Einträge von EU-R

Urban Mine Platform: Infos zu kritischen Sekundärrohstoffen aus einer Hand

Die neue „Urban Mine Platform“ gilt als erste europäische Datenbank für Wertstoffe, die aus Altfahrzeugen, Altbatterien, Elektro(nik)schrott und Bergbauabfällen gewonnen werden können. Dafür wurde unter Beteiligung von 17 Fachorganisationen im ProSUM-Projekt ein Werkzeug entwickelt, das die Flüsse von Edel- und Basis-Metallen sowie kritischen Rohstoffen in Gebrauch und bis zu ihrem Lebensende präsentiert. Die Datenbank zeigt […]

Plastikabfall ist nicht gleich Plastikabfall

Kunststoffe, die neben organischen Abfällen über die Biotonnen entsorgt werden, tragen zur Umweltbelastung bei. Denn viele kommunale Anlagen gewinnen aus diesen Abfällen Biogas und verarbeiten die Rückstände zu organischem Dünger. Trotz umweltschonender Verfahren verbleiben regelmäßig kleinste Kunststoffpartikel im Dünger und gelangen dadurch in Böden und Gewässer. Darauf weist eine Studie der Universität Bayreuth hin, die […]

r4-Projekte: Die Rohstoffbasis für Zukunftstechnologien sichern

Ziel der BMBF-Fördermaßnahme ist es, wirtschaftsstrategische mineralische Primär- und Sekundärrohstoffe in Deutschland zu erschließen und den Hightech-Standort zu sichern. Deutschlands Versorgungslage bei Rohstoffen für Zukunftstechnologien ist kritisch und seine Import-Abhängigkeit groß. Um die Rohstoffbasis an Hightech-Ressourcen zu sichern, legte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2012 ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm für wirtschaftsstrategische […]

Deutsche Unternehmer reisen im Juni nach Jieyang in China

Umwelttechnologie, Automatisierung, Ausbildung von Fachkräften und B2B-Matchmaking stehen im Fokus der 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz vom 11. bis 13. Juni 2018 in der Metropole Jieyang. Unternehmer diskutieren mit Experten, lernen potenzielle chinesische Investoren kennen und stoßen gemeinsam Kooperationen an. Deutschland und China sind seit Jahrzehnten starke Partner. China war auch 2017 der wichtigste Handelspartner Deutschlands, und […]

Buchbesprechung: Rolf Schiller – Kabale um Hausmüll

Hat Deutschland als vorgeblicher Weltmeister im Recycling bei der Hausmüllabfuhr und der getrennten Müllsammlung wirklich das beste System? Oder haben im Laufe der Entwicklung und Einführung ganz andere Interessen den Ausschlag gegeben? Angesichts einer Vielzahl bunter Tonnen für verschiedene Müllfraktionen, die alle separat und gebührenpflichtig geleert werden, sind Zweifel angebracht. Die furiose Geschichte der getrennten […]

Sennebogen Maschinen unterstützen beim Bau der Super-Metro in Paris

Der Grand Paris Express ist ein mit Zeithorizont 2030 geplantes und aus sechs fahrerlosen U-Bahn-Linien bestehendes Verkehrsnetz im Großraum Paris. Das Großprojekt soll 72 Bahnhöfe und 205 Kilometer Gleisstrecke umfassen und ist vor zwei Jahren in die Bauphase eingetreten. Zu den bereits existierenden fahrerlosen Linien, die ausgebaut und verlängert werden, entstehen vier komplett neue Linien. […]

Genehmigungen erteilt: URT kann Anlagen nach Russland liefern

Im Verlauf des Jahres 2018 wird der in Karlstadt ansässige Anlagenbauer URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH Elektroschrott-Aufbereitungsanlagen nach Russland liefern. Die Lieferungen erfolgen an drei verschiedene Standorte. Zwei davon sind am Stadtrand von Moskau. Dort findet die Erstbehandlung statt. Die Anlagen sind für Haushaltsgeräte wie Kühlgeräte, Küchengeräte und Bürokommunikationsgeräte ausgelegt und werden rund 75.000 Tonnen […]

Korn Recycling GmbH übernimmt RES GmbH

Die Korn Recycling GmbH hat mit Wirkung vom 1. April 2018 die RES (Recycling Entsorgung Süd) GmbH in Rangendingen (Hechingen) übernommen. Damit baut der Entsorgungs- und Recyclingspezialist und Betreiber einer der modernsten Gewerbeabfallsortieranlagen seine Präsenz weiter aus. Neben dem Hauptsitz in Albstadt ist das in dritter Familiengeneration geführte Unternehmen bereits in Gammertingen und Engstingen mit […]

Ist Recycling volkswirtschaftlich?

Abfall- und Recyclingwirtschaft leisten durch Einsatz von Sekundärrohstoffen in Produktion und die Substitution von Primärrohstoffen einen Beitrag zu Steigerung der Ressourcenproduktivität und zur Einsparung von Energie und Emis­sionen. Das ist unbestritten. Aber in welchem Maße haben diese Aktivitäten auch volkswirtschaftliche Auswirkungen? Das untersuchte eine Studiengruppe des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Umweltbundesamt GmbH. Ihre […]

Rekommunalisierung oder Reprivatisierung: Wohin geht der Trend?

Welche Herausforderungen und Perspektiven hält die Zukunft für die private Kreislaufwirtschaft bereit? Auf diese Frage versuchte am 10. April der Remondis-Vorstandsvorsitzende und Branchen-Experte, Ludger Rethmann, auf dem 30. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum eine Antwort zu finden. Als erste Herausforderung sieht Rethmann die Überkapazitäten auf dem Verbrennungsmarkt. Rund vier Millionen Tonnen liefern das Vereinigte Königreich und […]