Titelthemen

Altkunststoffe: Steile Karriere in Zeiten knapper Neuware

Als der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. im vergangenen Jahr seinen mittlerweile 23. Internationalen Altkunststofftag durchführte, zeigte sich einmal mehr, dass diese Tagung ein europäisches Branchentreffen ist; über 300 Teilnehmer hatten sich für diese Hybridveranstaltung angemeldet. Selten seien die Kunststoffmärkte so volatil gewesen wie in den zurückliegenden Jahren, konstatierte Dr. Dirk Textor, Vorsitzender des bvse-Fachverbands […]

BDSV Jahrestagung 2021: „Mehr Schrott einsetzen – weil es einfach möglich ist“

So lautete die Botschaft von Andreas Schwenter: Schrott werde nicht verbraucht, sondern verwendet. Es sei der einzige Recyclingrohstoff, der immer und nahezu ohne Verlust wiederkommt. „Dieses Bewusstsein muss sich in der Öffentlichkeit entwickeln“, appellierte der BDSV Präsident auf der Online-Pressekonferenz mit Vertretern der Fachmedien. „Ohne Recycling ist unser Klima verloren.“ Aufgrund der aktuellen Corona-Lage musste […]

Corona-Masken: Umweltmüll oder Wertstoff?

Die Corona-Pandemie führt nicht nur zu einer Reihe von Infektionen und Todesfällen – sie verursacht auch eine Menge Abfall. Ein Sprecher der Landeshauptstadt Stuttgart klagte bereits über die zunehmende „Vermüllung des öffentlichen Raums“. Wie ist den „Müllbergen durch Einwegmasken“, wie es ein Fernsehbeitrag des WDR nannte, beizukommen? Darüber, wie viele Masken jeden Tag benutzt werden, […]

Koalitionsvertrag 2021 – 2025: Eine geeignete Grundlage für Circular Economy?

„Wir haben das Ziel der Senkung des primären Rohstoffverbrauchs und geschlossener Stoffkreisläufe“, heißt es im Kapitel „Kreislaufwirtschaft“ des Koalitionsvertrags 2021 – 2025. Die Rede ist unter anderem von einer Nationalen Kreislaufwirtschaftsstrategie, Anreizen zur umweltgerechten Entsorgung, Einführung eines Recyclinglabels, Deponierungsende für Siedlungsabfällen, Vorgehen gegen illegale Abfallexporte und einem Level-Playing-Field für Plastik-Rezyklate. Was halten die Experten von […]

Bioabfälle – Rohstoffpotenzial mit Zukunft

Mit welchen Konzepten lassen sich zukünftig Bioabfälle ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll verwerten? Dazu versuchte Prof. Dr. Michael Nelles, Wissenschaftlicher Geschäftsführer Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH (DBFZ), auf der Internationalen Konferenz der German RETech Partnership zu Klima- und Ressourcenschutz eine Antwort zu geben. Im Jahr 2015 bestand in Deutschland ein theoretisches Biomasse-Potenzial von 238,4 Millionen Tonnen (Mio. t) […]

Recycling-Aluminium aus schwierigem Inputmaterial

Hohe Sortenreinheit trotz Störstoffen: Eine neuartige Komplettanlage mit drei Betriebsmodi filtert sicher Aluminium aus schwierigem Inputmaterial. Der schonende Aufbereitungsprozess unter temperaturreduzierten Bedingungen verhindert die Gefahr von Entzündungen und Explosionen. Bei Aluminiumschrott spielt die Sortenreinheit eine große Rolle für die spätere Verarbeitbarkeit. Um das Material möglichst rein und damit gewinnbringend an aluminiumverarbeitende Betriebe weiterverkaufen zu können, […]

Rohstoffquelle Tailings: Wie Rückstände aus dem Bergbau verwertet werden können

Der englische Begriff „Tailings“ bezeichnet feinkörnige Rückstände aus der Aufbereitung von Erzen, die als Schlämme anfallen und in Absetzbecken gelagert werden. Sie können wirtschaftsstrategische Metalle wie Indium, Gallium und Cobalt enthalten. Die Projekte „Rewita“ und „Reminta“ an der TU Clausthal entwickeln neue Ansätze zur ganzheitlichen Verwertung des Stoffstroms. Professor Daniel Goldmann erläuterte auf dem REWIMET […]

eREC: virtuell, praktisch, gut!

Bereits zum dritten Mal fand die eREC vom 4. bis 9. Oktober 2021 statt. Mit insgesamt 5.872 internationalen Besucher-Anmeldungen, 27 Ausstellern und Partnern und 32 Webkonferenzen bei 2.646 Teilnehmern war die digitale Messe für die Recyclingbranche wieder ein toller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Speakern, Ausstellern, Sponsoren und unserem Moderator für die engagierte Teilnahme! […]

LIB-Recycling: Zwischen Nachfragesteigerung und Importabhängigkeit

Im Juni 2021 veröffentlichte der europäische NE-Metalle-Verband Eurometaux ein Factsheet über „Rohstoffe für Europas Batterie-Revolution“. Auf dieser Grundlage informierte Eurometaux-Mitarbeiterin Kamila Slupek am 22. September 2021 auf dem Batteriekongress des ICM über die Bedingungen für ein erfolgreiches Batterierecycling. Europas Green Deal sieht die Transformation seiner Ökonomie bis 2050 in eine nachhaltige, klimaneutrale Kreislaufwirtschaft vor. Bis […]

Mehr Arbeitsschutz, weniger Risiko: Wie Unternehmen von Explosionsschutz­beauftragten profitieren

Maßnahmen zum vorbeugenden Explosionsschutz rücken in Produktionsbetrieben, die mit Gefahrstoffen arbeiten, immer stärker in den Vordergrund. Der Anlass sind die gestiegenen Versicherungsschäden durch Brände und Explosionen, die weltweit in den Jahren 2013 bis 2018 mehr als zwei Milliarden Euro Kosten verursacht haben – das entspricht einem Viertel der weltweiten Werteverluste. Für Unternehmen bedeutet das mehr […]