Sekundärrohstoffe

Schrottmarktbericht: Häufig wechselnde Szenarien

Im Großen und Ganzen zeigte sich der Schrotthandel mit den Ergebnissen im Berichtsmonat April zufrieden. Allerdings gestaltete sich der Schrottverkauf etwas holprig. Diejenigen, die ihre Versorgung über die Feiertage kritisch einschätzten, deckten sich frühzeitig mit den entsprechenden Mengen ein und zahlten gegenüber dem Vormonat höhere Preise. Obwohl noch Ende März wegen der nachgebenden Preise im […]

Bedrohlicher Preisdruck für Scherbenaufbereiter

Die Unternehmen blicken mit Sorge in die Zukunft. Seit Monaten reduzieren einzelne Glaswerke den Anteil eingesetzter Scherben. Der Scherbeneinsatz in der Glasschmelze war in den zurückliegenden Monaten sehr hoch, gaben die Mitglieder in der Umfrage des bvse-Fachverbandes Glasrecycling im Rückblick auf das Jahr 2016 an. Nichtsdestotrotz blicken die Unternehmen mit Sorge in die Zukunft, denn […]

„Wachstumsraten-Monitor“ informiert über Entwicklungsstand mineralischer Rohstoffe

Dargestellt wird die relative Änderung von Produktion und Einsatz von 64 mineralischen Rohstoffen zum Vorjahr sowie für ausgewählte zurückliegende Zeitabschnitte. In Deutschland stieg die Rohstoffproduktivität von 1994 bis 2014 um fast 50 Prozent. Allerdings wächst der globale Rohstoffbedarf aufgrund steigender Lebensstandards vor allem in Schwellenländern und durch den Ausbau von Schlüssel- und Zukunftstechnologien weiter an. […]

Phosphat-Rückgewinnung und die Frage nach der besten Methode

In der Gesamtbetrachtung präsentieren sich die verfügbaren Ansätze zur Phosphat-Rückgewinnung mit unterschiedlichen Kosten, aber auch unterschiedlichen Nutzen für die Umwelt. Anfang März hat der deutsche Bundestag die Pflicht zur Phosphat-Rückgewinnung aus Klärschlämmen beschlossen. Vor einem Vierteljahr verabschiedete auch der Schweizer Bundesrat eine Verordnung, die die Rückgewinnung von Phosphor aus Abfällen wie Klärschlamm und Tier- und […]

Zehntausend Plastikflaschen und die Botschaft der Meerjungfrau

„Alles, was ich von Umweltverschmutzung durch Kunststoffe wusste, kam mir langweilig vor. Und ich wollte einen Weg finden, um das Thema interessanter zu machen“, dachte sich der Künstler Von Wong aus San Francisco. Und entschloss sich zu einem außergewöhnlichen Projekt. Da jeder Amerikaner 167 Plastikflaschen im Jahr benutzt, summiert sich das im Laufe eines Lebens […]

Deutsche Edelmetallwirtschaft: Stabil trotz instabilem Umfeld

Die deutsche Edelmetallwirtschaft ist in stabiler Verfassung, in einem allerdings wechselhaften Markt, bilanzierte Dietmar Becker, der stellvertretende Vorsitzende der Fachvereinigung Edelmetalle, die Marktlage für seine Branche. Seiner Darstellung nach sichern permanent schwankende, aber insgesamt leicht steigende Preise dem Recycling auskömmliche Mengen, obwohl weiterhin wertvoller Elektroschrott in Drittländer exportiert wird. Ein verlässliches, aber nicht gerade überragendes […]

ForCycle: 10 Forschungsprojekte = 1 Projektverbund zur Rohstoffwende

Mit der Finanzierung des Projektverbunds ForCycle hat die Bayerische Staats­regierung die Erforschung und Entwicklung innovativer Recyclingverfahren und -technologien gefördert. Der dreijährige Verbund zielte ab auf die Themen Steigerung der Ressourceneffizienz sowie Substitution seltener und teurer Rohstoffe und Recycling. Das Hauptinteresse der zehn Projekte galt dabei den Stoffgruppen der Metalle, Komposite, Baustoffe und Biogenen Polymere. Der […]

Schrottmarktbericht: Widersprüchliche Tendenzen

Relativ spät begannen die Vertragsverhandlungen im Berichtsmonat März, und wurden von Marktteilnehmern im Verlauf als zäh beschrieben. Die Kaufbereitschaft der Werke, die türkische Marktpräsenz sowie die Erfahrungen im Vormonat führten jedoch zu Preiserhöhungen. Bezogen auf das Preisniveau im Januar sowie je nach Bedarf des jeweiligen Verbrauchers, der Sorte und dem Zeitpunkt des Abschlusses lag der […]

bvse: Nachfrage nach Schrott ist stärker geworden

Der Sekundärrohstoff konnte sich ab dem vierten Quartal des vergangenen Jahres hervorragend im Spannungsfeld der konkurrierenden stahlerzeugenden Rohstoffe bewähren. „Die Erwartungen der Schrottwirtschaft für das Jahr 2017 sind positiv. Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass zumindest im ersten Halbjahr die Marktlage stabil bleiben wird, denn die Werke sind gut ausgelastet, eine konjunkturelle Frühjahrsbelebung ist spürbar […]

Das Projekt „Bioval“

Braurückstände: Potenzielle Inhaltstoffe für Plastikherstellung und chemische Industrie. Beim Bierbrauen fallen europaweit im Jahr rund 400.000 Tonnen an Rückständen – in Fachkreisen auch Treber genannt – an. Nur ein Teil davon wird als Tierfutter wiederverwertet. Wie dieser Abfall als Rohstoff für die chemische Industrie oder als Quelle für pharmakologische Wirkstoffe genutzt werden kann, untersucht das […]