Sekundärrohstoffe

Der Waste-to-Energy-Markt – ein Flickenteppich

„Es gibt keine Energie-aus-Abfall-Anlage, die den Stand der Technik erfüllt“, resümierte Trimurti Irzan am Ende seines umfassenden Vortrags auf der Fachtagung „IRRC Waste-to-Energy“ in Wien. Für schlüssige Konzepte zur Abfallverwertung mit Energiegewinnung müssten Politik, Gesetzesrahmen, Märkte, öffentliche Meinung und die geeigneten Planer und Ingenieure auf einen Nenner kommen. Wie weit die Entwicklung der WtE-Technologie in […]

Neues RAL-Gütezeichen für Produkte aus Recyclingkunststoffen

„Es wurden einheitliche hohe Gütestandards geschaffen, auf deren strikte Einhaltung sich Kunden verlassen können.“ Die Verwendung von Baustoffen auf Basis recycelter Materialien gewinnt an Bedeutung. So haben sich namhafte Hersteller von Bodenbefestigungssystemen und Erosionsschutzgittern in der Gütegemeinschaft Produkte aus Recyclingkunststoffen zusammengeschlossen und das gleichnamige RAL Gütezeichen ins Leben gerufen. „Es wurden einheitliche hohe Gütestandards geschaffen, […]

Recycling – eine Säule der künftigen Rohstoffversorgung

Fraunhofer Umsicht analysierte bestehende Recyclingstrategien und Rückgewinnungsverfahren für relevante Technologiemetalle in Deutschland.  Hemmnisse wurden identifiziert und Handlungsempfehlungen entwickelt. Obwohl bei Massenmetallen wie Eisen, Kupfer oder Aluminium bereits hohe Recyclingquoten in Deutschland erreicht werden, liegt die momentane Recyclingquote von Technologiemetallen wie etwa Indium aus End-of-Life-Produkten unter einem Prozent, so die Erkenntnisse. Perspektivisch sei es wichtig, einen […]

Schrottmarktbericht November 2015: Unfreundliche Marktverhältnisse

Bezogen auf die beiden Monate September und Oktober senkten die Schrottverbraucher je nach Werk und Region die Preise um insgesamt 50 bis 55 Euro pro Tonne. Durch die im Vormonat unterschiedlichen Reduzierungen der einzelnen Verbraucher war das deutsche Schrottpreisniveau im Berichtsmonat daher harmonisiert. Die am Monatsanfang verlangten Reduzierungen akzeptierte der Handel zügig, wohl überwiegend aus […]

Die Zukunftsstadt als Rohstoffquelle

Mitte September lud das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zur r3-Abschlusskonferenz in Bonn ein. Die Fördermaßnahme „r3 – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Strategische Metalle und Mineralien“ des BMBF mit einer Fördersumme von rund 30 Millionen Euro (zwölf Millionen Euro stellte die Industrie zur Verfügung) kommt Anfang 2016 nach einer vierjährigen Laufzeit zum Abschluss. […]

Super, diese DrecksKëscht!

Während in Deutschland um Rekommunalisierung, Wertstoffgesetz und Deponieraum gestritten wird, hat sich in Luxemburg ein funktionierendes Rückkonsum-Modell etabliert. Die „SuperDrecksKëscht“, wie es auf echt Lëtzebuergesch heißt, steht für ressourceneffiziente, kostengünstige und nachhaltige Abfallwirtschaft. Das für Luxemburg entwickelte System mit dem Kürzel „SDK“ hat inzwischen erste Anhänger in Deutschland gefunden und empfiehlt sich als Modell für […]

Schweiz steigert Elektroschrott-Sammelquote

Im letzten Jahr kamen insgesamt 136.000 Tonnen zusammen. Vier Prozent mehr als in 2013.    Das berichtet das Schweizer Rücknahmesystem Sens eRecycling: Insbesondere bei Haushaltskleingeräten und Unterhaltungselektronik erhöhten sich die Sammelmengen. Organisiert wird die Rücknahme und das Recycling neben Sens eRecycling von der SLRS – Stiftung Licht Recycling Schweiz und Swico Recycling. Rund 6.000 kostenlose Rücknahmestellen […]

Verbundstoffe aus Autokomponenten und Elektroschrott

Der britische Kunststoffrecycler Axion Polymers mit Sitz in Manchester führt eine neue Sekundärkunststoff-Produktreihe aus Acrylnitril-Butadien-Styrol, Polyethylen und Polypropylen im Markt ein. Die Verbundstoff-Rezyklate sind aus aufbereiteten Autokomponenten und Elektroschrott entwickelt worden. Unter der Typbezeichnung „Axpoly ABS52 1000“ versprechen sie Stabilität, Bruchfestigkeit und Langlebigkeit. Nach den weiteren Angaben von Axion Polymers sind die wasserabweisenden, von Schadstoffen […]

Recycling von Kunststoffen wächst bis 2025 deutlich

Davon geht eine Studie der Unternehmensberatung ecoprog aus. Infolge des weiteren Ausbaus des Recyclings in vielen europäischen Ländern werden in Europa bis zu 300 neue Sortieranlagen für Kunststoffabfälle entstehen. Aktuell sind in Europa fast 1.200 Kunststoffsortier- und Recyclinganlagen in Betrieb. Dieser Bestand ist vor dem Hintergrund einer steigenden Bedeutung des Recyclings jedoch nicht ausreichend. Bis […]

Schrottmarktbericht Oktober 2015: Das ungute Gefühl wächst

Bei erfreulich guter Nachfrage der Verbraucher begann sich der Markt für den Schrotthandel Anfang September noch relativ positiv zu entwickeln. Die für den Herbstbeginn traditionell vorhandene Hoffnung auf steigende Preise hatte sich wegen des Preisverfalls auf dem Weltmarkt bereits Ende August verflüchtigt. Erwartet wurden stattdessen wegen der nach wie vor guten Auftragslage der deutschen Stahlwerke […]