Titelthemen

WEEE: „Die Branche braucht klare Regeln“

Ob die Vereinten Nationen, die OECD oder die Europäische Union: Jeder schreibt bezüglich der grenzüberschreitenden Verbringung von E-Schrott etwas anderes vor. Und stiftet nach Meinung von Ross Bartley nur Verwirrung.   In seinem Vortrag auf der Fachspartensitzung E-Schrott während der BIR-Herbsttagung in Paris forderte der Vorsitzende des Umweltausschusses im Bureau of International Recycling klare, einheitliche und […]

Handelshemmnisse durch Kommunikationsfehler?

Während der Herbsttagung des Bureau of International Recycling (BIR) in Paris warf der Vorsitzende des Kunststoff-Komitees, Surendra Patawari Borad, der EU-Kommission vor, durch unglückliche Formulierungen dafür verantwortlich zu sein, dass recyclingfähigen Kunststoffen in den meisten Ländern der Erde der Marktzugang verwehrt ist. Aufgrund der in der EU geltenden Verordnung (Nr. 1418/2007) über die grenzüberschreitende Verbringung […]

Die Rohstoffqualität wird immer wichtiger

Als der Weltrecyclingverband Bureau of International Recycling (BIR) in Paris tagte, mussten die Delegierten der Fachsparte Papier aber auch einige schlechte Nachrichten verkraften. Das Konjunkturbarometer tendiere in vielen Teilen der Welt nach unten, charakterisierte  Fachspartenpräsident Reinhold Schmidt (Recycling Karla Schmidt) das aktuelle Geschäftsumfeld. Überkapazitäten in der Papierindustrie, Forderungen nach höherer Faserqualität, sinkende Margen der Altpapieraufbereiter […]

Überkapazitäten drücken die Preise

Das Geschäft mit Stahlschrott bringe derzeit nicht viel Freude oder Gewinn, erklärte Christian Rubach (TSR Recycling), scheidender Präsident der Fachsparte Eisen und Stahl, während des Treffens im Rahmen der BIR-Herbsttagung in Paris. In den acht Jahren seiner Amtszeit habe er alles erlebt – von den früheren „Boom“-Jahren über die Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 […]

Die Handelsbedingungen gestalten sich immer herausfordernder

Während der BIR-Herbsttagung verabschiedete sich Robert Stein (Alter Trading, USA) als Präsident der Fachsparte NE-Metalle, um in dem Unternehmen, dessen Vizepräsident er ist, neue Projekte zu betreuen. David Chiao (Uni-All Group, China) fungiert bis zu den Wahlen beim nächsten Treffen in Dubai als Interims-Präsident. Er habe diese zurückliegenden siebeneinhalb Jahre genossen, versicherte Stein, und bedankte […]

China wird den Markt weiter kontrollieren

Im Mittelpunkt der Fachspartensitzung Edelstahl und Speziallegierungen auf der BIR-Herbsttagung in Paris stand der Einfluss Asiens auf den globalen Edelstahlmarkt. Dieser lässt sich, einfach gesagt, als „groß“ beschreiben. Wie Bharat Mandloi (Cronimet ABCOM, Singapur) hierzu erklärte, bestimmt der Kontinent mit einem Anteil von derzeit über 70 Prozent den Markt. Mit einem Anteil von 30 Prozent […]

Gewünscht: Politischer Druck für hohe Quoten

Während der Mitgliederversammlung des bvse – Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e. V. in der Karlsstadt Aachen forderte Verbandspräsident Bernhard Reiling höhere Vorgaben für Recyclingquoten. Ohne den Druck der Politik würde sonst nicht viel getan, so sein Argument unter anderem für ein künftiges Wertstoffgesetz. In diesem Zusammenhang setzt sich der Verband dafür ein, dass die Bezugsgröße […]

Mit oder ohne duale Systeme?

Ein konkretes Datum, wann der BMU-Arbeitsentwurf zum Wertstoffgesetz denn vorliegt, ließ sich Ministerialdirektor Dr. Helge Wendenburg nicht entlocken. „Ende des Jahres“, so kurz und knapp die Antwort auf die Nachfrage eines Zuhörers im Publikum hin. Auch zu den möglichen Inhalten und zur Zukunft der dualen Systeme äußerte sich der Gastreferent der VBS-Jahrestagung nur vage und […]

Der politische Wille ist noch nicht absehbar

Es bleibt spannend, welchen Kurs die Regierung mit dem Wertstoffgesetz verfolgt. Das Bundesumweltministerium setzt bei der inhaltlichen Gestaltung des Referentenentwurfs offenbar auf ein Kooperationsmodell.    Die beiden letzten Änderungsverordnungen zur Verpackungsverordnung sind als Auslöser zu sehen, dass die Entwicklung zu einem Wertstoffgesetz wieder Fahrt aufgenommen hat: Die am 24. Juli 2014 in Kraft getretene 6. Verordnung […]

Eckpunkte für ein Wertstoffgesetz

Die Verbände bvse, BDE und VBS haben dem Bundesumweltministerium in einem persönlichen Gespräch ihre Vorstellungen für ein Wertstoffgesetz übermittelt. Die Recycling- und Entsorgungsverbände sehen auch nach der Verabschiedung der 7. Novelle der Verpackungsverordnung einen zwingend notwendigen Verbesserungsbedarf für Vollzug, Transparenz und eine ambitionierte Recyclingpolitik. Das geplante Wertstoffgesetz könne ein wichtiger Beitrag sein, den von der […]