Europa aktuell

Bundestag verabschiedete Klärschlammverordnung

Für die Abwasserentsorgung wird es nun „ernst“ mit der Phosphorrückgewinnung und der Einschränkung der boden­bezogenen Verwertung von Klärschlämmen. Otto Schaaf, Präsident der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA), kommentierte: „Die neuen Regelungen bringen viele neue Herausforderungen für die Abwasserbeseitigung, die wir meistern werden.“ Während für die Maßnahmen zur Phosphorrückgewinnung Übergangsfristen von […]

Leitlinie aus Brüssel sorgt für Erschwernisse

Am 12. Juli ist die Anlaufstellenleitlinie Nr. 10 zum Ausfüllen des Anhang VII- Dokuments der Abfallverbringungsver­ordnung europaweit in Kraft getreten. Der VDM sieht die Handelsfreiheit der Branchenunternehmen gefährdet. Die Leitlinie aus Brüssel versteht sich als Hilfestellung, sorgt aber nach Auffassung des Verbandes Deutscher Metallhändler e.V. (VDM) für Erschwernisse. Die Ausführung, auf die sich die EU-Mitgliedstaaten […]

BMUB will einen nahtlosen Übergang von der Verpackungsverordnung zum Verpackungsgesetz

Das Verpackungsgesetz (VerpackG), das zum Jahresbeginn 2019 vollständig in Kraft treten soll, hat bereits auf die Meldungen der Verpackungsmengen für 2018 unmittelbare Auswirkungen. Daraus ergeben sich Fragestellungen zum Übergangszeitraum von der Verpackungsverordnung (VerpackV) zum Verpackungsgesetz (VerpackG) 2018/2019. Das Bundesumweltministerium hat die wichtigsten in einem Schreiben an die Gemeinsame Stelle dualer Systeme Deutschland GmbH beantwortet. In […]

„Die Schraube beim Schreddern wird angezogen“

Auf Metallrecycler kommen neue Regelungen zu. Die Gesetzgeber werden nicht müde, den Entsorgungs- und Recyclingsektor mit immer neuen Auflagen zu regeln beziehungsweise zu reglementieren – sei es auf internationaler, nationaler oder Bundesländer-Ebene. Was in nächster Zeit auf den Metallrecyclingbereich zukommt, erläuterte Prof. Dr.-Ing. Uwe Görisch, Geschäftsführer seines Ingenieurbüros für Abfallwirtschaft, auf der diesjährigen Recycling-Technik in […]

WEEE-Vollzug: Niederlande fahnden nach Trittbrettfahrern

Rund 1.500 Unternehmen wurden identifiziert, die nicht registrierte Elektro- und Elektronikgeräte in die Niederlande einführen. Nach Informationen von der take-e-way GmbH und deren Partnerunternehmen WEEE Nederland geht das niederländische Ministerium für Infrastruktur und Umwelt gegen sogenannte WEEE-Trittbrettfahrer vor. Beim Abgleich von Zolldatensätzen mit dem niederländischen WEEE-Verzeichnis wurden circa 1.500 Unternehmen identifiziert, die nicht registrierte Elektro- […]

EU-Rat will neue Regeln zur Ausbildung von Berufskraftfahrern

Die Aspekte Sicherheit und Umwelt rücken stärker in den Vordergrund. Die Europäische Union möchte Berufskraftfahrer mehr für die sicherheits- und umweltbezogenen Aspekte ihrer Tätigkeit sensibilisieren. Im Hinblick darauf hat der Europäische Rat am 8. Juni seinen Standpunkt zu der vorgeschlagenen Aktualisierung der Vorschriften für die Aus- und Weiterbildung von Lkw und Busfahrern festgelegt. Die verbesserten […]

Bündnis fairer Wettbewerb

Wirtschaftsverbände gemeinsam gegen Bevorzugung von Kommunalunternehmen. Der Mittelstand macht Front gegen die zunehmende Verstaatlichung in der Wirtschaft und kämpft für mehr fairen Wettbewerb. Dazu haben einige Verbände verschiedener Wirtschaftszweige das „Bündnis fairer Wettbewerb“ ins Leben gerufen. Die Gründungsveranstaltung fand vor kurzem beim BDE statt. Die Allianz fordert von der Politik ein Bekenntnis zum Mittelstand und […]

Ist Kupfergranulat gesundheits- und umweltschädigend?

Das untersuchen derzeit die European Chemicals Agency und der RAC – Ausschuss für Risikobewertung. Hintergrund ist ein Biozid-Antrag, in dem Kupfergranulat als Inhaltsstoff genannt ist. Das European Copper Institute hat in einem wissenschaftlichen Gutachten auf die „problematische und einseitige Definition“ des Antrags hingewiesen. Der Verband Deutscher Metallhändler e.V. (VDM) schließt sich dem Einspruch seines Dachverbandes […]

Verbesserte Abfallwirtschaft = verbesserter Meeresschutz

Die G20-Staaten haben sich unter deutscher Präsidentschaft auf einen Aktionsplan gegen Meeresmüll geeinigt. Dieser wurde in Bremen bei einem Treffen von Regierungsvertretern, Fachleuten sowie Vertretern aus Wirtschaft, Zivilorganisationen und Wissenschaft aller G20-Staaten beschlossen. Im Aktionsplan verpflichten sich die Länder, den Eintrag von Abfällen aus Flüssen und Abwässern in die Meere deutlich zu verringern. Dazu wollen […]

Vorwärts – Langsam – Stop!

Die EU-Mitgliedstaaten tun sich schwer mit einer abgestimmten Kreislaufwirtschaft. Es gibt eine Reihe von Mitgliedstaaten, die sich den Vorschlägen des EU-Parlaments zur Einführung einer Kreislaufwirtschaft versperren. Das brachte eine Umfrage zutage, die das Europäische Umweltbüro, Friends of the Earth Europe und Zero Waste Europe initiiert hatten. Zur Gruppe der Zauderer gehören aber weniger die üblichen […]