Sekundärrohstoffe

Schiffsrecycling in der EU: Und es geht doch!

Eine spezielle Liste vermerkt alle EU-Anlagen zum Schiffsrecycling. Die NGO Ship-breaking Platform hat nachgerechnet und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Abwrack-Einrichtungen alle EU-geflaggten Schiffe, die seit 2015 verschrottet wurden, hinsichtlich leichter Verdrängungstonnage und Größe hätten bewältigen können. Es „wird der Schiffsrecyclingmarkt überwiegend von Werften beherrscht, die keine Normen beachten, aber bessere Preise für […]

Spanien macht ernst mit „grünem“ Schiffsrecycling

Spanische Schiffsverschrotter wollen ab jetzt für Fischkutter und Versorgungsschiffe Recyclingtechniken verwenden, die im LIFE-Projekt Recyship entwickelt wurden. Die EU hatte dafür fast 1,7 Millionen Euro in ein 3,4 Millionen-Projekt investiert, um für das Abwracken umweltfreundliche und wirtschaftlich tragfähige Methoden zu entwickeln. Außerdem unterschrieb der Projektbetreiber Reciclauto Navarra kürzlich einen Vertrag, um sich an laufenden Projekten […]

Gefährden Altreifen die Gesundheit?

Dieser Ansicht ist die Europäische Chemikalien-Agentur (ECHA). Wie bei der Sitzung des Komitees Reifen & Gummi während der Herbsttagung des Bureau of International Recycling (BIR) in London zu erfahren war, will die Agentur Granulate aus der Altreifenaufbereitung auf ihre Gesundheitsgefährdung hin überprüfen. Das gilt nicht nur für polyzyklische Kohlenwasserstoffe (Polycyclic Aromatic Hydrocarbons – PAHs), sondern […]

Aufschlusszerkleinerung metallintensiver Leichtbaustrukturen – Anforderungen an das Automobilrecycling

Metallintensive Leichtbaustrukturen finden zunehmend im modernen Fahrzeugbau Verwendung. Ein Forschungsprojekt an der TU Dresden untersuchte, wie die Wertstoffkomponenten dieser Materialverbunde freigelegt werden können. Bekanntlich stellt die in der Automobilindustrie praktizierte Mischbauweise aus kohlenstofffaser-verstärktem Kunststoff (CFK) in Verbindung mit Leichtmetallen und hochwertigen Stählen neue Anforderungen an das Recycling. So nehmen mit steigender Vielfalt der Werkstoffe auch […]

China konzentriert seine Seltene Erden-Produktion

Um weitere Umweltschäden und Ressourcenverschwendung zu vermeiden, will die chinesische Regierung die unkon­trollierte Produktion und Aufbereitung von Seltenen Erden eindämmen. Zwar liegt seit 2014 die offizielle Förderquote für Seltenerdoxide (SEO) bei 105.000 Tonnen und 2017 deren Aufbereitungsquote bei 100.000 Tonnen. Dennoch wird der illegale Abbau im Jahr 2016 auf 40.000 bis 150.000 Tonnen beziffert, die […]

Altautorecycling: Höhere Verwertungsquoten, weniger Restkarossen

Neueren Statistiken von BMU und UBA zufolge, verringerte sich die Anzahl der aus dem In- und Ausland angenommenen Altfahrzeuge 2016 im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent, nachdem sie im Jahr 2015 um acht Prozent gesunken war. Mit rund 417.000 Altfahrzeugen wurde damit der niedrigste Wert seit Beginn der Berichterstattung vor über zehn Jahren erreicht. […]

Rezyklat-Einsatz: Der Status quo ist dokumentiert

Die Studie „Stoffstrombild Kunststoffe in Deutschland 2017“ hält den aktuellen Stand im Kunststoffrecycling fest. Die Industrie arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, die Verwendung von Recyclingmaterial in ihren Erzeugnissen zu erhöhen, um ihren „CO2-Fußabdruck“ zu verkleinern – und den Vertreibern von Markenartikeln sowie deren Kunden Produkte mit einem höheren Recyclinganteil zu bieten. Dies wurde während des […]

Altholz: Aufkommen, Verwendung, Märkte und Trends

Der Altholztag 2018 des BAV-Bundesverband der Altholzaufbereiter und -verwerter e.V. am 20. September in Frankfurt informierte schwerpunktmäßig über die Entwicklung in Deutschland, Frankreich, im Vereinigten Königreich und in Schweden. Die Vorträge stellten neue Zahlen zu Aufkommen, stofflicher und energetischer Nutzung von Altholz vor. So präsentierte Dr. Holger Weimar vom Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie […]

Stahlrecycling in Zahlen

Nach der neuesten Statistik, die Rolf Willeke als Statistik-Beirat der BIR-Fachsparte Eisen & Stahl in London vortrug, hat sich im ersten Halbjahr 2018 nicht nur die weltweit erzeugte Rohstahlmenge erhöht: Sie stieg von 824,4 Millionen Tonnen in 2017 auf 881,5 Millionen Tonnen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Im gleichen Zeitraum nahm – bis […]

bvse-Halbjahresmarktbericht: Hohe Schrottnachfrage im 1. Halbjahr 2018 stimmte Branche positiv

Nach bvse-Erkenntnissen war der Schrottbedarf der Werke im ersten Halbjahr 2018 aufgrund der robusten Stahlnachfrage hoch; und zwar höher als im Vorjahr. Schrott war gesucht und alle angebotenen Mengen waren absetzbar. Dies galt sowohl für die Elektrostahlwerke als auch für die integrierten Werke. Der befragte Handel zeigte sich im Rahmen der bvse-Halbjahresumfrage mit den erzielten […]