Titelthemen

Ernst Ulrich von Weizsäcker: Recycling ist gut, Kreislauf ist besser

Auf der IFAT skizzierte der Co-Präsident des Club of Rome, welche Chancen eine ernst gemeinte Kreislaufwirtschaft bieten könnte. Die Industrienationen bemühen sich um die Entkoppelung von Wohlstand und Naturverbrauch. Bei Schadstoffen funktioniert die Kontrolle, nicht aber für Ressourcen. Denn weniger Verbrauch an Ressourcen bedeutet statistisch gesehen Armut. Folglich erhöht sich der Ressourceneinsatz permanent. Würde jedoch […]

Altpapierrecycler kämpfen mit schwierigen Marktverhältnissen

Seit die Volksrepublik China Importe von Altpapiersorten mit einem zu hohen Anteil an Verunreinigungen nicht mehr die Landesgrenzen passieren lässt, wirkt sich das negativ auf die europäischen Altpapiermärkte aus. Dies war das zentrale Thema der rund 520 Teilnehmer beim 21. Internationalen Altpapiertag, den der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e. V. am 12. April in Düsseldorf […]

Deinkbare UV-Druckfarben – was gut für das Papierrecycling wäre

Dass die Altpapiereinsatzquote in der deutschen Papierindustrie bei angeblich 74 Prozent liegt, ist zu hinterfragen. Denn die zunehmende Verwendung von UV-Farben in Druckerzeugnissen bereiten dem Recycling zunehmende Probleme: Vernetzende Druckfarben lassen sich beim Deinken kaum von den Papierfasern trennen. Gerade LE- und LED-UV-Farben, die schneller und innerhalb von Sekunden aushärten, gewinnen hier an Marktanteilen, wie […]

Wie können Autos in Zukunft recycelt werden?

Elektromobilität, Fahrzeugbatterien und Materialien für die „Autos der Zukunft“ – sie waren die Topthemen des Internationalen Automobilrecycling-Kongresses (IARC) vom 14. bis 16. März in Wien. Wie können die zukünftigen Fahrzeuggenerationen recycelt werden? Welche Technologien braucht es dafür, und welche Zukunft hat das Auto, wenn der Handel in wichtigen Absatzmärkten durch Protektionismus – siehe die Importzölle […]

Was ist erfolgreicher: Europas Rundum-Recycling oder der Teile-Demontage-Markt der USA?

Aus Sicht des Experten Joseph M. Holsten legt der US-Markt stärkeres Augenmerk auf den Wert der demontierten Fahrzeugteile. Europäische Akteure würden sich hauptsächlich auf den Abfallwert konzentrieren, der aus einem Fahrzeug zu holen ist, erklärte er in einem Interview. Die LKQ Corporation zählt zu Nordamerikas größten Lieferanten alternativer Fahrzeugteile aus Unfallwagen und gilt als führender […]

Elektromobilität – nur mit sicherer Rohstoffbasis inklusive Recycling

Die Elektromobilität wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten den jetzigen Verkehr mit konventionell angetriebenen Personenkraftwagen sukzessive ablösen. Dafür werden Batterie-Rohstoffe notwendig, deren Verfügbarkeit gesichert sein muss. Welche Rolle Recycling dabei spielt, kam auf der Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz am 20. März 2018 in einer eigenen Session zur Sprache. Einem Strategiepapier des Öko-Instituts im Auftrag […]

Der Eisen-Rudi: Auch ein Traditionsunternehmen muss mit der Zeit gehen

Der etablierte Recyclingfachbetrieb „Eisen Rudi“ ist mit der Zeit gegangen und beschäftigt sich mit aktuellen Themen und Problemen wie Fahrverbots-Panik, gut erhaltenen Dieselautos, die auf dem Schrottplatz landen, und dem Recycling von Elektroautos. Im Jahr 1956 fing alles damit an, dass der Firmengründer Rudolf Nemela in ganz Fürstenfeldbruck, Bayern Schrott einsammelte. Bald war Nemela bei […]

Einsatz von Recyclingbaustoffen: Perspektiven und Hindernisse

Viele Kommunen in Deutschland haben weiterhin Vorbehalte gegenüber dem Einsatz von Recyclingbaustoffen in öffentlichen Bauprojekten. Auf dem diesjährigen Baustoff-Recycling Forum und bvse-Mineraliktag in Berchtesgaden diskutierten öffentliche Auftraggeber, Vertreter der Bauindustrie, Architekten, Entsorger und Aufbereiter akzeptanzsteigernde Maßnahmen. Dabei zeigte sich: In der Branche schwindet die Hoffnung auf einen bundesweit einheitlichen Rechtsrahmen. Die Mantelverordnung wird teilweise als […]

IERC 2018: Rohstoff-Rück­gewinnung zwischen Machbarkeit und Rentabilität

Das Ziel der Richtlinie 2012/19/EU für Elektro- und Elektronikaltgeräte ist klar: Sie soll nicht zuletzt die Rückgewinnung von wertvollen Sekundärrohstoffen gewährleisten. Wie aufwändig aber deren Umsetzung in die Praxis ist, verdeutlichten unter anderen drei Vorträge auf dem Internationalen Elektronikrecycling-Kongress (IERC) am 18. Januar 2018 in Salzburg. Sie betrafen Indium, Edel- und NE-Metalle sowie Tantal. Indium […]

Chinesischer Importstopp – Risiken und Chancen für die Kreislaufwirtschaft

Jahrelang war China der weltweit größte Abfallimporteur. Doch damit ist seit Jahresbeginn 2018 weitgehend Schluss. Die chinesische Regierung verhängte einen Importstopp für 24 Abfallarten – inklusive Papier- und Kunststoffabfällen sowie Textilien und metallischen Schlacken –, der schon Wirkung zeigt. So sind nach Marktberichten Anfang Januar die Kunststoffimporte aus Deutschland (vor allem Polyethylen-Folien und PET) bereits […]