014 ist die Reclay Group mit der Beratungsgesellschaft Valorie SAS in Frankreich aktiv und berät dort Hersteller und Inverkehrbringer über ihre verpackungsrechtlichen Rücknahmepflichten. Mit der „Mission NEO 2017“ startet Valorie nun eine Kampagne für die Liberalisierung der bislang noch monopolistisch organisierten Verpackungsrücknahme. Ziel ist es, bis zum 31. Dezember 2016 die Genehmigung für den […]

Zwei Spezialisten für Metalle

Tomra Sorting Recycling plant, seine Präsenz in der globalen Metallrecyclingindustrie weiter auszuweiten, und gibt dazu die Ernennung von Brian Gist und Frank van de Winkel bekannt. Brian Gist wurde mit der neu geschaffenen Position des Sales Director Metal betraut, sein Kollege Frank van de Winkel zum Business Development Manager Metal ernannt. Beide sind maßgeblich dafür […]

Spaleck beteiligt sich an Dauborn MembranSysteme GmbH

Die Spaleck Gruppe steigt als Mehrheitsgesellschafter bei der Dauborn MembranSysteme GmbH ein. Die DMS-Entwicklungen von Hochleistungsfiltern auf Membranbasis zur Aufbereitung von stark partikelbelasteten Prozesswässern ergänzen das bestehende Produktprogramm. Spaleck Geschäftsführer Carsten Sühling: „Mit den Systemfiltern von DMS bieten wir nun einen weiteren starken grünen Produktbereich an. Die Filterung von Prozesswässern zum Beispiel in der Industrie […]

Selbstbedienung und drohende Verknappung

Immer mehr Glashütten sichern sich den Zugriff auf Altglasmengen selbst. Verschärft wird diese Entwicklung durch den weiteren Aufbau von Glasrecyclinganlagen im In- und Ausland, die in den Wettbewerb um die Rohscheiben eintreten. Darüber hinaus lassen veränderte Rahmenbedingungen, etwa in England, eine Verknappung von Scherben erwarten.  Wie der bvse-Fachverband Glasrecycling informiert, hat die positive Entwicklung auf […]

Deutsche Bauwirtschaft warnt vor Entsorgungsnotstand

Jährlich werden von der deutschen Bauwirtschaft im Auftrag der Bauherren über 190 Millionen Tonnen mineralischer Abfälle zur Wiederverwendung aufbereitet, transportiert, wiederverwertet oder entsorgt. Eine Umfrage unter Mitgliedsunternehmen des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB) und des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB) zeigt, dass sich aufgrund schlechter Rahmenbedingungen der finanzielle und bürokratische Aufwand beim Umgang mit mineralischen Abfällen […]

Spanien muss sich vor dem Europäischen Gerichtshof verantworten

Trotz bereits ergangener Verwarnungen hat es das Land versäumt, Maßnahmen zur Schließung, Versiegelung und Sanierung von 61 illegalen Abfalldeponien zu treffen. (Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de) Diese befinden sich in Andalusien, auf den Balearen, auf den Kanarischen Inseln, in Kastilien-La Mancha, in Kastilien und León und in Murcia. Gemäß EU-Abfallrecht müssen die Mitgliedstaaten Abfälle in […]

„Der Abfall sucht den billigen Weg“

Der Bundesverband Deutscher Sonderabfallverbrennungsanlagen e.V. (BDSAV) stellt nach einem Rückgang infolge des Deponierungsverbots zum 1. Juni 2005 seit einigen Jahren wieder einen erheblichen Mengenanstieg bei der Mitverbrennung gefährlicher Abfälle in Hausmüllverbrennungsanlagen fest.  In einem Aufsatz, dem eine Studie der Prognos AG im Auftrag des BDSAV zugrunde liegt, heißt es dazu: „Für viele Marktteilnehmer ist es […]