Länder

Projekte in Griechenlands Abfallwirtschaft schreiten voran

Griechenlands Abfallwirtschaft hinkt immer noch deutlich hinter den EU-Zielen hinterher. Die Deponierung ist viel zu hoch und zahlreiche unkontrollierte Müllhalden müssen geschlossen werden. Um das Recycling voranzutreiben, gibt ein neues Gesetz den Gemeinden mehr Verantwortung. Mit großen Verzögerungen werden Abfallprojekte im Land umgesetzt. Mit der Verabschiedung des „Nationalen Abfallverwaltungsplans“ 2015 hatte Griechenland bereits ausgeschriebene Großprojekte […]

Italiens Abfallwirtschaft im Aufbruch

Die Angleichung an EU-Standards treibt die Modernisierung voran. Vor allem im Süden Italiens ist die Abfalltrennung noch unterentwickelt. Es fehlen Verbrennungs- und Deponiekapazitäten, sodass große Abfallmengen exportiert werden. Die wiederholten Müllkrisen in Städten wie Rom und Neapel verdeutlichen die Herausforderungen der italienischen Abfallwirtschaft. Die neuen Ziele der Europäischen Union sehen vor, dass bis 2030 maximal […]

Deutsches Konsortium modernisiert iranische Abfallwirtschaft

Die internationalen Sanktionen haben einen hohen Investitionsstau verursacht. Knapp vier Jahrzehnte lang waren die Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran eingeschränkt und später sogar unterbrochen. Nach der Lockerung der Wirtschaftssanktionen hoffen deutsche Firmen nun auf erfolgreiche Partnerschaften. Die internationalen Sanktionen haben in der iranischen Wirtschaft einen hohen Investitionsstau verursacht. Vor allem im Bereich der Abfallwirtschaft besteht erheblicher […]

Israels Abfallwirtschaft macht Fortschritte – aber langsamer als geplant

Seit Beginn dieses Jahrzehnts ist in Israel immer wieder von einer „Recycling-Revolution“ die Rede. Weniger Deponierung und mehr Wiederverwertung lautet die Devise. Das gesetzgeberische Gerüst dafür ist inzwischen weitgehend vervollständigt, und es wurde durchaus schon etwas bewegt. Unter dem Strich bleiben aber die Erfolge noch hinter den Erwartungen zurück. Die Entwicklung lahmt. Zwar nehmen die […]

Neue Impulse für Frankreichs Recyclingwirtschaft

Die französische Recyclingbranche hat die Schwächephase der letzten Jahre überwunden und verzeichnet wieder stabile Umsatzzuwächse. Vom Regierungsplan zum Übergang in die Kreislaufwirtschaft, der im März 2018 vorgestellt werden soll, erwarten Marktbeobachter neue Impulse für den Sektor. So sollen Kunststoffabfälle in Frankreich künftig vollständig wiederverwertet werden. Nachdem in Frankreich die Umsätze im Recyclingsektor zwischen 2012 und […]

Elektronikrecycling in Russland: Stand und Entwicklung

Reformen in der russischen Abfallwirtschaft setzen sich nach Kenntnis der Anwaltskanzlei Baker & McKenzie auf dem IERC 2018 nur sehr langsam durch. Recycling findet in Russland generell noch immer viel zu wenig statt. Wie Referent Maxim Kalinin hierzu informierte, fallen in Russland jährlich etwa 70 Millionen Haushaltsabfälle zur Entsorgung an. Davon macht Elektro(nik)schrott rund 1,2 […]

Schweizer Siedlungsabfallmengen im Jahr 2050: ein Prognose-Ansatz

Eine nachhaltige Circular Economy mit erhöhter Nutzungsdauer, besserem Produkt­design und einer Sharing-Kultur ist möglich. Dazu sollten alte Gleise wie das Denken in Abfallfraktionen und Recyclingquoten verlassen werden, rät eine Studie. Das Thema klang ambitioniert: „Siedlungsabfallmengenprognose Schweiz 2050“. Der Verband der Betreiber Schweizerischer Abfallverwertungsanlagen hatte es auf das Programm seiner Fachtagung vom 5. Dezember 2017 in […]

Wachstumstreiber in Russland: die Zellstoff- und Papierindustrie

Russlands Zellstoff- und Papierindustrie behauptet sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und investiert. Die Nachfrage nach Papier steigt und die Verkaufspreise sind hoch. Auch nimmt der Einsatz von Sekundärrohstoffen zu. Ab 2019 dürfen in Russland Karton- und Papierverpackungen nicht mehr auf Deponien entsorgt werden. Die Produktion von Zellstoff stieg im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr […]

Anziehende Preise, stabile Nachfrage – Chinas Papierindustrie erholt sich

Der Kampf der Regierung gegen Überkapazitäten sowie ineffiziente und verschmutzende Produktion trifft aber die Branche. Kleinere Hersteller werden aus dem Markt gedrängt. Die Situation der chinesischen Papierindustrie bessert sich. Im ersten Halbjahr 2017 stieg der Umsatz um 14,8 Prozent auf 70,8 Milliarden US-Dollar, die Gewinne nahmen im gleichen Zeitraum um 73,6 Prozent auf 4,5 Milliarden […]

Auftakt für Abfallprojekt in Serbien

Österreichisches Umweltbundesamt und Partner unterstützen Serbien bei der Erstellung einer neuen Abfallstrategie und bringen nationalen Abfallwirtschaftsplan auf den Weg. Mit der offiziellen Auftaktveranstaltung am 30. November in Belgrad mit Vertretern nationaler und internationaler Institutionen startete das österreichische Umweltbundesamt gemeinsam mit Partnern aus anderen EU-Mitgliedstaaten ein neues Abfallprojekt in Serbien. In zwei Vorgängerprojekten erarbeiteten Experten mit […]