abonocare® – nachhaltiges Nährstoffrecycling aus organischen Reststoffen

Wann:
6. Juli 2021 um 9:00 – 16:00
2021-07-06T09:00:00+02:00
2021-07-06T16:00:00+02:00
Wo:
online

Nährstoffreiche organische Reststoffe wie Biomüll, Gülle, Gärreste und Klärschlamm fallen täglich in rauen Mengen an. Deren Entsorgung bzw. Nutzung ist für Kommunen und landwirtschaftliche Betriebe bisher aufwändig und teuer. Dort wo sie lokal konzentriert auftreten, entstehen häufig Umweltrisiken ­– Stichwort: Überdüngung von Äckern. Gleichzeitig werden zur Sicherung landwirtschaftlicher Erträge große Mengen an Stickstoff- und Phosphordünger benötigt. Bislang werden hierzu vor allem »mineralische Dünger« eingesetzt, die kostenintensiv und teils mit erheblichen Umweltfolgen chemisch produziert, gefördert bzw. aufbereitet werden.

Im Wachstumskern abonocare® haben sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um gemeinsam Technologien für ein intelligentes und nachhaltiges Nährstoffrecycling organischer Reststoffe zu entwickeln. Ihr Ziel ist eine wirtschaftliche Kreislaufwirtschaft, in der aus Abfällen wieder Ressourcen werden.

Das Fraunhofer IKTS lädt Sie im Namen der abonocare®-Partner ein, die aktuellen Forschungsergebnisse des Netzwerks zu diskutieren. Darüber hinaus stehen die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Anwendungspotenziale neuartiger Düngerprodukte im Fokus der praxisnahen Vorträge. Nutzen Sie gerne die Konferenz zum Informationsaustausch und als Vernetzungsplattform im Bereich der organischen Reststoffverwertung.

Themenschwerpunkte:

  • Herausforderungen an die organischen Reststoffe für das Nährstoffrecycling
  • abonocare®-Technologiepfade zur Aufbereitung organischer Reststoffe
  • Politische Situation, Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Betreibermodelle (im Stickstoff- und Phosphor-Bereich)

Registrieren sie sich über die Konferenzwebseite: abonocare® 2021 | Programm

Konferenzsprache: Deutsch
Kontakt: abonocare@ikts.fraunhofer.de | +49 351 2553-7231