Einträge von EU-R

Lösung für das Papierrecycling: UPM Raflatac entwickelt abtrennbaren Klebstoff für Etiketten-Aufkleber

Klebstoffrückstände von Etiketten können zu erheblichen Verlusten beim Papierrecycling führen. Nur wenn die aufgelösten Klebstoffpartikel groß genug sind, können sie abgesiebt werden. Kleine Teilchen rutschen durch die Siebe und gelangen mit der Fasersuppe bis zur Papiermaschine, wo sie sich ablagern. Das Unternehmen UPM Raflatec hat einen speziellen Klebstoff für Etiketten-Aufkleber entwickelt, der eine höhere innere […]

Carbonfaser-verstärkte Kunststoffe haben auch im Automobilsektor eine Zukunft

Der weltweite Einsatz von Carbonfaser-verstärkten Kunststoffen lag 2010 bei rund 50.000 Tonnen und soll bis 2022 die 200.000 Tonnen erreichen. Derzeit finden CFK zu 36 Prozent Verwendung in der Luft- und Raumfahrt, zu 24 Prozent im Automobilsektor und zu 13 Prozent zur Ausstattung von Windenergieanlagen; weitere 13 Prozent gehen in den Sport- und Freizeitbereich. Doch […]

Organische Reststoffe: Anspruchsvolle Ziel­setzung für gute Qualität

Insgesamt über 15 Millionen Tonnen an Bioabfällen und Klärschlämmen wanderten im Jahr 2016 in deutsche Bioabfall-Behandlungsanlagen, meldet aktuell das statistische Bundesamt. Darüber, wie diese Reststoffe genutzt werden, informierten mehrere Vorträge auf den 16. Münsteraner Abfallwirtschaftstagen. Deutschland verfügt über ein großes Potenzial an Biomasse-Reststoffen, die unterschiedlich verwertet werden. So wurden beispielsweise 2012 rund acht Millionen Tonnen […]

Weiterhin schwierig zu verwerten: Wärmedämmverbundsysteme

Die Gewitterwolke, die 2017 wegen des Flammschutzmittels HBCD über der Entsorgung von EPS-haltigen Wärmedämmverbundsystemen hing, hat sich mittlerweile verzogen. Dennoch ist die Behandlung von WDVS problematisch, da die Mehrheit der Materialien nur energetisch genutzt und zum geringsten Teil recycelt wird. Auf den 16. Münsteraner Wirtschaftstagen stellte ein Arbeitskreis andere Verwertungsstrategien vor. Vorliegenden Zahlen zufolge fallen […]

Gute Aussichten für den Altpapiermarkt

Chinas drastisch gedrosselte Altpapiereinfuhren bringen in Europa den funktionierenden Papierkreislauf nicht in Gefahr, hieß es beim 22. Internationalen Altpapiertag in Düsseldorf, an dem insgesamt 528 Vertreter der Papierbranche aus 20 Ländern teilnahmen. Nicht nur die deutschen, sondern auch die europä­ischen Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft spüren die negativen Auswirkungen aufgrund der Marktverwerfungen durch die chinesischen […]

Frankreich will mehr Branchen zum Recycling motivieren

Die französische Regierung will auch Anbieter von Spielzeug, Sport- und Freizeitartikeln sowie von Heimwerker- und Gartenbedarf dazu verpflichten, das Recycling ihrer Produkte zu übernehmen oder dafür zu zahlen. Rund 50 Maßnahmen sind für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft geplant. Elf große Handelsketten und Lebensmittelkonzerne haben sich dazu verpflichtet, Kunststoffverpackungen zu vermeiden oder sie wiederzuverwerten. In Frankreich […]

Siltbuster Gruppe verkauft Gritbuster-Baureihe an Doppstadt

Die Siltbuster Gruppe, ein führender Wasseraufbereitungsspezialist im Vereinigten Königreich, hat – nach fünfjähriger Zusammenarbeit im Bereich Trennverfahren für Nassmüll – ihre Gritbuster-Baureihe an die Doppstadt Gruppe verkauft. Siltbuster wird sich darauf konzentrieren, das Kerngeschäft durch Lieferung innovativer Wasseraufbereitungslösungen, sowohl zum weltweiten Verkauf als auch für den Verleih, weiterzuentwickeln. Das kündigte Dr. Richard Coulton, Geschäftsführer bei […]

Matratzen- und Teppichrecycling ist noch kein Geschäftsmodell

Bei einem Fachgespräch in Berlin wurde deutlich, dass eine Erhöhung des stofflichen Verwertungsanteils aus der Sperrmüllfraktion unter den gegebenen Marktverhältnissen nicht zu realisieren ist. Sperrmüll kann nur aufwändig einer Wiederverwendung und dem Recycling zugeführt werden. Da die Sperrmüllfraktion ähnlich wie der gemischte Siedlungsabfall aus sehr unterschiedlichen Materialien zusammengesetzt ist – nur eben in größeren Abfallbestandteilen […]

„2018 war ein großartiges Jahr für Eldan Recycling“

Der dänische Hersteller Eldan Recycling A/S erreichte 2018 den Angaben nach den höchsten Umsatz in seiner 62-jährigen Geschichte. Die Recyclingsysteme im Angebot wurden weiterentwickelt und neue Vorzerkleinerer für Kabel- und Reifen auf den Markt gebracht. Dr. Toni Reftman, CEO von Eldan Recycling, kommentiert: „2018 war ein großartiges Jahr für Eldan. Wir konnten eine 50-prozentige Zunahme […]

Abfall- und Recyclingtechnik setzt stabilen Wachstumskurs fort

Die Umsätze der Branche haben in 2018 um 2,9 Prozent zugelegt, auf die Höchstmarke von 2,9 Milliarden Euro. Optimistisch und mit vollen Auftragsbüchern geht die Branche zugleich in das laufende Jahr. Auch für 2019 streben die Hersteller, nun zum dritten Mal in Folge, ein solides Wachstum von rund drei Prozent an. Erfreulich stabil präsentiert sich […]