Technik

Sichere Aktenvernichtung durch zertifizierten UNTHA-Zerkleinerer

Im Jahre 1999 gegründet, zählt die LAGER 3000 GmbH heute zu den führenden Anbietern in den Bereichen Akten- und Datenlagerung, Archivmanagement sowie Aktendigitalisierung. Der Kundenkreis umfasst namhafte Banken, Behörden, Gerichte, Versicherungen sowie Handels- und Industriekunden. Seit kurzem bietet das Unternehmen seinen Kunden auch eine sichere Akten- und Datenvernichtung nach der neuen Sicherheitsnorm gemäß DIN 66399 […]

Kiesgrube Swisttal: Aufbereitungsanlage von CDE Global in Betrieb

Um die wachsende Nachfrage nach aufbereitetem Sand und Kies zu bedienen, setzt die Josef Bohnen GmbH & Co. KG in Swisttal bei Köln auf das Know-how des nordirischen Hersteller. Die Sand- und Kiesaufbereitungsanlage von CDE Global erfüllte die Voraussetzungen für eine Förderung durch das BMU-Umweltinnovationsprogramm. Die Vorlage für die Finanzierung der Anlage beruhte auf den […]

Maßgeschneiderte Absauglösungen von ESTA

Stäube, Späne, Rauch: In vielen industriellen Fertigungsprozessen greifen Standard-Abscheidungs- und Filter­systeme oft zu kurz. Die ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG konzipiert und fertigt sichere und energieeffiziente modulare Absauganlagen, die auf den jeweiligen Prozess zugeschnitten sind. Das Familienunternehmen in Senden, Bayern adressiert mit seinem Geschäftsbereich Anlagenbau Branchen wie Automotive, Nahrungs- und Genussmittel-Produktion sowie Windenergie und […]

„Flexibilität am Haken“

Der kompakte Hakenliftanhänger HL-TA von Müller Mitteltal für den vielfältigen Einsatz.  Heute einen Abrollbehälter mit Bau- oder Gerüstmaterial, morgen Erd-Aushub zur Deponie und danach einen Minibagger im Garten- und Landschaftsbau zu transportieren, gehört zu den vielfältigen Transportaufgaben, für die der Hakenliftanhänger HL-TA ausgelegt ist. Das Fahrzeug erweist sich als Multifunktionsgerät, das sich besonders für kommunale […]

Felsladeschaufel von HS-Schoch

Am östlichen Rand der Schwäbischen Alb werden Schotter, Sand, Kies und Natursteine abgebaut. Damit das Abräumen des gesprengten Materials effektiv und schnell vonstatten geht, kommt im Steinbruch eine Felsladeschaufel vom Anbaugerätespezialisten HS-Schoch zum Einsatz. Die stattliche Schaufel ist direkt an einen Volvo L350F angebaut. Die Schnittbreite beträgt 3.970 Millimeter, das Fassungsvermögen 6,8 Kubikmeter. Das Arbeitsgerät […]

Eine Lösung für stark verunreinigte Kunststoffabfälle

Mit dem C-VAC-Modul von Starlinger können Kunststoffabfälle aus Post-Consumer-Abfallströmen und industrieller Produktion zu hochwertigen, für die direkte Weiterverarbeitung geeignete Sekundärkunststoffen aufbereitet werden. Kunststoffe aus Industrieabfällen und dem Post-Consumer-Abfallstrom enthalten häufig neben Druckfarben, Fremdkunststoffen, organischen Substanzen (Fette, Eiweißrückstände Tenside) je nach Lagerung und Verwendung auch Metalle, Papier, Holz oder Sand. Sie sind daher schwierig zu recyceln. […]

Foto: Doppstadt

Exakthacker DH 910 SA-B mit schwenkbarem Heckband

Zuverlässig und wirtschaftlich zerkleinert die Maschine von Doppstadt Stammholz, Wurzelholz, Astschnitt und Restholz zu Hackschnitzeln.  Aus Weichholzstämmen bis zu 900 Millimeter Durchmesser entsteht dabei gleichmäßiges, qualitativ hochwertiges Hackgut, so der Hersteller. Bei Hartholz können Stämme bis zu 700 Millimeter Durchmesser verarbeitet werden. Das Material wird statt über einen Auswurfarm mit einem schwenkbaren Heckband ausgetragen. Das […]

Maschinenschäden vermeiden durch Störstoffabscheidung

Eine „preisgünstige, einfache und effektive Lösung“ von Herbold Meckesheim. Immer wieder kommt es in Kunststoff-Recyclinganlagen zu Maschinenschäden, weil Störstoffe zusammen mit dem Aufgabegut in die Verarbeitungsmaschinen gelangen. In einfachen Fällen kommt es „nur“ zu erhöhtem Verschleiß an den Mahlwerkzeugen. Massive Störstoffe können aber zum Ausfall der Maschine führen. Um dies zu vermeiden, gibt es mehrere […]

Das Even-Heat-Verfahren

Wiener Spital desinfiziert infektiösen Abfall mit spezieller Mikrowellentechnologie.  Bisher wurden infektiöse Abfälle mitsamt ihrem Behältnis, einer 60-Liter-Mülltonne, verbrannt. Das Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien richtete eine Stabsstelle für Umweltkoordination und Abfallmanagement ein und wurde dafür gemäß der EMAS (Eco-Management and Audit Scheme)-Richtlinie zertifiziert. Teil des Programms sind zwei Medister-Geräte der österreichischen Meteka GmbH, mit denen der Klinikabfall […]

Gergen Fahrzeugbau: Detailneuerungen in der Transportlogistik

Im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der IFAT stand die Absetzkipperbaureihe Adonis: Der TAK Adonis zeigt sich mit einem neuen Vorbaumodul. Die Konstruktion ermöglicht es, das ausziehbare Vorbaumodul mit integrierter Stauwanne oder Staukasten in Abhängigkeit zum Lkw-Chassis variabel in der Länge zu bestimmen. Dadurch wird der Raum zwischen Kipperbrücke und Fahrerhaus optimal ausgenutzt, so die Gergen […]