Sekundärrohstoffe

Wie können mehr Kunststoffe in Leichtverpackungen recycelt werden?

Angesichts der Meeresverschmutzung sind Plastikabfälle in die Diskussion geraten. Deutschland wähnt sich bei Sammlung und Recycling von Kunststoffen in dieser Frage auf der sicheren Seite. Das neue Verpackungsgesetz fordert aber mehr. Ob und wie diese Vorgaben zu erreichen sind, wurde auf dem diesjährigen Kasseler Abfall- und Ressourcenforum am 11. April wie auch bei einem Workshop […]

Österreichs Papierindustrie verzeichnet steigende Umsätze

Der Altpapiereinsatz ging im Jahr 2017 um über vier Prozent zurück. Die österreichische Papierindustrie hat 2017 ihren Jahresumsatz auf vier Milliarden Euro gesteigert. Durch umbaubedingte Stillstände und die Schließung einer Papiermaschine fiel die Papierproduktion um 2,7 Prozent auf 4,9 Millionen Tonnen. Der Altpapiereinsatz ging ebenfalls um 4,4 Prozent zurück; die Altpapierpreise liegen weiter auf hohem […]

Schrottmarktrückblick 2017

Mit dem Verlauf des vergangenen Jahres konnte die Schrottwirtschaft im Großen und Ganzen zufrieden sein. Im vergangenen Jahr erzeugten deutsche Stahlwerke nach Angaben der Weltstahlvereinigung (WSA) 43,6 Mio. Tonnen Rohstahl und erhöhten damit den Ausstoß gegenüber 2016 um 3,5 Prozent. Seit September 2017 wird die Ausbringung der deutschen Stahlwerke nur noch geschätzt, sodass die Recyclingverbände […]

Neueste Technologie für industrielles Recycling von Siedlungsabfällen: Tehnix ermöglicht Kreislaufwirtschaft

Tehnix gehört zu den führenden Unternehmen der Umweltindustrie in Kroatien und Europa und hat Maschinen, Ausstattungen und Technologien entwickelt, die für ein effizientes Recycling von Siedlungsabfällen genutzt werden können. „Durch Lieferung des recycelten Abfalls zu den Recyclinganlagen, Gebrauch von recycelten Gütern und Rückgabe dieser an die Industrie passt primäres Recycling in das industrielle Recyclingsystem. Unsere […]

Schrottmarktbericht: Leichte Preiskorrekturen

Nach lange andauernden und vom Handel als zäh beschriebenen Verhandlungen einigten sich die Marktpartner im Berichtsmonat April auf unveränderte bis leicht rückläufige Preise in Höhe von 3 bis 5 Euro pro Tonne je nach Werk und Sorte. Während noch im Vorfeld der Monatsverhandlungen deutliche Preisreduzierungen von den Verbrauchern ins Auge gefasst worden waren, mussten sie […]

Urban Mine Platform: Infos zu kritischen Sekundärrohstoffen aus einer Hand

Die neue „Urban Mine Platform“ gilt als erste europäische Datenbank für Wertstoffe, die aus Altfahrzeugen, Altbatterien, Elektro(nik)schrott und Bergbauabfällen gewonnen werden können. Dafür wurde unter Beteiligung von 17 Fachorganisationen im ProSUM-Projekt ein Werkzeug entwickelt, das die Flüsse von Edel- und Basis-Metallen sowie kritischen Rohstoffen in Gebrauch und bis zu ihrem Lebensende präsentiert. Die Datenbank zeigt […]

Plastikabfall ist nicht gleich Plastikabfall

Kunststoffe, die neben organischen Abfällen über die Biotonnen entsorgt werden, tragen zur Umweltbelastung bei. Denn viele kommunale Anlagen gewinnen aus diesen Abfällen Biogas und verarbeiten die Rückstände zu organischem Dünger. Trotz umweltschonender Verfahren verbleiben regelmäßig kleinste Kunststoffpartikel im Dünger und gelangen dadurch in Böden und Gewässer. Darauf weist eine Studie der Universität Bayreuth hin, die […]

r4-Projekte: Die Rohstoffbasis für Zukunftstechnologien sichern

Ziel der BMBF-Fördermaßnahme ist es, wirtschaftsstrategische mineralische Primär- und Sekundärrohstoffe in Deutschland zu erschließen und den Hightech-Standort zu sichern. Deutschlands Versorgungslage bei Rohstoffen für Zukunftstechnologien ist kritisch und seine Import-Abhängigkeit groß. Um die Rohstoffbasis an Hightech-Ressourcen zu sichern, legte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2012 ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm für wirtschaftsstrategische […]

Ist Recycling volkswirtschaftlich?

Abfall- und Recyclingwirtschaft leisten durch Einsatz von Sekundärrohstoffen in Produktion und die Substitution von Primärrohstoffen einen Beitrag zu Steigerung der Ressourcenproduktivität und zur Einsparung von Energie und Emis­sionen. Das ist unbestritten. Aber in welchem Maße haben diese Aktivitäten auch volkswirtschaftliche Auswirkungen? Das untersuchte eine Studiengruppe des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Umweltbundesamt GmbH. Ihre […]

Nissan recycelt Lithium-Ionen-Batterien in neuem Werk in Japan

Mit der von dem Joint Venture 4R Energy Corporation betriebenen Anlage in der Kleinstadt Namie reagiert der japanische Automobilhersteller auf die weltweit steigende Nachfrage nach Elektroautos. 4R Energy hat ein System entwickelt, das die Leistungsfähigkeit gebrauchter Lithium-Ionen-Batterien schnell bestimmen kann. Die Anlage in Namie dient als Entwicklungs- und Fertigungszentrum. Hier entstehen die weltweit ersten aufbereiteten […]