Sekundärrohstoffe

Reduce – Reuse – Recycle

Vom Bedürfnis zu Fast Fashion: Der richtige Umgang mit Kleidung wird wichtiger, verdeutlichte Rainer Binger, Geschäftsführer FWS GmbH / Boer Group, im Interview. Herr Binger, Textilrecycling gilt wahrscheinlich als die älteste Form der Wiederverwendung. Wie unterscheidet sich die Branche von anderen Bereichen der Abfallwirtschaft? Wir unterscheiden uns durch unser Sammelgut und die Herangehensweise. Ausgediente Kleidung […]

Verbrennungsanlagen: sauber, doch nicht immer ökologisch vorteilhaft

Selbst wenn die ehrgeizigen Ziele des europäischen Kreislaufwirtschaft-Pakets mit 65 Prozent Recycling erreicht werden, müssen erhebliche Abfallmengen weiterhin thermisch entsorgt werden. Das erklärte Thomas Obermeier, Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft, beim Runden Tisch Abfallwirtschaft der Stadt Chemnitz. Obermeier belegte seine These mit Daten aus Sachsen, der Bundesrepublik und Europa. Der Sachverständige ist darüber hinaus […]

Was steckt in thermischen Kraftwerken?

Buchbesprechung: „Abfallverbrennungsanlagen 2016/2017“ gibt Über- und Einblicke. Abfallheizkraftwerk, Ersatzbrennstoff-Kraftwerk, Industriekraftwerk, Müllverwertungsanlage, Müllheizkraftwerk, thermische Restabfallbehandlungsanlage und Wirbelschichtkraftwerk – die Wortwahl der deutschen Abfallbehandlungsanlagen ist babylonisch. Das will die neueste Dokumentation des Thomè-Kozmiensky-Verlags ändern, die sich als Fortschreibung der Dokumentation von 2014/2015 versteht. Sie listet den aktuellen Stand des thermischen Anlagenparks in Deutschland auf, bietet einen Überblick […]

Siedlungsabfallwirtschaft 2030: Innovationen sind kaum zu erwarten

Wie wird sich die Zusammensetzung der Siedlungs- und Gewerbeabfälle in den nächsten Jahren entwickeln? Und welche Folgen wird das für die Abfallwirtschaft tätigen? fragte Holger Alwast (Alwast Consulting) am 19. Juni auf der „Waste and Recycling Strategy“-Tagung in Hannover. Und zeigte mit einer „Zeitreise“, was sich voraussichtlich ändern wird und was nicht. Zunächst lieferte Alwast […]

Schrottmarktbericht: Stabile Lage

Zum Beginn des Berichtsmonats Juli waren einige Verbraucher versucht, Preisabschläge mit der Begründung eines reduzierten ferienbedingten Bedarfs durchzusetzen. Schnell zeigte sich jedoch, dass trotz des schwächeren Exportmarktes die Nachfrage der inländischen Verbraucher so hoch war, dass die Preise weitgehend unverändert geblieben sind. Je nach Werk und Sorte kam es in wenigen Fällen zu leichten Zu- […]

Ersatzbrennstoffe: Den Variablen auf der Spur

Je nach Verwendung und Qualitätsanforderungen – ob aus Produktions-, Gewerbe- oder gemischten Siedlungsabfällen – setzen sich Ersatzbrennstoffe inhaltlich unterschiedlich zusammen. Ersatzbrennstoffe herzustellen, ist ein in Deutschland seit Jahren gängiges Verfahren. Laut neuesten Zahlen des Umweltbundesamtes waren 2016 insgesamt 35 EBS-Kraftwerke mit einer jährlichen Kapazität von 6,3 Millionen Tonnen, einem Durchsatz von 5,7 Millionen Tonnen und […]

Mikroplastik – überall und in großen Mengen

Im Rahmen einer Studie hat Fraunhofer-Umsicht Kunststoffpartikel kategorisiert, die sich offenbar bereits in vielen Bereichen der Umwelt befinden. Mikroplastik ist nicht immer direkt zu erkennen, man muss den Blick schon etwas schärfen. Doch dann kommen sie nahezu überall zum Vorschein: Kunststoffpartikel, kleiner als fünf Millimeter – so die weit verbreitete, jedoch nicht allgemeingültige Definition. „Es […]

Chemisch gereinigt: Recyclingkunststoffe

Das Wort „Chemisches Recycling“ taucht im Zusammenhang mit Kunststoffverarbeitung – insbesondere bei maritimem Müll – immer häufiger auf. Welche Verfahren gibt es im Wesentlichen und inwieweit sind diese im Markt angekommen? Im September 2017 erschien infolge eines Workshops zu „Chemical Recycling PET“ ein Papier, das fünf Unternehmen als die wesentlichen Entwickler auf diesem Gebiet benannte: […]

Voraussetzungen für den perfekten Kunststoffkreislauf

Der diesjährige Internationale Altkunststofftag, den der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) in Kooperation mit der BKV GmbH in Bad Neuenahr veranstaltete, hatte europäische Impulse für das Kunststoffrecycling zum Thema. Kunststoffe haben derzeit nicht das beste Image. Weil gebrauchte Kunststoffverpackungen die Städte, die Landschaft und die Ozeane verschmutzen, beurteilen viele Politiker und Verbraucher die Produkte aus […]

Produktideen, für die es smarte Textilien gibt

Mit ihnen befasst sich das Projekt „SmartStage Smart Textile Platform“, das das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University am 19. und 20. Juni auf dem Wear It Festival in Berlin vorgestellt hat. Die Plattform soll dabei helfen, die Vielzahl der guten Produktideen, die es für smarte Textilien gibt, durch Zusammenarbeit unterschiedlicher Partner in […]