Sekundärrohstoffe

Indium, Kobalt, Gallium oder Seltene Erden: r4-Projekte stellen erste Ergebnisse vor

Entwickelt werden Verfahren, die die Rohstoffbasis für Zukunftstechnologien in der Elektromobilität, Energiewende und Industrie 4.0 sichern sollen. Wirtschaftsstrategische Rohstoffe wie Indium, Kobalt, Gallium oder Seltene Erden sind knapp. Für Zukunftstechnologien und die Energiewende in Deutschland spielen diese aber eine entscheidende Rolle. Ziel der Fördermaßnahme r4 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist es, wirtschaftsstrategische […]

Komplizierter Altpapiermarkt

Nach dem jüngsten „Mirror on Recovered Paper” des Bureau of International Recycling (BIR) sind die Verhältnisse auf dem internationalen Altpapiermarkt für die Handelsunternehmen komplizierter geworden. Die aktuelle Importpolitik der Volksrepublik China hat die Exporte in das asiatische Land massiv beeinflusst. Wie Ranjit Baxi (J&H Sales International Ltd., Großbritannien) in seinem Marktbericht konstatierte, hatte die chinesische […]

Schrottmarktbericht: Preisabschläge

Die Entwicklung des Schrottmarktes im Berichtsmonat Februar verlief weitgehend entspannt. Obwohl am Monatsanfang hohe Abschläge im Westen Deutschlands eine gewisse Unruhe verursachten, beruhigte sich die Lage zügig, und die Kürzungen gegenüber Januar lagen je nach Werk, Sorte und Zeitpunkt des Abschlusses bei etwa 10 bis 20 Euro pro Tonne. Wie sich im Nachhinein zeigte, war […]

Benutztes Kapselkaffee-Pulver: Bozener Forscher ermöglichen Wiederverwertung

Es gibt Projekte zum Recycling von Aluminium oder Kunststoff aus gebrauchten Kaffeekapseln. Es gibt auch Projekte zur Herstellung kompostierbarer Kapseln. Doch mit der Frage, ob auch Kaffeepulver nach der Espresso-Zubereitung wiederzuverwerten sei, hat sich erst jetzt ein Wissenschaftlerteam an der Freien Universität Bozen befasst. Das Team hat eine Studie durchgeführt, um die Abfallmengen bei verwendeten […]

Wissenschaftler entwickeln Budgetansatz für Kunststoffemissionen

Ungeregelt entsorgte Kunststoffemissionen und Mikroplastik sind ein wachsendes Problem unserer heutigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Doch welche Menge an Kunststoff ist für die Umwelt noch akzeptabel? Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Entwicklung von Budgetansatz und LCA-Wirkungsabschätzungsmethodik für die Governance von Plastik in der Umwelt“ (PlastikBudget) will dazu bis 2020 ein wissenschaftlich […]

Der deutsche Waste-to-Energy-Park: Fit für die Zukunft?

Spätestens seit dem chinesischen Importstopp ist die Frage wieder aktuell geworden, inwieweit die in Deutschland vorhandenen Verbrennungskapazitäten für die kommenden Aufgaben gerüstet sind. Das Thema war folglich ein Schwerpunkt auf der Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz am 29. Januar 2018. Der Anlagenpark zur thermischen Abfallverwertung besteht aktuell aus 66 Müllverbrennungsanlagen, 35 EBS-Kraftwerken, 33 Zement- und Kalkwerken […]

Altbatterie- und Recycling-Massen 2016 leicht gesunken

Laut Umweltbundesamt sank zwischen 2015 und 2016 in Deutschland die Masse der stofflich verwerteten Altbatterien um 3,7 Prozent von 232.031 auf 223.394 Tonnen. Davon waren 207.261 Tonnen Blei-Säure-Altbatterien, 1.334 Tonnen Nickel-Cadmium-Altbatterien und 14.799 Tonnen sonstige Altbatterien. Unter die letzte Kategorie fallen insbesondere Altbatterien mit Alkali-Mangan (AlMn), Zink-Kohle (ZnC), Lithium (Li) und Lithium-Ionen (Li-Ion): Deren Masse […]

Das Projekt „kunstwerk“

Eine innovative Technologiekombination von Fraunhofer ermöglicht die wirtschaftliche Rückgewinnung von Kunststoffen und Metallen aus Verbunden. Von der Chipstüte über das Smartphone bis zum Autoradio: Viele Alltagsprodukte bestehen aus Werkstoffkombinationen, die am Lebensende mit konventionellen Aufbereitungsverfahren nicht recycelt werden können. Komplexe Mischungen von Kunststoffarten, die Verwendung mechanisch nicht trennbarer Kunststoff-Kunststoff- oder Kunststoff-Metall-Verbunde oder der Gehalt an […]

China: WEEE-Recyclingquote auf 60 Prozent stabilisiert

Das berichtete Professor Jinhui Li von der Universität Tsinghua auf dem Internationalen Elektronikrecycling-Kongress (IERC) in Salzburg. Der Wissenschaftler war Hauptredner der diesjährigen Veranstaltung. Den Branchentreff beschäftigte dabei auch das Importverbot der Volksrepublik für 24 Abfallarten aus Europa, das seit dem ersten Januar 2018 in Kraft ist. China produziert 46 Prozent des globalen Aluminiums, 50 Prozent […]

Kaskadennutzung auch bei Holz positiv

Exergieanalyse bestätigt Vorteile der Kreislaufwirtschaft von Holz. Noch etwa zehn Jahre lang kann die Forstwirtschaft die Nachfrage nach Holz stillen. In Deutschland und Europa werden bereits neue Konzepte diskutiert, um die nachwachsende, aber dennoch begrenzte Ressource Holz industriell verantwortungsbewusster und effizienter zu nutzen. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) analysieren mit Daten aus einem europäischen […]