Rekommunalisierung oder Reprivatisierung: Wohin geht der Trend?

Welche Herausforderungen und Perspektiven hält die Zukunft für die private Kreislaufwirtschaft bereit? Auf diese Frage versuchte am 10. April der Remondis-Vorstandsvorsitzende und Branchen-Experte, Ludger Rethmann, auf dem 30. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum eine Antwort zu finden. Als erste Herausforderung sieht Rethmann die Überkapazitäten auf dem Verbrennungsmarkt. Rund vier Millionen Tonnen liefern das Vereinigte Königreich und […]

Kiesel West GmbH zertifiziert

Gütesiegel „Sicher mit System“ von BGHW verliehen. Vor Jahren war die Einführung von Qualitäts- oder Umweltmanagementsystemen das große Thema in den Unternehmen, heute geht es vorwiegend um die Verbesserung des Arbeitsschutzes und der Sicherheit in den Betrieben. Daher hat die Kiesel Gruppe begonnen, an diesem Prozess zu arbeiten. Als erste Gesellschaft hat die Kiesel West […]

Wie können Autos in Zukunft recycelt werden?

Elektromobilität, Fahrzeugbatterien und Materialien für die „Autos der Zukunft“ – sie waren die Topthemen des Internationalen Automobilrecycling-Kongresses (IARC) vom 14. bis 16. März in Wien. Wie können die zukünftigen Fahrzeuggenerationen recycelt werden? Welche Technologien braucht es dafür, und welche Zukunft hat das Auto, wenn der Handel in wichtigen Absatzmärkten durch Protektionismus – siehe die Importzölle […]

Was ist erfolgreicher: Europas Rundum-Recycling oder der Teile-Demontage-Markt der USA?

Aus Sicht des Experten Joseph M. Holsten legt der US-Markt stärkeres Augenmerk auf den Wert der demontierten Fahrzeugteile. Europäische Akteure würden sich hauptsächlich auf den Abfallwert konzentrieren, der aus einem Fahrzeug zu holen ist, erklärte er in einem Interview. Die LKQ Corporation zählt zu Nordamerikas größten Lieferanten alternativer Fahrzeugteile aus Unfallwagen und gilt als führender […]

Nissan recycelt Lithium-Ionen-Batterien in neuem Werk in Japan

Mit der von dem Joint Venture 4R Energy Corporation betriebenen Anlage in der Kleinstadt Namie reagiert der japanische Automobilhersteller auf die weltweit steigende Nachfrage nach Elektroautos. 4R Energy hat ein System entwickelt, das die Leistungsfähigkeit gebrauchter Lithium-Ionen-Batterien schnell bestimmen kann. Die Anlage in Namie dient als Entwicklungs- und Fertigungszentrum. Hier entstehen die weltweit ersten aufbereiteten […]

Elektromobilität – nur mit sicherer Rohstoffbasis inklusive Recycling

Die Elektromobilität wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten den jetzigen Verkehr mit konventionell angetriebenen Personenkraftwagen sukzessive ablösen. Dafür werden Batterie-Rohstoffe notwendig, deren Verfügbarkeit gesichert sein muss. Welche Rolle Recycling dabei spielt, kam auf der Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz am 20. März 2018 in einer eigenen Session zur Sprache. Einem Strategiepapier des Öko-Instituts im Auftrag […]

Der Eisen-Rudi: Auch ein Traditionsunternehmen muss mit der Zeit gehen

Der etablierte Recyclingfachbetrieb „Eisen Rudi“ ist mit der Zeit gegangen und beschäftigt sich mit aktuellen Themen und Problemen wie Fahrverbots-Panik, gut erhaltenen Dieselautos, die auf dem Schrottplatz landen, und dem Recycling von Elektroautos. Im Jahr 1956 fing alles damit an, dass der Firmengründer Rudolf Nemela in ganz Fürstenfeldbruck, Bayern Schrott einsammelte. Bald war Nemela bei […]

IFAT 2018-Premieren für die Baubranche

Der Bedeutung der Kreislaufwirtschaft in der Baubranche tragen in diesem Jahr einige Programm-Premieren auf der Messe Rechnung. Erstmals gibt es die Sonderfläche „Nachhaltigkeit im Straßenbau“. Sie deckt die gesamte Prozesskette vom Straßenrückbau bis zum Wiedereinbau ab. Kernthema ist auch der Einfluss der Digitalisierung auf die Prozessschritte. Neben einem Gemeinschaftsstand und individuellen Unternehmenspräsentationen wird die Sonderfläche […]

IFAT 2018: Einladung zum Hintergrundgespräch mit Wissenschaftlern

Die Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS stellt am Stand 151 in Halle A4 auf der IFAT neue Erkenntnisse der Forschung zur effizienteren Nutzung und Rückgewinnung wertvoller Rohstoffe vor. Zentrale Themen der Messepräsenz sind Biogene Systeme, Trenn- und Sortiertechnologien sowie bessere strategische Nutzung von Ressourcen. Dr. Sven Grieger wird im Rahmen der Europäischen Ressourcenkonferenz einen […]

IFAT 2018: BDSV mit großem Messeauftritt

Der Stahlschrottverband ist bereits zum dritten Mal Aussteller und belegt wiederum zwei Standplätze. Der Innenstand (Halle B4, Stand 229/328) dient traditionell als zentrale Anlaufstelle für Verbandsmitglieder, aber auch als Informationspunkt für alle Messebesucher. In Anlehnung an das neue Corporate Design der BDSV wird sich der neue Innenstand mit einem silbernen Airstreamer-Wohnwagen vor großflächiger Schrottplatzkulisse präsentieren. […]