Sekundärrohstoffe

Schrottmarktbericht: Uneinheitlich

Im Berichtsmonat Dezember zahlten die Verbraucher je nach Werk und Sorte beim Schrotteinkauf entweder unveränderte Preise oder senkten sie moderat, vor allem für Altschrotte. Obwohl die Exportpreise von Ende November bis Mitte Dezember um rund 25 Euro pro Tonne gefallen waren, spielte der schwächelnde Exportmarkt für die Dezemberabschlüsse mit den inländischen Werken nur eine untergeordnete […]

Destatis: 70 Prozent des kommunalen Klärschlamms wurden 2017 verbrannt

Die Menge des entsorgten Klärschlamms aus kommunalen Kläranlagen in Deutschland ist von 2007 bis 2017 von knapp 2,1 Millionen Tonnen Trockenmasse auf 1,7 Millionen Tonnen gesunken (-17 %). Ursache für den Rückgang sind unter anderem verbesserte Verfahren bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in den Kläranlagen, durch die die Menge des zu entsorgenden Klärschlamms vermindert wurde. […]

Eine vierte Reinigungsstufe für Kläranlagen: Nach Verursacherprinzip statt per Abwasserabgabe finanzieren

Mikroplastikpartikel aus Kosmetikartikeln, Pflegeprodukten und Plastikfasern aus Fleece oder Funktionskleidung können viele Klärwerke nicht aus dem Wasser filtern. Daher sollen neben mechanischen, biologischen und chemischen Verfahren zur Abwasserreinigung diese Anlagen eine vierte Reinigungsstufe erhalten. Inwieweit diese Aufrüstung wirkungsvoll und finanzierbar ist, steht seit einigen Jahren zur Diskussion. Die Argumente pro und contra Ausbau einer vierten […]

Recyclingbeton noch ohne Marktdurchdringung

Recycling-Standardbetone bis Festigkeitkeitsklasse C25/30 sind größtenteils für die Verwendung im Hochbau geeignet. Seit annähernd 20 Jahren belegen vielbeachtete Praxisbeispiele, dass deren Einsatz möglich ist. Dennoch lässt sich noch keine Marktdurchdringung beobachten, kritisierten Experten wie Thomas Hoffmann und Heinrich Feeß im Rahmen der Recycling-Technik am 7. und 8. November in Dortmund. Laut Thomas Hoffmann, Referent für […]

Neu entdeckter Katalysator für das CO2-Recycling

Das Mineral Pentlandit eignet sich als Katalysator für das Recycling von Kohlendioxid und könnte somit eine Alternative zu teuren Edelmetall-Katalysatoren sein. Das fanden Forschende der Ruhr-Universität Bochum (RUB), des Fritz-Haber-Instituts Berlin und vom Fraunhofer Umsicht in Oberhausen heraus. Bislang war Pentlandit als Katalysator für die Wasserstoffproduktion bekannt. Durch die Wahl eines geeigneten Lösungsmittels konnten die […]

Wie Eiweiß-Bruchstücke Elektronikschrott recyceln können

Das erforscht die Nachwuchsgruppe „BioKollekt“ unter der Leitung von Dr. Franziska Lederer am Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF). Entwickelt werden Verfahren, um beispielsweise Seltene Erden aus dem Leuchtpulver ausgedienter Energiesparlampen zu gewinnen. Das Technikvorbild finden die Wissenschaftler bei Viren, die auf Bakterien spezialisiert sind. Die Hülle dieser winzigen „Bakteriophagen“ besteht aus rund 4.000 Proteinen. An […]

Rückgewinnung von Edelmetallen aus Leiterplatten

Die URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH entwickelte hierzu ein spezielles Pyrolyseverfahren. Zusammen mit dem französischen Partner TND wurden in Europa und Asien bereits zwei Anlagen zur Rückgewinnung von Edelmetallen aus Leiterplatten – basierend auf dem Pyrolysekonzept – realisiert. Die Jahreskapazität liegt bei jeweils 20.000 Tonnen. Neben Kupfer und Edelmetallen wird auch eine Zinn-Blei-Legierung produziert. Zinn […]

Schrott: Wege zu höherer Wertschöpfung

Beim 13. Forum Schrott, das der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. am 8. November in Frankfurt veranstaltete, erhielten die Anwesenden Tipps, wie sie durch eine bedarfsgerechte Schrottsortierung die Materialqualität verbessern können. Fast alle deutschen Stahlwerke – aber auch manche Gießereien – haben Probleme mit Zinn-Grenzwertüberschreitungen, informierte Armin Schröder von der zur Georgsmarienhütte Unternehmensgruppe gehörenden GMH […]

Schrottmarktbericht: Risiko Logistik

Ursprünglich wollten die Verbraucher im Berichtsmonat November die Schrottbeschaffung auf Basis unveränderter Preise vornehmen. Das Niedrigwasser auf den großen deutschen Wasserverkehrswegen, gute Exportmöglichkeiten und der Wunsch vieler Werke nach Lageraufbau führten letztendlich zu einem angespannten Markt und einer durchschnittlichen Preiserhöhung von 5 Euro pro Tonne. Die Preisgestaltung war bei jedem Werk und jeder eingekauften Sorte […]

Rücknahmesystem Magcycle für Magnetschrotte gestartet

Die Rocklink GmbH aus Düsseldorf und ihre Partner haben sich zum Ziel gesetzt, das Recycling von Seltenen Erden in Deutschland durch die Entwicklung von Sammlungs- und Separationslösungen zu revolutionieren. Durch das „Box-in-the-Box“-System des Sammelbehälters sind – wie es heißt – die rechtlichen und technischen Voraussetzungen geschaffen worden, um die Sammlung von Magnetschrotten zu vereinfachen und […]