Titelthemen

20. Elektro(nik)-Altgerätetag: „Wertvolle Rohstoffe müssen zurück in den Kreislauf“

Beim 20. Elektro(nik)-Altgerätetag, den der bvse in Leipzig zeitgleich mit dem Forum Schrott veranstaltete, ging es um die zukünftigen Aufgaben und Umstellungsprozesse der Branchenunternehmen. Die aktuellen Ereignisse in der Ukraine zeigten, dass Europa unabhängiger von Rohstoffimporten werden müsse. „Ausgediente E-Alt­geräte müssen als Rohstoffquellen genutzt werden,“ betonte Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des Verbands, in seiner Begrüßung. Der […]

bvse-Branchenforum 2022: Qualitätsoffensive Schrott

Zum diesjährigen Branchenforum des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. in Leipzig konnten die Organisatoren rund 150 Teilnehmer begrüßen, die sich über die neuesten Entwicklungen im Schrott- und E-Schottrecycling informieren ließen. So war das 16. Forum Schrott den Erfordernissen und Herausforderungen der Dekarbonisierung in der Stahlindustrie gewidmet und stand deshalb unter dem Motto „Qualitätsoffensive Schrott“. Sebastian […]

Rotorblätter: Recycling mit Fragezeichen

Eine Reihe von Windkraftanlagen muss – aufgrund gesetzlicher Vorgaben – in den kommenden Jahren stillgelegt und rückgebaut werden. Was geschieht mit den nur schwer recycelbaren Rotorblättern? 2020 standen nach Angaben des Statista Research Departments 29.608 Windenergieanlagen offshore in Deutschland. Ende 2021 waren es laut Bundesverband WINDenergie noch insgesamt 28.230. Dieser Schwund dürfte hauptsächlich auf den […]

TOMRA Recycling: Überwindung des Engpasses bei Kunststoff­rezyklaten

Markeninhaber und Verpackungshersteller in der Kunststoffindustrie stehen vor großen Engpässen bei der Verfügbarkeit von Rezyklaten. Um diese Herausforderung zu meistern und die ehrgeizigen Recyclingziele zu erreichen, setzen Recycler und Materialsortieranlagen (MRFs) fortschrittliche Technologien ein, um recycelte Materialien für hochwertige Kunststoffanwendungen zu produzieren und ihre Geschäftsmöglichkeiten zu erweitern. Da der Gesetzgeber die Reduzierung von Kunststoffabfällen immer […]

Internationaler bvse-Altpapiertag: Altpapiermärkte in turbulenten Zeiten

Als der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. am 24. März seinen 24. Internationalen Altpapiertag in Berlin als Präsenz- und Online-Tagung durchführte, spürte die Branche längst die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine. Dazu zählen laut Werner Steingaß, dem Vorsitzenden des Fachverbandes Papierrecycling, nicht nur gestörte Lieferketten und Handelsströme sowie Produktionsstopps, sondern auch „explodierende“ Energiepreise. „Die […]

IFAT Munich 2022 – Ein starker Branchen­auftritt kündigt sich an

Die Weltleitmesse für Umwelttechnologien bringt Entscheider, Experten und Marktakteure zusammen, um die großen Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam anzugehen. Mehr als 2.500 Aussteller aus 50 Ländern belegen die 18 Messehallen und sind auf dem Freigelände vertreten. Neben Live-Demoshows von Maschinen, Anlagen und Technologielösungen hat das Branchenevent des Jahres auch wieder ein spannendes Rahmenprogramm zu bieten. Der […]

Die Rolle der Bioöko­nomie in der Kreislaufwirtschaft

Der Ersatz fossiler Rohstoffe in industriellen Anwendungen wird die Nach­frage nach biogenen Reststoffen steigern. Davon gehen die Teilnehmer eines DGAW-Symposiums aus. Sie erörterten auch, inwiefern biologisch abbaubare oder auf biogenen Rohstoffen basierende Kunststoffe bei der Abfallbehandlung eine Rolle spielen. Klimaneutralität bis 2050 braucht eine nachhaltige Bioökonomie und lässt sich nur durch konsequente Energieeinsparung, vollständige Umstellung […]

Das Ziel von Recycling muss Hochwertigkeit sein

65 Gewichtsprozent im Vergleich zu neuen Elektro(nik)geräten soll seit 2019 die Mindesterfassungsquote für Altgeräte betragen. Faktisch liegt die Sammelquote in Deutschland zurzeit bei 45 Prozent. Wie das und anderes geändert werden könnte, versuchten die Referenten der Sektionen Elek­troschrott und Elektro(nik)-Artikel auf der Berliner (Online-) Recycling- und Sekundärrohstoff-Konferenz am 8. März zu klären. Wie Bernhard Jehle […]

Ist der Güterverkehr für die Zukunft gerüstet?

Einen „zukunftssicheren Güterverkehr“ wünscht sich Pro Mobilität, Initiative für Verkehrsinfrastruktur e. V. und gab beim Institut der deutschen Wirtschaft ein Gutachten in Auftrag. Der resultierende „Faktencheck Güterverkehr in Deutschland“ wurde am 2. Februar auf einer Online-Pressekonferenz vorgestellt. Der Güterverkehr ist Rückgrat und Garant des wirtschaftlichen Wachstums in Deutschland. Er wird prosperieren: Waren es 2015 noch […]

„Die illegalen Abfall­­ex­porteure erwischt man nur mit besserem Vollzug“

Am 21. Oktober 2021 wurde die Novelle der Abfallverbringungsverordnung veröffentlicht. Kritikpunkte veranlassten den BDE, Mitte Februar dieses Jahres erneut einen „digitalen Diskussionsabend“ anzuberaumen. Einleitend illustrierte Anno Oexle, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft, noch einmal den Papierkrieg und die Bewilligungswege, die das Notifizierungsverfahren bei grenzüberschreitender Verbringung von Abfällen nötig macht. Und er wies darauf hin, […]