Titelthemen

Frühjahrstagung des BIR: Restriktionen verkomplizieren den Handel mit sekundären Rohstoffen

Während der Frühjahrstagung des Bureau of International Recycling (BIR), die wegen der Pandemie auch dieses Mal online abgehalten wurde, waren Restriktionen sowohl im Export als auch im Import ein wichtiges Thema nicht nur der Metall-Fachsparten. Schon am ersten Tag der internationalen Tagung des Weltrecyclingverbands bildeten die Überlegungen der Europäischen Kommission, die Regeln für die grenzüberschreitende […]

Elektro(nik)-Altgerätetag: Wie das Notifizierungs-Procedere beschleunigt werden kann

Der Elektro(nik)-Altgerätetag 2021 im Rahmen des bvse-Branchenforums am 17. Juni diskutierte unter anderem die von der EU-Kommission geplanten Änderungen bei der grenzüberschreitenden Abfallverbringung. MGG-Polymers hat dazu Vorschläge für eine „Fast Track-Notifizierung“ erarbeitet. Wie Chris Slijkhuis, General Manager des Unternehmens, in seinem Vortrag darstellte, kann das Genehmigungsverfahren für Abfalltransporte in Verwertungsanlagen auf eine Woche verkürzt werden. […]

Chemisches Recycling: Den Stand der Technik erreicht

Vor rund 30 Jahren begann die Entwicklung des chemischen Recyclings. Seitdem hat Reinhard Schu, Geschäftsführer von EcoEnergy und ume AG, die Fortschritte der Branche verfolgt. Seine Erfahrungen schilderte er auf dem waste-to-resources-(online)-Symposium am 20. Mai 2021. Von 1950 bis 2015 wurden weltweit 8,3 Milliarden Tonnen an Kunststoff produziert. Davon wurden 60 Prozent deponiert, 30 Prozent […]

Kunststoffrecycling: noch längst nicht ausgereizt

Das Waste-to-Resources-Symposium 2021 fand Corona-bedingt als online-Messe statt. Das tat der 9. Internationalen Tagung für Kreislaufwirtschaft, mechanisch-biologischer Aufbereitung, Sortierung und Recycling jedoch keinen Abbruch. So boten unter anderem die Vorträge über die Behandlung von Kunststoffabfällen interessante Aspekte. Im Jahr 2017 beliefen sich in den Niederlanden die von Verbrauchern produzierten Kunststoffabfälle auf insgesamt rund 350.000 Tonnen, […]

Altpapier: Hoher Bedarf und positive Aussichten

Dass Altpapier ein zukunftsträchtiger Rohstoff ist und bleiben wird, unterstrich einmal mehr der 23. Internationale Altpapiertag, den der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. wegen der Pandemie in diesem Jahr digital und im TV-Format durchführte. Der Verbrauch von Altpapier steigt seit Jahren, konstatierte Werner Steingaß, Vorsitzender des Fachverbandes Papierrecycling im bvse, in seinem Impulsvortrag. Weltweit seien […]

r-PET für Getränkeflaschen: Ziemlich beste Transparenz

Am 3. Mai 2021 erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel mit dem reißerischen Titel „Betrug mit Plastikflaschen“. Darin ist von Verbrauchertäuschung, falschen Angaben zu Recyclingmaterial und Fake-Importen aus Asien die Rede. Die Belege dafür bleibt der Autor weitgehend schuldig. Laut Deutscher Umwelthilfe werden in Deutschland stündlich rund zwei Millionen Einweg-Plastikflaschen verbraucht und summieren sich […]

Abfallverbringungen innerhalb der EU: Behördlicher Spieß­rutenlauf oder funktio­nierender Binnenmarkt?

Die Abfallverbringungsverordnung der Europäischen Union aus dem Jahr 2006 ist renovierungsbedürftig. Offensichtlich benötigen aber auch die Genehmigungsverfahren der Behörden für grenzüberschreitende Abfalltransporte dringend eine grundlegende Überholung. Das machte eine Online-Diskussionsrunde am 29. April deutlich, zu der der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. (BDE), die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) und der […]

Die Sortieranlage der Zukunft

Zukünftige Anlagen werden nicht nur in der Lage sein, materialspezifisch zu trennen. Auf Basis bereits bestehender und in Entwicklung befindlicher Computertechnologien werden sie auch Sortierentscheidungen treffen können. Die IUT Ingenieur­gemeinschaft Innovative Umwelttechnik GmbH hat gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben zu diesem Thema geforscht. Generell ist für die zukünftig zu behandelnden Materialströme das Sortieren auf faktenbasierten […]

14. Recycling- und Sekundärrohstoffkonferenz: Das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien bekommt Konturen

Die 14. Recycling- und Sekundärrohstoffkonferenz der TK Verlag GmbH musste in diesem Jahr online stattfinden. Batterierecycling lautete am 16. März das Thema der Vorträge, die sich hauptsächlich mit Lithium-Ionen-Batterien befassen. Die Materialzusammensetzung von Batteriezellen hängt vom jeweiligen Batterietyp ab. Ob Lithium-Cobaltdioxid, Lithium-Nickel-Cobalt-Mangan, Lithium-Manganoxid, Lithium-Eisenphosphat oder Lithium-Nickel-Cobalt-Aluminium-Oxid: Für die Rückgewinnung der diversen in ihnen enthaltenen Stoffe […]

Die EU-Batterie-Gesetzgebung wird sich ändern – aber wie?

Am 10. Dezember 2020 schlug die EU-Kommission eine Modernisierung der bestehenden Batterie-Gesetzgebung vor. Dadurch sollen die in der EU auf den Markt gebrachten Batterien nachhaltig, leistungsstark und während ihrer gesamten Lebensdauer sicher werden. Um eine wettbewerbsfähige Nachhaltigkeit zu fördern, wurden als Maßnahmen verpflichtende Anforderungen für alle marktgängigen Batterien ins Auge gefasst. Darunter sollen ein Mindestgehalt […]