Einträge von EU-R

Entwurf zur Mantelverordnung lässt Deponieengpässe befürchten

Der bereits vorliegende dritte Arbeitsentwurf für eine Mantelverordnung zum Umgang mit mineralischen Ersatzbaustoffen lässt für den BDE wichtige Regelungen unberücksichtigt. So seien anlässlich der aktuellen Diskussion über die Akzeptanz von Recyclingbaustoffen die Vorschrift für das Bauen mit Kontakt zum Grundwasser und der Prüfwert von Vanadium im Grundwasser nicht berücksichtigt worden. Wichtige Anforderungen aus der Gewerbeabfallverordnung […]

PV-Abfallentsorgung: Branchenführer gegen Trittbrettfahrer

Ihre Besorgnis über Firmen, die bei der Einhaltung der für EU-Länder geltenden WEEE-Rechtsvorschriften nachlässig verfahren, haben jetzt Trina Solar, SunPower, Solar Frontier, JinkoSolar, Conergy, aleo solar und PV Cycle geäußert. Die Gruppe bekundete, dass die Bemühungen um WEEE-Konformität heutzutage nicht mehr dem starken Engagement für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft entsprechen, durch das die Branche motiviert wurde, […]

WEEE den illegalen Handel eindämmen?

Nach einer aktuellen Studie wird lediglich ein Drittel des E-Schrott-Aufkommens in den EU-Mitgliedstaaten sachgerecht und gesetzeskonform verwertet: Die WEEE-Richtlinie wird unterlaufen, dem Recycling entgeht weiterhin ein enormer Materialverlust. Die von Interpol koordinierte Studie unter Beteiligung der United Nation University, dem United Nation Interregional Crime and Justice Research Institute, dem WEEE Forum, der Cross-Border Research Association […]

ProgRess II: Mehr praktische Lösungsansätze erforderlich

Die BDSV begrüßt die im Arbeitsentwurf der Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess II) erkennbare Absicht der Bundesregierung, die Unabhängigkeit der Industrie von Primärrohstoffen voranzutreiben und die Verwendung von Sekundärrohstoffen zu fördern. „Die Nutzung von Sekundärrohstoffen fördert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland durch die Reduzierung der Importabhängigkeit von Rohstoffen, sondern entlastet gleichzeitig die Umwelt. […]

Wie nachhaltig ist Europa?

Der sechste Fortschrittsbericht von Eurostat über die EU-Strategie für nachhaltige Entwicklung lässt nicht eindeutig erkennen, in welche Richtung sich die Europäische Union bewegt.   „Durch die Politik für nachhaltige Entwicklung soll eine kontinuierliche Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlergehens der Bürger herbeigeführt werden. Dazu gehört das Streben nach wirtschaftlichem Fortschritt unter Wahrung der natürlichen Umwelt und […]

Recycling ist nur der drittbeste Weg

Über den Umgang mit Seltenen Erden. Seltene Erden – vor zehn Jahren wussten wenige, dass es diese Metalle gibt. Seit sie 2010 aber schwer zu bekommen waren, stieg ihr Bekanntheitsgrad enorm an. Seltene Erden sind eine Gruppe von Metallen, beziehungsweise chemischen Elementen wie Neodym und Scandium, die jedoch nicht so selten sind wie es ihr […]

Spanien schreibt Wiederverwendungsquoten für Elektroaltgeräte vor

Die Quoten sind verbindlich zu erfüllen und sollen schrittweise angehoben werden. (Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de) Als bislang einziges Gesetz in Europa schreibt die spanische Elektroaltgeräte-Verordnung eine eigene Wiederverwendungsquote für Elektroaltgeräte vor. Die erklärte Intention des spanischen Gesetzgebers ist es, damit 4.700 zusätzliche Arbeitsplätze für am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen in sozialen Betrieben zu schaffen. Diese […]

VÖEB setzt sich für Deponierungsverbot ein

Die EU-Förderpolitik sollte klar die stoffliche Verwertung von Abfällen forcieren. Der VÖEB-Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe hat zu zwei öffentlichen Befragungen der Europäischen Kommission über die „Kreislaufwirtschaft“ und zu „Wettbewerbsverzerrungen auf den Abfallmärkten“ Stellung bezogen. Die Hauptforderungen: Schaffung eines europaweiten Deponierungsverbots, Förderung von stofflicher Verwertung und eine klare Abgrenzung der Begrifflichkeiten „Siedlungsabfall“ und „gewerblicher Abfall“. Oberste Priorität […]

Re-Regulierung statt Deregulierung

Kritik am Arbeitsentwurf zur Novelle der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV): Nach Meinung der Branchen­verbände werden unverhältnismäßig hohe behördliche Eingriffsmöglichkeiten geschaffen. Gemäß Arbeitsentwurf gilt es, das Instrument der Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben weiter auszubauen. Dabei wird auf die Freiwilligkeit der Zertifizierung gesetzt. Anreize sollen geschaffen werden, dass sich die Unternehmen überwachen und zertifizieren lassen. Die Europäische Vereinigung der Gemeinschaften […]

ERP: Das Abfallrecht konsequent durchsetzen

Die European Recycling Platform (ERP) fordert eine bessere Einhaltung und striktere  Durchsetzung der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE-Richtlinie). Nur so könne der Wandel zur Kreislaufwirtschaft in Europa erfolgreich vollzogen werden. In ihrem jüngsten Positionspapier zur EU-Kreislaufwirtschaftsstrategie weist die Organisation auf die ihrer Meinung nach mangelnden Erfolge bei der Einhaltung und Durchsetzung der gesetzlichen Vorschriften […]