Europa aktuell

Lebensmittelabfälle: Neue Verfahren verhindern die Entsorgung ins Meer

Kreuzfahrt- und andere Passagierschiffe dürfen Lebensmittelabfälle nach den Regularien der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation ins Meer werfen. Neue Projekte suchten nach ökologischen und ökonomischen Möglichkeiten, die maritime Entsorgung solcher Abfälle einzudämmen. Laut International Maritime Organization (kurz: IMO) ist die Entsorgung aller Lebensmittelabfälle in die Ozeane grundsätzlich verboten. Die entsprechende Entschließung MEPC.201(62) aus dem Jahr 2013 listet jedoch […]

EPS-Industrie wehrt sich gegen „nicht recyclingfähig“-Stempel

In der Ende November von der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) veröffentlichten Orientierungshilfe, die die Recyclingfähigkeit von Verpackungen bemisst, erhält EPS zu Unrecht den Stempel „nicht recyclingfähig“, monieren das innerhalb der IK organisierte Forum für EPS Recycling EPSY und die Fachgruppe airpop. Die 50-prozentige Recyclingquote für airpop-Verpackungen in Deutschland sei im europäischen Vergleich beispielhaft, sagen die […]

Katharina Walter ist neue bvse-Justiziarin

Die aus Dortmund stammende Volljuristin hat am 1. Januar 2019 die Position von Miryam Denz-Hedlund übernommen, die den Verband verlassen hat, um sich in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Katharina Walter kam am 1. August 2015 zum bvse und begleitet intensiv die für die Entsorgungswirtschaft relevanten Entwicklungen im Rechtsrahmen auf […]

Deutsche Bundesstiftung Umwelt passt ihre Förderleitlinien an

Das Querschnittsthema Digitalisierung erfährt mehr Aufmerksamkeit. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) aktualisiert ihre Förderleitlinien und kündigt an, die bisherige Ausrichtung als breit aufgestellter Förderer für Öko-Innovationen zu verstärken. Dabei soll gerade das Querschnittsthema Digitalisierung stärker in den Fokus genommen werden. Der Digitalisierung misst die DBU zentrale Bedeutung bei, um die großen politischen und gesellschaftlichen Umweltziele […]

VKU fordert von Versandhändlern Kostenbeteiligung

Eine vom Verband kommunaler Unternehmen in Auftrag gegebene Studie des INFA-Instituts hat ergeben, dass der volumenbezogene Verpackungsanteil in der Tonne zwischen 64 und 70 Prozent beträgt. Bisher ist man jedoch von 15 bis 20 Prozent Verpackungsanteil ausgegangen. Dies ist auch die Basis für die Kostenabrechnung. „Wachsende Online-Bestellungen lassen die Müllmengen aus Pappkartons steigen“, so die […]

Viele Straftatbestände haben einen Umweltbezug

Unerlaubter Umgang mit radioaktiven Stoffen, Gewässer-, Luft- oder Bodenverunreinigung oder illegale Abfall­beseitigung: Viele Straftatbestände haben einen Umweltbezug. Eine aktuelle Auswertung der Statistiken zu Umweltdelikten deutet auf eine Verringerung der tatsächlich verfolgten Straftaten hin. Es gibt aber deutliche Hinweise auf eine große Dunkelziffer. Polizei- und Justizstatistiken erfassen in Deutschland Fälle, in denen Umweltstraftaten in Deutschland ermittelt […]

Elf Jahre REACH-Verordnung: Keine Blaupause für die Welt

Die EU-Chemikalienverordnung REACH regelt seit Juni 2007 das, was ihr Name besagt: Registrierung, Evaluation, Authorisierung and Restriktion von Chemikalien. Die Umsetzung von Verordnungen macht Mühe und verursacht Kosten. Inwieweit das auch auf REACH zutrifft, wollten Referenten wie Teilnehmer auf dem 9. Fresenius-Anwendertreffen am 20. und 21. November in Dortmund herausfinden. Schon im Juni 2017 – […]

Genehmigungen für weitere Anlagen zum Abwracken von Schiffen erteilt

Die EU-Kommission veröffentlichte am 6. Dezember 2018 die vierte Version der Europäischen Liste der Schiffs­recyclinganlagen Es wurden zu der Liste gemäß EU-Verordnung Nr. 1257/2013 vom 20. November 2013 sechs weitere Demontageplätze hinzugefügt. Dazu gehören nun drei Plätze in der EU und zwar in Italien, Finnland und Dänemark. Zum ersten Mal dabei sind zudem drei Plätze […]

Kühlschränke und Gefriergeräte sollen künftig leichter reparierbar sein

Die EU-Mitgliedstaaten und die EU-Kommission haben sich auf neue Ökodesign-Regelungen geeinigt. Neben strengeren Energieeffizienzanforderungen wird erstmals die Verfügbarkeit von Ersatzteilen geregelt. So müssen Hersteller bestimmte Ersatzteile vorhalten und der Austausch muss mit gewöhnlichen Werkzeugen ohne Schäden am Gerät möglich sein. Informationen zur Reparatur sollen frei zur Verfügung gestellt werden. Die neuen Regelungen sollen ab dem […]

DSGVO: Verwirrende Regelungen blockieren Umsetzung in den Betrieben

Das zeigte die letzte bvse-Jahresumfrage: Rund 40 Prozent der Recycling- und Entsorgungsunternehmen gaben an, die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vollständig in die Praxis überführt zu haben. 60 Prozent kämpfen derzeit noch mit Verständnis- und Umsetzungsproblemen. „Die Regelungen sind kompliziert und nicht nur für den Praktiker überwiegend unverständlich“, kommentierte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock das Ergebnis. „Diese Tatsache […]