Kreislaufwirtschaftstage Münster

Wann:
23. Februar 2021 – 24. Februar 2021 ganztägig
2021-02-23T00:00:00+01:00
2021-02-25T00:00:00+01:00
Wo:
online

Europa in eine moderne, ressourceneffiziente und wettbewerbsfähige Wirtschaft umzugestalten, ist das Ziel des Green Deal der EU. Welche Perspektiven sich hieraus für die Kreislaufwirtschaft in Deutschland ergeben, stellen die Kreislaufwirtschaftstage Münster (früher: Münsteraner Abfallwirtschaftstage) in den Fokus.

„Wir werden verschiedene Aspekte und aktuelle Fragestellungen, die die Entsorgungswirtschaft beschäftigen, gemeinsam mit Referent*innen und Teilnehmer*innen intensiv diskutieren“, erklärt Prof. Dr. Sabine Flamme vom Institut für Infrastruktur – Wasser – Ressourcen – Umwelt (IWARU) der FH Münster. Das Forschungsinstitut veranstaltet die Fachtagung in Zusammenarbeit mit der TAFH Münster GmbH und weiteren Hochschulinstituten. Sie findet am Dienstag und Mittwoch (23. und 24. Februar) als Online-Tagung statt.

Die verschiedenen Beiträge greifen das übergeordnete Motto „Green Deal – Chancen und Perspektiven für die Kreislaufwirtschaft“ auf und bewerten die Auswirkungen dieses europäischen Aktionsplans auf die Situation in Deutschland. „Wir haben wieder äußerst kompetente Referentinnen und Referenten gewinnen können“, betont Flamme. Es stehen Vorträge zu verschiedenen Schwerpunkten wie Strategien in der Entsorgungswirtschaft, Klimaschutz, Zero-Waste-Konzepten und Digitalisierung auf der Agenda.

Die Kreislaufwirtschaftstage Münster (früher: Münsteraner Abfallwirtschaftstage) finden bereits zum 17. Mal statt. Veranstaltet werden sie vom IWARU der FH Münster und der TAFH Münster GmbH in Kooperation mit dem Institut für Abfall, Abwasser, Site und Facility Management e.V. Ahlen sowie Instituten der Universitäten Stuttgart und Rostock, der TU Berlin und der RWTH Aachen. Die Veranstaltungsreihe bietet Teilnehmenden aus dem In- und Ausland – Vertreter*innen aus Kommunen, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft – seit über 30 Jahren die Gelegenheit zu Diskussionen und Erfahrungsaustausch.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter fhms.eu/kreislauf.

Quelle: FH Münster