Einträge von EU-R

Die Chancen von CFK nutzen

Mehr als die Hälfte aller Befragten (58,6 Prozent) des VDI Themenradars Automobil im Januar sind davon überzeugt, dass trotz der dringend zu lösenden Frage des Recyclings nicht auf das Potenzial carbonfaserverstärkter Kunststoffe (CFK) verzichtet werden sollte. Fast ein Drittel (27,6 Prozent) sieht es anders: Ihrer Meinung nach wird sich CFK erst durchsetzen, wenn die Recyclingfrage […]

ADR-konformer Transport von Lithium-Ionen-Altbatterien

Auf einer Veranstaltung in Bonn diskutierte die Branche Lösungen zum sicheren und ADR-konformen Transport von Elektro- und Elektronikaltgeräten zur Verwertung, die Lithium-Ionen-Batterien enthalten. Verschiedene Organisationen haben dazu auch besondere Logistikkonzepte entwickelt. An dem „Runden Tisch“ am 21. Januar nahmen Vertreter der privaten und kommunalen Entsorgungswirtschaft, der Verbände, der Hersteller, des Handels, der Stiftung EAR, der […]

Schrottmarktbericht März 2015: Markt unter Spannung bei stabiler Nachfrage

Im Berichtsmonat Februar gab es international überraschende Ereignisse, die die Entwicklung auf dem deutschen und europäischen Schrottmarkt beein­flussten. So ging durch den US-Schrottmarkt am Monatsanfang eine Schockwelle, weil Werke begannen, ihre Einkaufspreise um 50 bis 70 US-Dollar pro Tonne nach unten zu korrigieren. Die dann einsetzende panische Lieferbereitschaft der Händler führte letztendlich zu Preisabschlägen von […]

Wird die Qualität des Rohstoffs Altpapier schlechter?

Diese Frage beantwortete Referent Josef Augusta (Austria Papier Recycling) auf dem INGEDE-Symposium 2015 in München mit einem klaren „Ja“. Für die deinkende Papierindustrie ist die Herstellung hochwertiger neuer grafischer Papiere aus dem Rohstoff Altpapier zu einer permanenten Herausforderung geworden.  Etwa siebzig Branchenvertreter, Mitglieder wie Nichtmitglieder der Vereinigung, fanden sich zu der Fachtagung im Haus der […]

Alles im Griff – nach dem Brand bei Kurz Karkassenhandel

In der Nacht vom 22. auf den 23. Januar 2015 entzündete sich auf dem Gelände des Unternehmens in Landau ein Feuer aus ungeklärter Ursache. Der Brand konnte rasch unter Kon­trolle gebracht werden. Die Emissionswerte, die die Feuerwehr gemessen hat, waren unbedenklich. Das Gelände ist vorschriftsmäßig komplett eingezäunt, alle Brandschutzauflagen werden erfüllt. Das Feuer hatte, wie […]

Deutscher Metallhandel startet schwach ins Jahr 2015

Bürokratische Hürden belasten die Unternehmen zusätzlich. Der deutsche Metallhandel ist schwach in das Jahr 2015 gestartet. So das Ergebnis des aktuellen Geschäftsklimaindex des Verbandes Deutscher Metallhändler e.V. (VDM). Der Geschäftsklimaindex ist im dritten Quartal in Folge zurückgegangen und erreicht nur noch 93,5 Punkte. Ausschlaggebend für die erneute Verschlechterung des VDM Geschäftsklimas sind die anhaltende negative […]

Frankreich: Erweiterte Herstellerverantwortung auch für Textilien, Schuhe und Möbel

Die Inverkehrbringer müssen für deren Entsorgung aufkommen. Und zwar durch die Zahlung eines festgelegten Betrags pro Stück an die hierfür bestimmte Sammel- und Entsorgungsorganisation. Dabei handelt es sich um Herstel­lerzusammenschlüsse. Für den Bereich Bekleidung, Haushaltstextilien und Schuhe ist dies seit 2009 die französische Firma Eco TLC, an der 29 Unternehmen beteiligt sind. Der Auftrag an […]

Pure Loop neues Schwesterunternehmen von Erema

Als Geschäftsführer des Unternehmens wurde Manfred Dobersberger bestellt. Strategisch verfolgt die neu gegründete Pure Loop GesmbH die Marktpositionierung und Weiterentwicklung der Shredder-Extruder-Technologie. Diese wird für das Regranulieren von Produktionsabfällen in unterschiedlichsten Formen wie etwa Folien, Bändchen, Fasern, Vliese, Gewebe, Hohlkörper, soliden Kunststoffteilen etc. eingesetzt. Basierend auf dieser Shredder-Extruder-Technologie werden die Anlagensysteme von Pure Loop ab […]

Klaus Jahn neuer Vorstandssprecher des IPV

Der Geschäftsführer der Weber Verpackungen GmbH & Co. KG in Wickede und langjähriges Vorstandsmitglied im IPV Industrieverband Papier- und Folienverpackung e.V. will insbesondere die Verpackungsindustrie als attraktiven Arbeitgeber bekannter machen. So gilt es, dem aktuellen Problem des Fachkräftemangels entschieden entgegenzuwirken. „Wir bieten attraktive und sichere Arbeitsplätze mit guten Aufstiegschancen und einem großen und vielfältigen Verantwortungsbereich“, […]

KWP GmbH bündelt Papieraktivitäten der Bracke-Gruppe

Die KWP Kehr Wieder Papier GmbH aus Kirkel wurde zu hundert Prozent von der Bracke Umweltservice GmbH übernommen und der Geschäftssitz nach Essen verlegt. Geschäftsführer ist Martin Brackwehr. Mit diesem Schritt will die Bracke-Gruppe den Papierbereich stärken, insbesondere soll das Papiergeschäft in Nordrhein-Westfalen ausgebaut werden. Alle Papieraktivitäten des Unternehmens werden künftig über die KWP gebündelt.  […]