Einträge von EU-R

Aluminiumlegierungen für die Automobil- und Verpackungsindustrie

Die 2012 gegründete Befesa Aluminium Germany GmbH, Teil der international agierenden Befesa Gruppe, hat in Bernburg (Saale) ihr erstes Aluminium-Zweitschmelzwerk in Deutschland offiziell in Betrieb genommen. Gemeinsam mit dem internationalen Investor Triton nahmen hundert Gäste in dem 30 Millionen Euro teuren Werk im Gewerbe- und Industriegebiet Bernburg-West an der Eröffnungsfeier teil. 60 Arbeitsplätze sind dort […]

Schulterschluss des Mittelstands

Der Baustoff Recycling Bayern e.V. (BRBayern) hat auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27. November 2014 in München durch eine Satzungsänderung die Zusammenarbeit mit dem bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. intensiviert. Die Mitglieder beschlossen einstimmig, dass alle ordentlichen Mitglieder des BRBayern zukünftig auch eine ordentliche Mitgliedschaft im bvse erhalten. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten der Mitgliederbetreuung […]

Strabag Umwelttechnik eröffnet Gipsrecyclinganlage in Deißlingen

Aus Gipskarton aus Baustoffabfällen wird hochwertiges Gipspulver: Die Jahreskapazität liegt bei 50.000 Tonnen. Gipshaltige Baustoffe sind unter anderem beim Innenausbau von Gebäuden sehr beliebt. Sie sind leicht zu verarbeiten, sorgen für ein angenehmes Raumklima und weisen sehr gute Brandschutzeigenschaften auf. Zum Problem werden sie erst, wenn sie nach Abbrüchen, Neu- oder Umbauten als Bauschutt entsorgt […]

Schmolz + Bickenbach im operativen Aufwärtstrend

Das an der Schweizer Börse notierte Unternehmen für Spezialstahl-Langprodukte schreibt auch im dritten Quartal 2014 alles in allem schwarze Zahlen. Wie die Schmolz + Bickenbach AG mitteilt, stieg das bereinigte EBITDA um 50,8 Prozent auf 60,0 Millionen Euro (Q3 2013: EUR 39,8 Mio.). Das Konzern­ergebnis betrug 10,6 Millionen Euro, nachdem im dritten Quartal 2013 ein […]

Incodecs GmbH sichert sich Millionenauftrag aus der Schweiz

Der Sortiermaschinenhersteller aus Lüneburg beliefert eine der modernsten Aufbereitungsanlagen Europas. Die Incodecs GmbH hat den Zuschlag für einen Großauftrag der Schweizer ZAV Recycling AG im Gesamtwert von einer Million Euro erhalten. Der Auftrag umfasst den Bau von vier hochmodernen, sensorbasierten Sortier-Recyclingmaschinen zur Separation von Edelstählen aus Müllverbrennungsaschen. Wie das Unternehmen hierzu mitteilt, sind die Maschinen […]

IFAT Eurasia: Neues Sprungbrett in aufstrebende Märkte

Umwelttechnologiemesse IFAT Eurasia feiert 2015 Premiere in Ankara. Die Türkei hat das Potenzial, an der Nahtstelle von Europa und Asien zu einem Vorreiter im technischen Umweltschutz zu werden. Vor diesem Hintergrund geht die Messe München International 2015 mit einer neuen Umwelttechnologiemesse für den eurasischen Markt an den Start. Die IFAT Eurasia feiert vom 16. bis […]

Europäischer Baustoff-Recycling-Award

Die European Quality Association for Recycling e.V. (EQAR) lobt einen europäischen Innovationspreis für das Baustoff­recycling in Europa aus. Der Bausektor ist der größte Ressourcenverbraucher und Abfallproduzent in Europa. Und es bedarf verstärkter Anstrengungen, um das 70-Prozent-Recyclingziel der EU-Kommission bei mineralischen Bau- und Abbruchabfällen bis 2020 zu erreichen. Die EQAR möchte durch die Verleihung des mit […]

Produktion von Papier und Kartons in Russland steigt

Trotz der derzeitigen Konjunkturschwäche und Sanktionen sind die Aussichten für die nationale Industrie positiv: Bei der Zellstoffproduktion wird bis 2030 ein Wachstum um das 1,6- bis 1,9-fache und bei der Papier- und Kartonerzeugung um das 1,9- bis 3,3-fache prognostiziert. Altpapier wird zunehmend nachgefragt und eingesetzt. Allerdings machen sich in Russland die zurückgehenden Auflagen der Printmedien […]

Eine unterstützende Politik ist gefragt

Die Schrott- und E-Schrottwirtschaft kämpft mit einem schwierigen Marktumfeld. Das bestätigte auch das bvse-Branchenforum im November in Duisburg. Und eine Wende zum Besseren ist weiterhin nicht in Sicht. Während der Veranstaltung machte Klaus Müller vier Hauptprobleme aus, die auf den Branchenunternehmen lasteten. So bringen mit den Worten des bvse-Vizepräsidenten und Vorsitzenden des Fachverbandes Schrott, E-Schrott […]

Transparenz in der Rohstoffwirtschaft: Deutschland will sich beteiligen

Deutschland will der internationalen „Initiative für Transparenz in der Rohstoffwirtschaft“ (Extractive Industries Transparency Initiative, kurz: EITI) beitreten. (Foto: H.D.Volz  / pixelio.de) Zur Vorbereitung fand bereits Ende November in Berlin ein sogenannter D-EITI-Transparenzgipfel mit über hundert Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft statt. Gemeinsam mit Mitgliedern des internationalen EITI-Vorstands und weiteren internationalen Gästen diskutierten sie Chancen […]