Titelthemen

Beim Brandschutz besser nichts dem Zufall überlassen

Jede fünfte Brandmeldeanlage und jedes vierte Rauchabzugssystem in Sonderbauten weist erhebliche Mängel auf. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt der TÜV-Baurechtsreport 2023. Die Freihoff Gruppe weist auf die Risiken hin und bietet maßgeschneiderte Lösungen für einen vorbeugenden Brandschutz. Gerade in Sonderbauten und öffentlich zugänglichen Bereichen ist Sicherheit von besonderer Bedeutung – angefangen mit einem vorbeugenden Brandschutz. […]

Keine Angst vor der EBV

Auch wenn das Stimmungsbild zur Praktikabilität der Ersatzbaustoffverordnung (EBV) derzeit oft noch uneinheitlich erscheint, bietet das bundeseinheitliche Regelwerk große Chancen für die Steigerung der Akzeptanz qualitätsgesicherter Sekundärbaustoffe. Die Streichung des ausführlichen Säulenversuchs als kosten- und zeitintensives Analyseverfahren ohne erkennbaren Mehrwert für die Qualität von Ersatzbaustoffen steht allerdings ganz oben auf der Wunschliste an den Gesetzgeber, […]

Die unerträgliche Komplexität der Recycling-Definition

Die Definition von Recycling ist „unerträglich vielschichtig“, beklagt Kalle Saarimaa, Geschäftsführer von Tana Oy, einem finnischen Unternehmen, das Deponieverdichter und Recyclingmaschinen herstellt. Er stellt sich die Frage, was unter Recycling verstanden wird und wie es adäquat gemessen werden kann. Auf der gesellschaftlichen Ebene wird Recycling – je nach geographischer Lage – auf verschiedene Arten gemessen. […]

EuRIC legt Strategiepapier vor: Recycling stärker in Politik integrieren

Um europaweit Recycling voranzubringen, ist ein Paradigmen-Wechsel in der europäischen Recyclingpolitik notwendig. Das fordert EuRIC, der Verband der europäischen Recyclingindustrie, in seinem jetzt vorgelegten Strategiepapier für die Jahre 2023-2029. Um Recycling in die europäische Industrie- und Umwelt-Agenda zu integrieren, ist ein Brückenschlag zwischen politischen Ambitionen und industrieller Realität vonnöten. Doch die gegenwärtigen Initiativen der EU-Politik […]

Eine geschlossene Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe

Svensk Plaståtervinning hat seine LVP-Sortieranlage in Motala, Schweden zu „Site Zero“ erweitert. Gebaut von Sutco und mit Technologie von Tomra ausgestattet, können nun bis zu zwölf verschiedene Kunststoffarten aus Verpackungsabfällen sortiert werden. EU-Recycling besichtigte die Anlage anlässlich der offiziellen Eröffnung am 15. November 2023. „Es läuft besser als erwartet und der Konzeption mit allen Erwartungen […]

Neue EU-Regeln für Verpackungen: Etwas mehr Licht, noch viel Schatten

Das Europäische Parlament hat am 22. November in Straßburg seine Position zu neuen EU-Regeln für Verpackungen angenommen. Die neuen Richtlinien sollen für weniger Verpackungen, die Einschränkung bestimmter Abfallarten und ein Verbot der Verwendung von „ewigen Chemikalien“ – also per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen oder PFAS – in Lebensmittelverpackungen sorgen. Darüber, ob diese Vorgaben der Packaging Waste […]

Wie „grüner“ Stahl die Schrottbranche verändert

Die Stahlindustrie strebt die Dekarbonisierung an. Ziel ist eine kohlenstofffreie Produktion. Welche Konsequenzen das für die Schrottrecyclingwirtschaft in Zukunft hat, erörterte die Ferrous Division während der BIR World Recycling Convention in Abu Dhabi. Das Bureau of International Recycling feierte dort 75-jähriges Jubiläum. Mit Susie Burrage steht erstmals eine BIR-Präsidentin dem Weltverband vor. Gastredner der Fachspartensitzung […]

Cat-Umschlagbagger: Kleinserie im Schrotteinsatz gestartet

Alte Karosserien und ausgediente Stahlträger von Bauwerken landen bei Eberhard Mayr Schrott- und Metallhandel in Kornwestheim. Diese gilt es, für Stahlwerke und Gießereien vorzubereiten, damit dort wieder der Rohstoff Stahl entstehen und verarbeitet werden kann. Dabei greift der Entsorger und Recyclingspezialist auf einen Cat MH3040 mit Schere zurück, der Schrottabfälle aus dem Maschinenbau und der […]

Wie lassen sich Deponien besser nutzen und leichter sanieren?

Entwicklungen im Deponierecht, Erdbeckenwärmespeicher, Horizontalspül­bohrungen oder Intelligente Robotik – das 33. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar am 18. und 19. Oktober präsentierte Fachvorträge zu vielen spannenden Themen rund um die Abfallentsorgung. Zwei Fragestellungen fanden dabei besondere Erwähnung: Wie lassen sich Deponien besser oder länger nutzen und mit welchen Problemen ist beim Rückbau von Lagerstätten zu rechnen? […]

Kunststoff-Verpackungen: Besser mechanisch oder chemisch recyceln?

Von jährlich 30 Millionen Tonnen Kunststoffabfall aus der EU-27 machen Plastikverpackungen über 60 Prozent aus. Die EU hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Richtlinien und Verordnungen erlassen, um eine Recyclingquote von mindestens 50 Prozent des Kunststoff-Verpackungsabfalls bis 2025 und von 55 Prozent bis 2030 zu erreichen. Um den EU-Zielen zu entsprechen, müssen die […]