Einträge von

Neue GAIA-Studie: Zero Waste-Kommunen schaffen neue Arbeitsplätze

Recycling und Verbrennung sind in der Europäischen Union auf dem Vormarsch, während die Deponierungen nachlassen. Eine neue Studie belegt, dass Abfallvermeidung zusätzlich ein großes Potenzial für den Arbeitsmarkt verspricht. Deponiemengen rückläufig Nach neuesten Angaben von Eurostat trug jeder Europäer im Jahr 2019 zu den rund 225 Millionen Tonnen an Siedlungsabfällen durchschnittlich 502 Kilogramm bei. Der […]

Deutschland braucht mehr Blockchain-Start-ups

Blockchain gilt als wichtige Zukunftstechnologie. In Deutschland steckt die Technologie noch in einer Nische fest; nur wenige Unternehmen beschäftigen sich damit. Zwar ist die Zahl der Start-ups in diesem Bereich seit 2015 stark gestiegen. Doch in Relation zur erwerbstätigen Bevölkerung gibt es hierzulande immer noch wenige Unternehmen, die sich der Technologie widmen. Das zeigt eine […]

Tracer-Based-Sorting: Forschungspartner entwickeln nächsten Technologieschritt

Das neue BMBF-Förderprojekt „Tasteful“ verbindet Tracer-Based-Sorting mit Objekterkennung und Künstlicher Intelligenz (KI). Das junge Technologieunternehmen Polysecure GmbH aus Freiburg entwickelt fluoreszierende, anorganische Marker (englisch: Tracer), die die Verpackungsverwertung revolutionieren könnten. Differenzierung nach weiteren Kriterien Verpackungsabfälle lassen sich nach dem Stand der Technik mit Sortierverfahren unter Nutzung von Reflektionsspektroskopie im nahen Infrarot (NIR-Sorter) nur nach Kunststoffart […]

Intelligentes Verteilsystem optimiert Abfallsortieranlagen

Wenn in Recyclinganlagen die Sortierquote erhöht werden soll, dann ist der Übergang von den schmalen Förderbändern auf die breiten Sortierbänder ein entscheidender Punkt. Denn je gleichmäßiger der Abfall vor dem Sortieren verteilt wird, umso effizienter sind die nachfolgenden Prozesse. Im Gemeinschaftsprojekt „Disc Spreader“ haben die TH Köln und der Fördertechnikhersteller Westeria GmbH ein System entwickelt, […]

Für eine Vielzahl von Branchen: Scara-Roboter SR-20iA von Fanuc

Das neue Modell des Herstellers kann Nutzlasten von bis zu 20 Kilogramm tragen. Kombiniert mit Trägheitsmomenten am Handgelenk von 0,45 Kilogramm pro Quadratmeter und einer geringen Aufstellfläche (280 x 364 mm) eröffnet der 64 Kilogramm schwere Roboter neue Möglichkeiten in der Welt der Montage, des Materialhandlings, der Kommissionierung und der Verpackung. Die Reichweite beträgt 1.100 […]

Sortierprozesse smart optimieren

Im Bereich der sensorbasierten Sortierung schafft der Einsatz künstlicher Intelligenz neue Möglichkeiten, Objekte genauer zu klassifizieren und Sortierkriterien automatisiert einzulernen. Dies erforschen Fraunhofer IWKS und das Institut IWAR an der Technischen Hochschule Darmstadt am Beispiel Elektro(nik)geräte-Recycling. Dazu wurde von Sesotec eine modulare Sortieranlage installiert. Durch die digitale Vernetzung der Anlage mit ihrer Umwelt sollen zukünftig […]

TU Bergakademie Freiberg beteiligt sich am Cluster Batterierecycling

Im Rahmen der „Forschungsfabrik Batterie“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 100 Millionen Euro vier Batterie-Kompetenzcluster. Die TU Bergakademie Freiberg ist mit drei Forschungsprojekten beteiligt und untersucht, gemeinsam mit Partnern, neue Wege zur Wiederverwertung von Wertmetallen aus verschiedenen Batterietypen. Im Cluster „Recycling und grüne Batterie“ (GreenBatt) koordiniert die TU Bergakademie Freiberg […]

Logitize – und Digitalisierung in der Recyclingbranche wird genial einfach

„Wir haben lange die Köpfe zusammengesteckt und alle Abläufe in einem Logistikunternehmen mit Schwerpunkt Entsorgung bis ins Kleinste durchleuchtet: Von der Auftragsannahme, dem gemeinsamen Datenhandling, der eigentlichen Ausführung bis zur Rechnungsstellung. Mit unseren Logistikspezialisten haben wir die Problemstellungen der Digitalisierung direkt aus dem Alltag erörtert, um daraus eine praxisorientierte und anpassbare Lösung zu entwickeln, die […]

Norwegens erste Robotersortier­station für Industrieabfälle in Betrieb

Technologielieferant ist ZenRobotics, Betreiber das Unternehmen Bjorstaddalen Næring AS in Skien. Die „intelligenten“ Roboter sortieren Altholz, Nichteisenmetalle, Hartkunststoffe, schwarze Kunststoffe und Inertmaterialien und können auch zur Erkennung weiterer Fraktionen „geschult“ werden, was dem Vorreiter der norwegischen Abfallwirtschaft neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Und Bjorstaddalen baut die Kapazitäten am Standort Skien bereits weiter aus. Durch den Einsatz der […]

Mit künstlicher Intelligenz zu mehr Recycling

Digitalisierung und Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) können einen großen Beitrag leisten, um die Abfallverwertung zu verbessern. Im Forschungsprojekt KI-Waste in Österreich soll der Recyclinganteil durch innovative Ansätze um mindestens zehn Prozent erhöht werden. Bilderkennung und Maschinendatenanalyse werden kombiniert, um die Abfallaufbereitung zu optimieren. Die Müll- beziehungsweise Plastikberge wachsen weltweit kontinuierlich an. Dabei handelt es […]