Europa aktuell

„Ein Arbeitsbeschaffungsprogramm für Juristen“

Die Neukommunalisierung des Altkleidermarktes und illegale Containeraufstellungen machen den Textilrecycling­betrieben in Deutschland schwer zu schaffen. Darüber hinaus befinden sich viele Unternehmen in Rechtsstreitigkeiten, weil ihre Sammlungen von den Behörden untersagt wurden. Diese Probleme und einmal mehr in diesem Kontext das Kreislaufwirtschaftsgesetz beherrschten die Diskussionsrunden des 3. Internationalen Alttextiltages, veranstaltet vom bvse-Fachverband Textilrecycling in Berchtesgaden. Ministerialrat […]

Qualität bestimmt den industriellen Einsatz

„Kunststoffe in der Umwelt“ war das zentrale Thema des 17. Internationalen Altkunststoff­tages des bvse – Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung in Bad Neuenahr, den mehr als 450 Teilnehmer aus acht europäischen Ländern und China besuchten. Kunststoffe sind fester Bestandteil des täglichen Lebens. „Die Erfolge in der Technik, aber genauso beim Umweltschutz und in der Medizin, sind […]

Hans Roth zum Präsidenten des VÖEB gewählt

Bei der Generalversammlung des Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB) wurde der Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzende der Saubermacher AG, KR Hans Roth, zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Roth folgt damit auf Dr. Robert Gruber, der seit 2008 dem Verband als Präsident vorstand. Roth, der zu den Gründungsvätern des Verbandes zählt, hatte die Funktion bereits von 1987 bis 1990 […]

Dreijährige FEAD-Präsidentschaft beendet

David Palmer Jones, Präsident des britischen Entsorgungsverbandes ESA, tritt die Nachfolge von Peter Kurth an.  „David hat bereits zahlreiche wichtige Impulse gesetzt. Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg für seine Amtszeit“, freute sich Kurth über die Wahl seines Nachfolgers. In seiner dreijährigen Amtszeit hat der BDE-Präsident maßgeblich dazu beigetragen, die Rolle des europäischen […]

Medikamenten-Entsorgung: Verbraucherwissen mangelhaft

Eine repräsentative Befragung des ISOE-Instituts für sozial-ökologische Forschung hat große Wissenslücken bezüglich der Entsorgung von Arzneimitteln festgestellt. Arzneimittelrückstände im Wasser sind ein weltweites Umweltproblem. Auch in Deutschland werden mehr als 150 verschiedene Wirkstoffe in nahezu allen Gewässern nachgewiesen, bis hin zum Grund- und Trinkwasser. Die Spurenstoffe aus Schmerzmitteln, Antibiotika, blutdrucksenkenden Mitteln oder Psychopharmaka stammen meist […]

Warten auf die Mantelverordnung

Die Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe zählt zu den prioritären Aufgaben dieser Legislaturperiode. So die Bundes­regierung. Doch die Branche ist skeptisch, ob mehr RC-Baustoffe bei kommunalen Bauprojekten eingesetzt werden. Noch einige Knoten sind zu lösen, wie die BGRB auf ihrem Jahreskongress verdeutlichte. Das Baugewerbe warnt vor einer Kostenexplosion bei der Verwertung mineralischer Abfälle. In seiner Begrüßungsansprache zum […]

Fachkräfte wollen nicht nach Deutschland

Obwohl viele Fachkräfte aus Entwicklungs- und Schwellenländern durch Freiwilligenarbeit nach Europa kommen, wird die Bundesrepublik oft gemieden. Das ist das Ergebnis einer Anhörung entwicklungspolitischer Organisatio­nen vor dem Unterausschuss für Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages am 4. Juni 2014, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit: „Im Gegensatz zu anderen europäischen Staaten wie Frankreich und […]

EU ändert Beihilfevorschriften

Unternehmen in den Mitgliedstaaten sollen künftig leichter staatliche Unterstützung erhalten können.  Die Europäische Union hat ihre Vorschriften entsprechend modernisiert und verspricht sich davon mehr Investitionen in Forschung und Innovation. Eines der wichtigsten Ziele der Reformen ist, die verfügbaren Ressourcen auf die Untersuchung derjenigen Fälle staatlicher Beihilfen zu konzentrieren, bei denen davon ausgegangen wird, dass sie […]

„Die Legislaturperiode hat gut angefangen“

Auf der IFAT in München diskutierten Vertreter der Branchenverbände, Ministerien und Bundestagsabgeordnete die Kreislaufwirtschaftspolitik der neuen Regierung in der Legislaturperiode 2014 bis 2017.   An der Podiumsdiskussion nahmen teil: Ministerialdirektor Dr. Helge Wendenburg, Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Peter Kurth, Präsident des BDE Bundesverband der […]

ARGE: Österreichs Kommunen verrechnen nur Kosten für Verpackungen

Der Obmann der ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände, Josef Moser, kommentiert die Aussage in einer Bekanntmachung der Altstoff Recycling Austria AG (ARA), dass die Kommunen an der befürchteten Lizenztariferhöhung der ARA Schuld seien: „Die Wirtschaft hat bisher ihre Verantwortung für die Verpackungen, die sie auf den Markt bringt, nicht ausreichend übernommen und die Kosten für ihre Sammlung […]