Titelthemen

eREC: virtuell, praktisch, gut!

Bereits zum dritten Mal fand die eREC vom 4. bis 9. Oktober 2021 statt. Mit insgesamt 5.872 internationalen Besucher-Anmeldungen, 27 Ausstellern und Partnern und 32 Webkonferenzen bei 2.646 Teilnehmern war die digitale Messe für die Recyclingbranche wieder ein toller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Speakern, Ausstellern, Sponsoren und unserem Moderator für die engagierte Teilnahme! […]

LIB-Recycling: Zwischen Nachfragesteigerung und Importabhängigkeit

Im Juni 2021 veröffentlichte der europäische NE-Metalle-Verband Eurometaux ein Factsheet über „Rohstoffe für Europas Batterie-Revolution“. Auf dieser Grundlage informierte Eurometaux-Mitarbeiterin Kamila Slupek am 22. September 2021 auf dem Batteriekongress des ICM über die Bedingungen für ein erfolgreiches Batterierecycling. Europas Green Deal sieht die Transformation seiner Ökonomie bis 2050 in eine nachhaltige, klimaneutrale Kreislaufwirtschaft vor. Bis […]

Mehr Arbeitsschutz, weniger Risiko: Wie Unternehmen von Explosionsschutz­beauftragten profitieren

Maßnahmen zum vorbeugenden Explosionsschutz rücken in Produktionsbetrieben, die mit Gefahrstoffen arbeiten, immer stärker in den Vordergrund. Der Anlass sind die gestiegenen Versicherungsschäden durch Brände und Explosionen, die weltweit in den Jahren 2013 bis 2018 mehr als zwei Milliarden Euro Kosten verursacht haben – das entspricht einem Viertel der weltweiten Werteverluste. Für Unternehmen bedeutet das mehr […]

bvse-Jahrestagung: „Es geht den meisten von uns relativ gut“

Zu seiner diesjährigen Jahrestagung lud der bvse am 30. September und 1. Oktober ins ostwestfälische Marienfeld ein. Über 350 gemeldete Teilnehmer freuten sich über das erste analoge Treffen des Verbandes seit Corona. Die Eröffnungsrede zum öffentlichen Teil der Jahrestagung hielt der neue bvse-Präsident Henry Forster. Er dankte seinem Vorgänger, Bernhard Reiling, für die geleistete Arbeit, […]

Kognitive Robotik: Wie Roboter bei flexiblen Fahrzeugdemontagen helfen können

Inwieweit sind flexible automatisierte Demontagen durch Roboter möglich? Lohnen sie sich wirtschaftlich oder ist das nur Science Fiction? Diese Frage versuchte Hendrik Poschmann von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften beim REWIMET-Symposium am 26. August 2021 zu beantworten. Der Ist-Zustand heutiger Demontagen lässt sich durch einen niedrigen Technisierungsgrad charakterisieren, der viel manuelle Tätigkeit erfordert. Oftmals […]

Künstliche Intelligenz: Aus der Abfallbranche nicht mehr wegzudenken

Im Dezember 2018 veröffentliche der amerikanische Forschungsinformationsdienst PreScouter einen Artikel mit dem reißerischen Titel: „Der heilige Gral des Recyclings: von Künstlicher Intelligenz angetriebene Roboter“. Damit waren ein Sortierroboter gemeint, der Karton, Kunststoffflaschen und Gefäße erkennt, und ein smarter Abfallcontainer, der bei Einwurf per Sensoren die jeweilige Abfallsorte – Kunststoff, Papier, Metalle, Glas oder Sonstiges – […]

Fachbeitrag: Qualitätssicherung für den Einsatz von Recyclingscherben

Das Verständnis von Recycling im Allgemeinen lässt sich nur schwer einheitlich unter Aufbereiter, Verbrauchern und Verarbeitern definieren – auch und gerade im Bereich der Glasaufbereitung. Sicher ist nur: Glas ist eines der ganz wenigen Produkte, die praktisch unendlich oft ohne Qualitätsverlust wiederverwertet werden können. Vor- und Nachteile von Recyclingglas Das Aufbereiten von Scherben hat eine […]

Die neue ZR-Klasse von UNTHA: Hart im Nehmen, smart beim Sparen

Mit der ZR-Klasse hat UNTHA shredding technology den wirtschaftlichsten 2-Wellen-Zerkleinerer mit dem geringsten Life-Cycle-Kosten (LCC) in seiner Klasse entwickelt. Der leistungsstarke Vorzerkleinerer mit dem energieeffizienten Antriebssystem UNTHA Eco Power Drive kommt bei hohen Durchsatzleistungen sowie voluminösen und schwierig zu zerkleinernden Abfällen und Wertstoffen zum Einsatz. Verfügbar ist die neue Zerkleinerungslösung vom Premiumhersteller aus Kuchl bei […]

Abfallwirtschaft 2035: Ein Blick in die Zukunft

Kreislaufwirtschaftspaket, Corona und Brexit haben die Bedingungen für den europäischen Abfallmarkt entscheidend geändert. Welche Konsequenzen und Perspektiven sich daraus für die Zukunft insbesondere der thermischen Verwertung bis 2035 ergeben, haben Thomas Obermeier, Inga Fischer und Isabelle Henkel (TOM M+C Thomas Obermeier Management und Consulting, Berlin) untersucht. Ihre Ergebnisse stellten sie am 10. Juni 2021 auf […]

ZeroWaste-Cities: Wenige können viel bewegen

Die europäische Abfallhierarchie stellt Abfallvermeidung vor Wiederverwendung und Recycling. Dieser Prämisse folgt auch die ZeroWaste-Bewegung, die in etlichen Städten versucht, Abfälle zu verhindern und damit Ressourcen zu schonen. Ein erster Statusreport zu europäischen Null-Abfälle-Kommunen gibt darüber Auskunft. Das ZeroWaste Cities-Programm hält die örtlichen Behörden dazu an, die Produktion von Abfällen schrittweise zu minimieren. Statt Verbrennung […]