Europa aktuell

Die Altholzbranche blickt mit Spannung auf die Novelle der Altholz­verordnung

Die Novelle kommt – auch wenn die Große Koalition noch vor Ende der laufenden Legislaturperiode scheitern sollte. Diese zentrale Botschaft überbrachte Jean Doumet als Vertreter des Bundesumweltministeriums auf dem BAV-Altholztag in München. Doumet versicherte zugleich, dass „nichts ganz Neues kommen wird“, und geht davon aus, dass die Novelle im Frühjahr oder Sommer 2021 in Kraft […]

E-Schrott-Entsorgung: Jetzt erst recht!

„2019 wird die Sammelquote für Elektro(nik)altgeräte von 65 Prozent voraussichtlich nicht erreicht. Die produkt­verantwortlichen Hersteller sind sich ihrer Verantwortung bewusst, durch eine verstärkte, einheitliche Kommunikation in Richtung der Verbraucher zu einem höheren Sammelergebnis beitragen zu können.“ Dies teilt die Stiftung Elektro-Altgeräte Register (EAR) in ihrem aktuellen Infobrief mit und kündigt gleichermaßen an, die Verbraucherkommunikation für […]

Ab 2020 wird in Deutschland ein Abbiegeassistent für Lang-Lkw Pflicht

Ein wichtiger Schritt für mehr Verkehrssicherheit: Für Lang-Lkw wird die Ausstattung mit einem Abbiegeassistenten ab 2020 in Deutschland Pflicht. Gleichzeitig weitet das Bundesverkehrsministerium (BMVI) das Positivnetz um die von den Bundesländern gemeldeten Strecken weiter aus. Das bedeutet: Lang-Lkw können ab dem 2. Oktober 2019 in Deutschland auf zusätzlichen Strecken fahren. Möglich macht das die 9. […]

BDE-Vorstand kooptiert zwei Persönlichkeiten

Der promovierte Maschinenbauingenieur Johannes F. Kirchhoff ist seit 1994 Geschäftsführender Gesellschafter der Kirchhoff Gruppe. Armin Vogel, promovierter Wirtschaftswissenschaftler, ist nach verschiedenen Stationen in der Branche seit März 2013 bei der Firma SSI Schäfer (Fritz Schäfer GmbH) als Geschäftsführer tätig. BDE-Präsident Peter Kurth erklärt zu den kooptierten Mitgliedern: „Dr. Johannes F. Kirchhoff ist seit Jahrzehnten mit […]

„Potenziale der Kreislaufwirtschaft für den Klimaschutz erschließen“

Am gleichen Tag, als das Bundeskabinett am 9. Oktober den Entwurf eines Klimaschutzgesetzes beschloss, hatte der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. zu einem Pressegespräch in das „Haus der Kreislaufwirtschaft“ in Berlin geladen. In einer gemeinsamen Pressekonferenz erläuterten Prof. Dr. Martin Faulstich (Direktor des INZIN Institut für die Zukunft der Industriegesellschaft […]

Das Klimaschutzpaket der Bundesregierung: Neuanfang für deutsche Klimapolitik oder Dokument der politischen Mutlosigkeit?

Das „bislang umfassendste Klimaschutzpaket“ will das sogenannte Klimakabinett der Bundesregierung nun auf den Weg gebracht haben. Mit erstmals gesetzlich verbindlichen Klimazielen und zahlreichen „neuen Maßnahmen“ wie Vorgaben, Anreizen, Förder- und Investitionsprogrammen. Gültig für die Sektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Abfallwirtschaft. Auch für die Abfallwirtschaft? Ohne „das Schließen von Stoffkreisläufen im Rahmen einer Circular […]

70 Jahre bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

In Bonn schien die Sonne, als der bvse im Rahmen seiner Jahrestagung das 70-jährige Bestehen der Vereinigung feierte. Die Erfolgsgeschichte der mittelständischen Branchenvertretung begann, als 15 Unternehmen im Jahr 1949 einen Altpapierverband gründeten, den Vorläufer des heutigen bvse. Durch die Fusion des Bundesverbandes Papierrohstoffe mit dem Fachverband Glasrecycling entstand dann später der Bundesverband Sekundärrohstoffe und […]

Pfandmodelle für Lithium-Ionen-Akkus und -Batterien im Gespräch

Die take-e-way GmbH und der VERE e.V. sprechen sich dagegen aus. Hintergrund sind die immer öfter auftretenden Brände in Entsorgungsanlagen und Privathaushalten. Im Gespräch ist, abhängig von der Energiedichte bis zu 50 Euro Pfand zu verlangen. Dabei werde in Kauf genommen, dass ein mögliches Pfand den Kaufpreis übersteigen kann, um die korrekte Entsorgung von Lithium-Akkus […]

Recyclingpflicht für Yachten in Frankreich

Seit Anfang 2019 zahlen Bootsbauer in Frankreich eine Ökoabgabe. Dafür ist das Recycling von Yachten für die Besitzer kostenlos. Bis 2021 sollen rund 25.000 Boote zerlegt werden. Rückbauzentren sind im Entstehen. Der Schiffbauverband FIN (Fédération des industries nautiques) schätzt die Zahl der nicht mehr genutzten Yachten, die auf eine Wiederverwertung warten, auf 40.000 bis 45.000 […]

„Mit Eisenhüttenschlacken fair umgehen“

Die Botschaft der 10. Euroslag-Konferenz vom 8. bis 11. Oktober 2019 in Thessaloniki war deutlich: Der verstärkte Einsatz von Baustoffen und Düngemitteln aus Eisenhüttenschlacken würde die Kreislaufwirtschaft noch stärker fördern und weitere natürliche Ressourcen schonen – Ziele, die sowohl die UNO als auch die EU einfordern. Die Umsetzung scheitere jedoch häufig an den politischen Rahmenbedingungen, […]